Faller B-236 kleine Kirche

#1 von gs800 , 04.08.2014 20:23

Hallo zusammen,

habe neulich diesen Faller Bausatz mitnehmen müssen. Ist zwar nur eine kleine Kirche, aber als Gebäude für den Anlagen-Hintergrund sicher geeignet.
Die Abziehbilder mussten auch noch mit. Nin mir aber nicht sicher, ob die auch fallerscher Provenienz sind.




Gruss aus dem wieder feuchten Züri-Süd
Rei/CH


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)
Dampf im Sihltal: https://www.museumsbahn.ch/


 
gs800
Beiträge: 3.559
Registriert am: 26.02.2012


RE: Faller B-236 kleine Kirche

#2 von Florian-L , 04.08.2014 20:38

Hallo-

- und danke für dein Bild des kleinen Kirchleins. Ist das Modell etwa noch ungebaut- dann: Herzlichen Glückwunsch.

Die Wasserschiebebilder sind übrigens tatsächlich von Faller, sie entstammen der Packung 922 " Sortiment von Schriften", welche neben zeitgenössischen Reklamen auch Kunststoffschriftzüge für Ladenfronten enthielt.

Mfg Florian


 
Florian-L
Beiträge: 473
Registriert am: 08.03.2013

zuletzt bearbeitet 04.08.2014 | Top

RE: Faller B-236 kleine Kirche

#3 von gs800 , 04.08.2014 20:46

Hoi Florian,

ist leider jetzt etwas dunkel, sonst würde ich nochmal den Inhalt des Bausatzes auf Chip bannen. Aber ja, das ist ungebaut und vollständig


Gruss
Rei/CH


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)
Dampf im Sihltal: https://www.museumsbahn.ch/


 
gs800
Beiträge: 3.559
Registriert am: 26.02.2012


RE: Faller B-236 kleine Kirche

#4 von DL 800 ( gelöscht ) , 05.08.2014 07:41

Glückwunsch zu den Neuerwerbungen ,REI


DL 800

Faller B-236 Dorfkirche Fertigmodell

#5 von timmi68 , 26.08.2015 18:27

Hallo zusammen,

manchmal lohnt es sich doch in den Grabbelkisten bei den Händlern zu graben.
Dieses Fertigmodell der kleinen Dorfkirche fiel mir in den letzten Tagen gleich 2-mal in die Hände.
Hier die Fotos des etwas besseren Modells:









Als Fertigmodell von 1961 bis 1964 im Programm.
Ich war mir zuerst nicht ganz sicher, ob es sich um ein Fertigmodell handelte, da die Bemalung und Begrünung
recht spartanisch ausgefallen ist. Außerdem gibt es keine Marke. Allerdings ist die Ausführung bei beiden Modellen gleich.
Und auf dem Dach ist an der selben Stelle eine Klebespur, von der ich denke, dass dort der Faller Aufkleber gesessen
haben könnte.

Hier ein Foto von beiden Modellen im Vergleich:



Leider fehlt bei beiden das Storchennest. Aber das werde ich auch noch finden.

Schöne Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.167
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 26.08.2015 | Top

RE: Faller B-236 Dorfkirche Fertigmodell

#6 von *3029* , 26.08.2015 20:11

Hallo Jörg,

die 236 ist eine vielseitig verwendbare Kirche, besonders auf kleinen Anlagen
findet sich immer ein Platz. Aus Bausätzen montierte sind recht häufig,
allerdings in den unterschiedlichsten Zuständen, Storchennest fehlt in der Regel.

Deine "bessere" schaut echt hübsch aus ...

Ich habe einen ungebauten B 236 in der gelben (Hippie ?) OVP, bleibt aber in der Schachtel

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.185
Registriert am: 24.04.2012


RE: Faller B-236 Dorfkirche Fertigmodell

#7 von CarpeDiem , 26.08.2015 21:13

Jörg,
die Kirchen sind doch sehr schön...und wohl Fertigmodelle...
Wie der Andreas mal geschrieben hat, wird es bei jüngeren Modellen dieser Ära keine Marken mehr gegeben haben , nur die ovale "Qualitätsmarke"...
Ganz toller Fund!!
Gruß, Meinhard


CarpeDiem  
CarpeDiem
Beiträge: 140
Registriert am: 01.12.2012

zuletzt bearbeitet 26.08.2015 | Top

RE: Faller B-236 Dorfkirche Fertigmodell

#8 von DL 800 ( gelöscht ) , 27.08.2015 08:24

Zitat von *3029* im Beitrag #6
Hallo Jörg,



Deine "bessere" schaut echt hübsch aus ...

Ich habe einen ungebauten B 236 in der gelben (Hippie ?) OVP, bleibt aber in der Schachtel

Viele Grüsse

Hermann






Glückwunsch Jörg,
das linke Modell scheint ein gaanz spätes Fertigmodell zu sein,siehe auch meine Ausführungen im anderen Tröööt über die Vereinfachung der Werksbemalung...Laienmodelle die nur zusammengeleimt wurden sehen ja nochmal anders aus (bestimmt 95% aller Modelle).

Das Fallersalz sind eigentlich nicht ungebaute Modelle ,sondern tatsächlich die Faller Fertigmodelle,die trotz Kunststoff immer noch den typischen Faller-Charme der 1950er Jahre haben (zumindest bei frühen Modellen)und so auch noch gut zu Holz/Pappe Modellen passen.Die Firma hat da schon darauf geachtet einen fließenden Übergang in die K.-Ära zu vollbringen, den Faller-charme der Produkte wollte man auch als Qualitäts-Plus-Punkt waren...Typisch FALLER eben

@ Hermann ...leider sind Bausätze aus der Hippie-OVP Ära oftmals schon in anderen Farben abgespritzt und der Kunststoff von anderer Qualität...ich hatte darüber schon mal geschrieben...
Leider wird da im ebay oft so getan,als ob die Baukästen noch so sind wie bei den frühen Modellen.
Noch heftiger wird es dann bei den späten Hobbymodellen wo nicht selten gaanz andere Granulatfarben verwendet werden.
Dem Laien ist so etwas natürlich völlig Piepe...für einen Sammler weniger erfreulich

Alles in Allem ein schönes Modell


DL 800
zuletzt bearbeitet 27.08.2015 08:30 | Top

   

Faller H0-kit 1021 Güterschuppen
Faller #275 Zweifamilienhaus

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz