Seltsames Personal......

#1 von Scrat , 22.07.2014 16:51

Hallo Ihr,

für einige Arbeiten im BW wurde Personal der Fima P bestellt.
Gut qualifizierte Handwerker sollten es sein.
Leider ließ deren Ausrüstung zu wünschen übrig. Einer hatte eine Metallsäge dabei, ein weiterer ein Schweißgerät..........ohne Schlauch, Gasflaschen, Flaschenwagen usw.
So konnte er nicht arbeiten.
Die beiden Flaschen entstanden aus Messing-Rundmaterial. Druckminderer sind aus Kupferdraht gelötet, das Schlauchpaar besteht aus zwei dünnen Kabeln, die mit Schrumpfschlauchstücken zusammengehalten werden.
Achse und Räder des Flaschenwagens sind in einem Stück auf der Drehbank entstanden.

Etwas Farbe und schon kann gearbeitet werden:







Viele Grüße

Holger


If brute force does not work....you are just not using enough of it!


 
Scrat
Beiträge: 1.895
Registriert am: 15.12.2009

zuletzt bearbeitet 22.07.2014 | Top

RE: Seltsames Personal......

#2 von Herr Mertens , 24.07.2014 12:34

Hallo Holger,

das ist wirklich sehr schön geworden.

Noch mehr bewundere ich aber fast die Fähigkeiten des Schweißers, mit der Flamme Leder oder Gummi des Faltenbalgs zu schweißen

Viele Grüße

Hans-Christian


 
Herr Mertens
Beiträge: 877
Registriert am: 14.06.2007


RE: Seltsames Personal......

#3 von Scrat , 24.07.2014 12:40

Hallo Hans-Christian,

die "gut sichtbare" Absperrung des Arbeitsplatzes hält Dich sicher davon ab, zu sehen, dass er an einem gebrochenen Montagewinkel herumschweisst....
(Dargestellt durch die 4 Verlappungen, die die Verbindung zum Wagen herstellen)

Viele Grüße

Holger


If brute force does not work....you are just not using enough of it!


 
Scrat
Beiträge: 1.895
Registriert am: 15.12.2009

zuletzt bearbeitet 24.07.2014 | Top

RE: Seltsames Personal......

#4 von Herr Mertens , 24.07.2014 12:45

Ah, alles klar

Ein sicheres Zeichen vorbildlicher Arbeitsplatzsicherheit iat ja, daß Unbeteiligte sich nicht die Augen verblitzen können, wenn sie nicht genau sehen, was geschweißt wird.

Viele Grüße

Hans-Christian


 
Herr Mertens
Beiträge: 877
Registriert am: 14.06.2007


RE: Seltsames Personal......

#5 von Wikingbub , 24.07.2014 13:25

Zitat von Herr Mertens im Beitrag #4
Ah, alles klar

Ein sicheres Zeichen vorbildlicher Arbeitsplatzsicherheit iat ja, daß Unbeteiligte sich nicht die Augen verblitzen können, wenn sie nicht genau sehen, was geschweißt wird.

Viele Grüße

Hans-Christian


Moin Moin
Beim Schweißen kann man sich die Augen nicht Verblitzen !!
nur beim Autogen Schweißen
Mfg. Lutz


Wiking-Autos ...weil man sich mit ihnen jeden automobilen Traum erfüllen kann DWSLF


 
Wikingbub
Beiträge: 504
Registriert am: 02.07.2012

zuletzt bearbeitet 24.07.2014 | Top

RE: Seltsames Personal......

#6 von lok52105 , 24.07.2014 18:17

Hallo
Auf meiner Fin-Scale 0e-Anlage stehen Figuren von Preiser,aber auf meiner alten Blechbahn sind es Figuren von 1930-50,ich finde sehen besser aus für die alte Blechbahn.
Das ist meine Meinung dazu,es soll jeder nach seinen Geschmack gestalten





Gruß Dietmar


lok52105  
lok52105
Beiträge: 250
Registriert am: 12.08.2009


   

"Kaufhaus"-Bahnhof Spur 0 - aber was für einer?
Henschel-Wegmann-Zug Spur 1

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz