Merkur wird Drehscheibe in Leipzig vorstellen

#1 von wolfgang , 10.09.2014 17:09

Hallo allerseits,

Auf Facebook kündigt Merkur eine Drehscheibe für Spur 0 an und wird sie in Leipzig Anfang Oktober zeigen.

Wenn die etwas wacklige Übersetzung stimmt, ist die Bühne 53cm lang, das würde für die BR01 reichen.
Die Drehscheibe muss allerdings in die Anlagenplatte eingesenkt werden.
Antrieb soll mit einem Schrittmotor sein, 16 Abgänge sind installiert.

Mit meinem IPad schaffe ich es nicht, hier einen Link einzustellen.
Wer sich die Fotos ansehen will: www.merkurtoys.cz auf die tschechische Flagge klicken und dann auf Novicky, rechts ist dann ein kleiner Icon der mehrere Fotos öffnet.

Meines Wissens gibt es zur Zeit an neu produzierten Drehscheiben nur die von Atlas mit dem pfiffigen Malteserkreuz-Antrieb und dann einige Kleinstserien Produkte wie die von Ross, welche Die Schweizer Amtrackers (?) einsetzen.

Schönen Mittwoch
Wolfgang H.


 
wolfgang
Beiträge: 296
Registriert am: 13.03.2011


RE: Merkur wird Drehscheibe in Leipzig vorstellen

#2 von Eisenbahn-Manufaktur , 10.09.2014 18:44

Hui, ist die schön......


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.937
Registriert am: 11.02.2012


RE: Merkur wird Drehscheibe in Leipzig vorstellen

#3 von gote , 10.09.2014 18:53

Hallo u. guten abend
Ja, so auf den ersten Blick.
Das Drehscheibenhäuschen (Dach) etwas abändern und gut.
Gruß
Frank


gote  
gote
Beiträge: 3.108
Registriert am: 23.06.2012


RE: Merkur wird Drehscheibe in Leipzig vorstellen

#4 von spurnullo , 10.09.2014 20:31

Danke für den Hinweis, Wolfgang.
Ausgerechnet jetzt, wo ich mich dazu durchgerungen habe, die Drehscheibe von Atlas zu holen....! Die ist leider Plaste und Ami-Vorbild. Trotzdem, bei einem Kollegen und in Tuttlingen gesehen, gefällt sie mir und sie funktioniert wohl zuverlässig.
Die Merkur-Drehscheibe sieht toll aus. Schön wäre, es gäbe noch eine Version für die man kein Loch in den Boden (Dielenbahning!) fräsen oder meisseln muss....
Weiss jemand etwas über den Preis der Merkur-Scheibe?
Gruß - spurnullo


 
spurnullo
Beiträge: 445
Registriert am: 21.06.2012

zuletzt bearbeitet 10.09.2014 | Top

RE: Merkur wird Drehscheibe in Leipzig vorstellen

#5 von swfreund ( gelöscht ) , 12.09.2014 10:39

Freunde und Kaufwillige der Firma Merkur
Hatte eben ein langes Gespräch über die neue Drehscheibe mit dem Generalimporteur für Deutschland. Was man auf den Bildern sieht ist ein nicht fertiger Prototyp.Es soll verschiedene Versionen geben:Dreileitergleis,Zweileitergleis und Version ohne Gleis.Der Antrieb existiert im Augenblick noch nicht.Eine Handbedienungsversion soll es auch geben.Als Antrieb hat man eine HIght Tech Version imAuge,nämlich mit einem Laserstrahl,der die jeweilige Halteposition finden soll.Das ist alles erst im Anfangs-bzw. Planungsstadium.Wann die Scheibe verkausfähig ist und was sie dann kostet weiß noch keiner.
Ich habe vor Wochen ein 01 Gehäuse bestellt,wo mir nicht gesagt werden kann,wann und ob ich es jemals bekomme.Der Importeur verzweifelt selbst an seinen Landsleuten.
Ich wiederhole es zum xten Mal: Diese Leute sind auch 25 Jahre nach der Wende NICHT in der freien Marktwirtschaft angekommen.Jede andere Firma wäre schon bankrott!
Trotz allem Frust einen freundlichen Gruß Wolfgang


swfreund
zuletzt bearbeitet 12.09.2014 11:03 | Top

   

Märklin [LGB] heute tief im Osten
Mindestgröße Spur 1 Anlage

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz