Bilder Upload

Schuco Studio 1050

#1 von Lorbass , 05.05.2014 20:36

Hallo,

hier mein allererstes Blechspielzeug welches ich mir gekauft habe,einen Schuco Studio 1050.Er wurde Mitte der 80 in Spanien auf einem Trödelmarkt erstanden,zu der Zeit war ich noch überzeugter Märklin H0-er.



Grüße
Frank


 
Lorbass
Beiträge: 2.277
Registriert am: 23.03.2009

zuletzt bearbeitet 05.05.2014 | Top

RE: Schuco Studio 1050

#2 von toy-doc , 05.05.2014 23:13

Seltene Farbe, Frank!


Gruß
toy-doc


 
toy-doc
Beiträge: 3.447
Registriert am: 28.08.2011


RE: Schuco Studio 1050

#3 von Blech , 06.05.2014 08:34

Frank und andere Kenner:
Ab wann gab es die schwarzen Lüfterreihen?
Darüber haben wir uns gerade hier am Sonntag ohne Ergebnis unterhalten.
Schöne Grüße aus Hessen
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 12.117
Registriert am: 28.04.2010


RE: Schuco Studio 1050

#4 von Lorbass , 06.05.2014 09:36

Hallo Botho,

jetzt hast Du mich auf dem falschen Fuß erwischt,ich kenne mich mit Schuco nicht aus.Das Auto ist das Einzige was ich von Schuco besitze.Ich hatte es schon verschiedenen Leuten gezeigt.Von Replika über 60-er Jahre usw. war alles dabei.Gab es denn Mitte der 80-er überhaupt schon Replikas.

Anbei ein Bild von der Unterseite.


Grüße
Frank


 
Lorbass
Beiträge: 2.277
Registriert am: 23.03.2009


RE: Schuco Studio 1050

#5 von Blech , 06.05.2014 09:40

Frank -
da gehts dir wie mir.
Einige Schuco-Autos habe ich schon -aber mein Wissen ist dünn!
Als wir uns am Sonntag unterhalten haben, waren die schwarzen Lüfterreihen dieses Mercedes ein Diskussionspunkt.
Gaaanz spät! Das war die Meinung von Freunden, die sich aber auch nicht als Schuco-Experten outen wollten.
Und so hat dein Bild mich veranlasst, hier mal zu fragen.
Vielleicht melden sich ja Schuco-Experten.
Danke!
Schöne Grüße
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 12.117
Registriert am: 28.04.2010


RE: Schuco Studio 1050

#6 von Gussflieger , 06.05.2014 10:42

Die Gama-Replikate vom Schuco 1050 (Bauzeit Anfang der 80er) sind ohne Verpackung glaube ich gar nicht so leicht von den NK-Originalen zu unterscheiden.
Die Reifen sind bei den Gama-Versionen aus einem vinylartigem Kunststoff und nicht mehr aus Gummi. Ansonsten soll es noch kleine Unterschiede beim Differential geben.

Beim hier abgebideten Expemplar tippe ich auf Gama.

Bothos Hinweis auf die schwarzen Lüfteröffnungen ist interessant. War mir bis dato gar nicht bewusst. Wenn man den Studio gockelt, findet man diese Lüftervariante zunächst mal nur bei den Gama-Replikaten.

Bei VK-Versionen ist es einfach: Der hat den Schlüsselaufzug links.

Gruß
Christian
(auch kein doller Schuco-Experte)



Gussflieger  
Gussflieger
Beiträge: 404
Registriert am: 14.05.2012


RE: Schuco Studio 1050

#7 von Lorbass , 06.05.2014 11:16

Hallo Christian,

von dem Differential habe ich auch schon mal gehört,kriege es aber nicht mehr zusammen was da genau die Unterschiede waren.Spanien ist ein gefährliches Land für Spielzeuge,da wird alles auf alt getrimmt,es kann gut sein das es ein Gama Replikat ist.

Botho-Frag doch mal den Herbert,der bei deinen Märkten einen Stand hat,der kennt sich mit Schuco aus,ich werde ihn nächste Woche in Krefeld mal befragen.

Grüße
Frank


 
Lorbass
Beiträge: 2.277
Registriert am: 23.03.2009


RE: Schuco Studio 1050

#8 von Blech , 06.05.2014 11:20

Richtig -Frank, den Herbert fragen.
Das dauert aber dann bei mir noch was, denn unser nächster GTM-Spielzeugmarkt in Obertshausen ist erst am 26.Oktober.
Freundliche Grüße
Botho
-ja,stimmt, in Spanien wird schnell Paya auf alt getrimmt -die anderen Marken weniger, sind auch seltener.
Meine Lieblingsrastros sind Teulada, Denia und Jalon -noch Benissa und Calpe ab und zu.


Blech  
Blech
Beiträge: 12.117
Registriert am: 28.04.2010


RE: Schuco Studio 1050

#9 von Gussflieger , 06.05.2014 11:26

Hallo Frank,

nachgegockelt, scheck mal hier:

http://www.ebay.de/gds/Schuco-Studio-105...02539767/g.html

Damit müsste die Identifikation klappen.

Gruß
Christian


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

Gussflieger  
Gussflieger
Beiträge: 404
Registriert am: 14.05.2012


RE: Schuco Studio 1050

#10 von Blech , 06.05.2014 11:35

Schönen Dank, Christian,
für diesen Ratgeber.
Aber über die geschwärzten Kühlschlitze habe ich nichts gelesen -vielleicht überlesen?
Wirklich alte Modelle haben das nicht.
Schöne Grüße aus Obertshausen
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 12.117
Registriert am: 28.04.2010


RE: Schuco Studio 1050

#11 von Gussflieger , 06.05.2014 11:45

Nee, steht nix drin.

Die Bedruckung ist für mich aber ein sekundäres Merkmal. Gleiches gilt für die Angabe des Herstellerlandes. Das bei Franks 1050 vorhandene "Made in Germany" erwähnt er bei den NK Autos auch nicht.

Wichtig ist die Niete im Differential. Mit Niete = Schuco, ohne Niete = Replica.

Gruß
Christian



Gussflieger  
Gussflieger
Beiträge: 404
Registriert am: 14.05.2012


RE: Schuco Studio 1050

#12 von Lorbass , 06.05.2014 11:49

Hallo Christian,

ich schliesse mich Bothos Dank an.Meiner dürfte eine Gama Neuauflage sein,da am Differential die Niete fehlt.

Botho-Nicht nur Paya wird gealtert,es wird auch gerne mal was chinesisches genommen.Auf einem Markt gesehen,Tischtennisspieler aus China,schön gealtert für 100 Euro-300m weiter im Spielzeuggeschäft neu für 11,95.

Grüße
Frank


 
Lorbass
Beiträge: 2.277
Registriert am: 23.03.2009


RE: Schuco Studio 1050

#13 von Blech , 06.05.2014 13:22

Frank, ja, das stimmt, auch China.
-Wo aber ist der Unterschied?
Paya heute ist ja auch China...
¡Hasta!
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 12.117
Registriert am: 28.04.2010


RE: Schuco Studio 1050

#14 von Lorbass , 06.05.2014 13:47

Botho-das Stimmt auch wiederum.

In Barcelona gibt es einen echten Spielzeugmarkt jeden ersten Sonntag des Monats (ausser August)Ist zwar hauptsächlich Scalectrix aber man findet dort echtes Blech,nicht wie die meisten Rastros die auf dumme Touris warten.Als Ortsunkundiger sehr schwer zu finden.

Grüße
Frank


 
Lorbass
Beiträge: 2.277
Registriert am: 23.03.2009


RE: Schuco Studio 1050

#15 von Blech , 06.05.2014 13:49

Frank, einen solchen Markt gibts gelegentlich auch in Denia.
In Calpe ist dieser Sammlermarkt eingschlafen.
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 12.117
Registriert am: 28.04.2010


RE: Schuco Studio 1050

#16 von Fritz Erckens , 08.05.2014 19:32

und hier 3 Sonder-Editionen vom Schuco Studio......

....mit Tankdeckel (Rudger Huber-Edition)

....mit Motorhaubenöffnung

....verchromt für Daimler Benz





....und sein Konkurrent "Auto-Union" Studio II mit vorzeitigem Rostbefall....



Happy Collecting ! F.E.


 
Fritz Erckens
Beiträge: 946
Registriert am: 13.11.2009


RE: Schuco Studio 1050

#17 von Lorbass , 20.05.2014 10:58

Hallo Botho,

ich habe mich mal umgehört,die schwarzen Lüfterreihen gab es von 1982 - 93.

Grüße
Frank


 
Lorbass
Beiträge: 2.277
Registriert am: 23.03.2009


RE: Schuco Studio 1050

#18 von Trekker , 12.07.2014 13:22

Da habt ihr ja echt ein paar schöne Stücke in eurer Sammlung.
Ich habe eher zufällig meine Schätze im Dachboden von früher wieder gefunden. Dadurch das meine Bekannten ein Kind bekommen haben und sie das Geld nicht so locker haben, wollte ich sie mit meinem alten Spielzeug unterstützen. Schließlich weiß ja man wie viel Geld Spielzeug heute kostet - da muss man sich nur mal die unterschiedlichen Spielzeuge hier ansehen.
Genau bei dieser Aktion habe ich auch meine alten Modellbahnen gefunden. Bin gerade darüber mehr über die einzelnen Loks herauszufinden, um diese nach Wert einzuordnen.
Wenn ich mal eine Übersicht mit Bilder habe, dann werde ich diese auch mal hier hochladen.
Dann könnt ihr mir bestimmt auch ein mal bei dem ein oder anderen Teil weiterhelfen :-)

Schönes Wochenende!


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie natürlich auch behalten.


Trekker  
Trekker
Beiträge: 4
Registriert am: 18.06.2014


RE: Schuco Studio 1050

#19 von Gerd , 18.09.2014 22:02

Danke für die Info.
Ich habe eine kleine Sammlung der Weiterentwicklungen...
zuerst von SCHUCO-Original - z.B BMW..
später auch andere Rennwagen---
eine wunderbare Demonstration, wie im Laufe von ca. 20 Jahren
die Blechkonstruktion von Plastik verdrängt wurde...
wurde m.W. aber inzwischen eingestellt...
P.


Gerd  
Gerd
Beiträge: 617
Registriert am: 30.12.2011


RE: Schuco Studio 1050

#20 von madber , 22.09.2017 10:10

Hallo aus Berlin! Habe den Beitrag erst jetzt gefunden. Der mintgrüne Studio ist aus dem Jahr 1986 und ist in dieser Farbe eine Sonderauflage vom Spielzeuggroßhandel "Idee und Spiel". Er gehört eigentlich in den großen roten Montagekasten, wurde aber etwas später auch in geringer Stückzahl in der kleinen Box ausgeliefert.
Der große Montagekasten wurde zum 100-jährigen Automobil- und 50-jährigen Studiojubiläum herausgebracht. Die Normalausführung bestand aus einem Studio in unlackiertem Weißblech mit Klarlack überzogen. Und es wurde zum ersten Mal bei den Replikas der Vorkriegsbodenaufdruck verwendet.
Da ich keine Zahlen über die Auflage bekommen konnte, schätze ich das Verhältnis ca. 20 zu 1, also auf 20 silberne Studios im Montagekasten kommt ein MIntgrüner.
Ich hoffe, dass ich, wenn auch spät, helfen konnte!
Sollten noch andere Fragen über den Studio 1050 bestehen, einfach fragen. Den Studio-Renner sammele ich schon über 30 Jahre und weiß zwar nicht Alles, aber doch `ne Menge!

Sammlergrüße Marco


madber  
madber
Beiträge: 1
Registriert am: 22.09.2017


RE: Schuco Studio 1050

#21 von Blech , 22.09.2017 17:08

Marco,
kannst du als Kenner uns was über die geschwärzten Lüfterschlitze sagen,
ab wann und bei wem?
Danke!
Schöne Grüße aus Südhessen
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 12.117
Registriert am: 28.04.2010


   

Unbekannte Gussmodelle
Unbekanntes Blechauto

Xobor Ein eigenes Forum erstellen