Bahn- und Seilbahnfertiggelände mit Spiralfederantrieb

#1 von Musseler , 28.04.2014 15:18

Hallo zusammen,

ich erinnere mich in Kindertagen Ende der 60er/Anfang der 70er mal eine solche Fertiganlage in einem Schaufenster gesehen zu haben. Es handelt sich um ein tiefgezogenes Fertiggelände, auf dem eine Straßenbahn als Berg- und Talbahn aus Blech mittels einer sich in Fahrbahnmitte eingelassenen und drehenden Spiralfeder von A nach B fuhr sowie eine Seilbahn von Tal- zur Bergstation fuhr. War wohl batteriebetrieben. Kennt jemand eine solche Bahn und hat vielleicht sogar Fotos oder Filme vom Betrieb und Näheres zum Hersteller? Leider kann ich keine genauere Beschreibung liefern. Im Netz hat der Gockel nicht viel unter den einschlägigen Suchbegriffen geliefert. Die Größe der Straßenbahn war ca. Maßstab N oder Z, wobei die Bauart wohl vorbildfrei war.


Gruß
Eric
Dorfakademie Hambuch
Wer kein Apostroph benutzt, macht weniger Fehler!


 
Musseler
Beiträge: 2.266
Registriert am: 18.09.2009

zuletzt bearbeitet 28.04.2014 | Top

RE: Bahn- und Seilbahnfertiggelände mit Spiralfederantrieb

#2 von Charles , 28.04.2014 15:28

Hallo,

Hersteller ist sicher Technofix. Irgendwo auf dieser Seite dürfte die Bahn zu finden sein :

http://www.gremli.com/

War es diese ?

http://www.zaras.ch/technofix/images/sam...inepanorama.jpg


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 5.023
Registriert am: 31.03.2009

zuletzt bearbeitet 28.04.2014 | Top

RE: Bahn- und Seilbahnfertiggelände mit Spiralfederantrieb

#3 von Musseler , 28.04.2014 15:31

Hallo Charles,

Danke für´s Suchen, aber die Bahn, die ich im Sinn habe war größer mit mehr Strecke. Im Nachhinein geschätzt war die Breite mind. 60-70 cm, die Tiefe und die Höhe ca. 30 cm. Die Straßenbahn war rot, wenn ich mich recht entsinne. Is halt schon so lange her...

Das Antriebskonzept war wie geschrieben eine sich in Fahrbahnmitte drehende und dort in einem Schlitz eingelassene Spiralfeder (so lang, wie die Strecke), in die mit einem Dorn die Bahn eingeklinkt war. (Ich stelle mir das im Nachhinein so vor...) Durch die Drehung der Feder wurde die Bahn "archimedisch" vor- und rückwärts bewegt. Die Seilbahn funktionierte wohl herkömmlich, weiß es aber nicht mehr genau.


EDIT: Habe sie auf Deinem link gefunden! Vielen Dank! http://www.zaras.ch/technofix/images/sam...inepanorama.jpg


Gruß
Eric
Dorfakademie Hambuch
Wer kein Apostroph benutzt, macht weniger Fehler!


 
Musseler
Beiträge: 2.266
Registriert am: 18.09.2009

zuletzt bearbeitet 28.04.2014 | Top

RE: Bahn- und Seilbahnfertiggelände mit Spiralfederantrieb

#4 von Charles , 28.04.2014 15:38


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 5.023
Registriert am: 31.03.2009

zuletzt bearbeitet 28.04.2014 | Top

RE: Bahn- und Seilbahnfertiggelände mit Spiralfederantrieb

#5 von Musseler , 28.04.2014 15:42

Hallole,

genau! habe sie gerade auch entdeckt! Siehe EDIT vorher. Vielen Dank!


Gruß
Eric
Dorfakademie Hambuch
Wer kein Apostroph benutzt, macht weniger Fehler!


 
Musseler
Beiträge: 2.266
Registriert am: 18.09.2009


   

Penny-Toy oder "echte" Bahn?
Meine kleine ehemalige N Anlage in bau

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz