Kleiner Radsatztransporter aus Resten

#1 von noels , 10.08.2014 15:08

Moin, moin,
hier einmal eine kleine Bastelei, zu welcher die Idee von Thorsten Schlage stammte:
In meinem Fall war die Basis ein alter O-Wagen von Fleischmann, der Express-Kupplungen und Radsätze bekommen hat. Ein alter "Essen" tut es aber auch. Der Fleischmann- Wagen hat mich gereizt, weil der Wagenkasten aus Plastik war, also weg konnte. Aber das Unterteil war schon schön detailliert und aus Guß, schön schwer.
Auf diese Basis habe ich noch Bretterimitat (selbst gedruckt auf Papier 220g) geklebt. Darauf kommt ein abgelängtes Gleisstück, natürlich ohne Mittelleiter. Das Holz zum fixieren der Achsen stammt von Streichhölzern und der Sicherungsgurt ist aus Gummi.


Das Schild stammt auch aus dem Drucker und wurde auf ein Stück Plastik geklebt.
VG
Heiko


noels  
noels
Beiträge: 425
Registriert am: 23.01.2009


RE: Kleiner Radsatztransporter aus Resten

#2 von *3029* , 10.08.2014 15:45

Hallo Heiko,

mit dieser "Bastelarbeit" ist dir aber ein sehr interessanter Bahndienstwagen gelungen,
gut gefällt mir auch, a) sauber gearbeitet, b) nicht nach "basteln" ausschauend ...

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.189
Registriert am: 24.04.2012


RE: Kleiner Radsatztransporter aus Resten

#3 von Bahnmann , 10.08.2014 19:08

Hallo Heiko,

eine gelungene Arbeit, gefällt mir sehr. Vor einiger Zeit habe ich mich ähnlich betätigt.
Ist nicht ganz so doll, aber zeigen möchte ich mein Werk trotzdem.



Vielleicht gibt es ja weitere Modellbahner, die einen Radsatzwagen ihr Eigen nennen.
Über einige Bilder würde ich mich freuen.

Schöne Grüße aus Bocholt

Hermann (2)


Bahnmann  
Bahnmann
Beiträge: 33
Registriert am: 11.07.2014

zuletzt bearbeitet 13.08.2014 | Top

   

VT 98
Trix Treff Aachen euregio am 07. August 2014

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz