Bilder Upload

Faller 214 Holz-Fabrik mit Plastic-Kamin?

#1 von waldgeistwg8 , 20.03.2015 14:34

Hallo Leute.
Wurde die Fabrik auch mit Plastic-Kamin ausgeliefert? Ist das original?

http://www.ebay.de/itm/Sammlungsauflosun...=item51cd7b1d8e

Gruß
Wolfgang


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

 
waldgeistwg8
Beiträge: 792
Registriert am: 05.08.2011


RE: Faller 214 Holz-Fabrik mit Plastic-Kamin?

#2 von telefonbahner , 20.03.2015 14:48

Hallo Wolfgang,
wenn der Verkäufer schreibt das der Schornstein nicht original ist würde ich ihm in diesem Fall aber mal glauben.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 9.493
Registriert am: 20.02.2010


RE: Faller 214 Holz-Fabrik mit Plastic-Kamin?

#3 von timmi68 , 20.03.2015 15:00

Hallo Wolfgang,

die Fabrik hat nicht mit einem Plastik Schornstein gegeben. Hier findest Du ein Bild eines Originals:

Faller B-214 Fabrik (3)

Schöne Grüße
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 2.730
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 20.03.2015 | Top

RE: Faller 214 Holz-Fabrik mit Plastic-Kamin?

#4 von ginne2 , 20.03.2015 15:11

Im Thread: Faller Fabrik 214 Kaminvarianten
findest Du im Beitrag 6 Bilder des originalen Kamins aus Holz


beste Grüße aus dem Schwabenland
Günther


 
ginne2
Beiträge: 995
Registriert am: 19.05.2010


Faller Fabrik 214...ganz original, oder doch nicht?

#5 von jo kluten , 12.01.2018 13:50

Hallo,

Ich habe eine dringende Frage an euch Freunden von seltenen Faller-Holzmodellen.

Seit vielen Jahren suchte ich eine alte Faller Fabrik (nr 214). Jetzt habe ich endlich ein wirklich herrliches Exemplar gefunden und bekommen. Aber eines gefällt mir dabei nicht.
Das Modell ist so unwahrscheinlich schön das ich mir nicht vorstellen kann dass da alles Original ran ist. Und dabei rede ich nicht nur über die Schornsteinröhre. Natürlich ist da der astronomischen Preis der mittlerweile für ein solches Modell gefragt (und geboten) wird wodurch die Suche danach eher das belaufen einer Glatteisstrecke wird. Will man erfinden ob dieser hohen Preis gerechtfertigt ist dann muss mann doch m.E. mindestens wissen WIE das Modell damals in den fünfziger Jahren überhaupt ausgesehen hat.
Meine Fabrik ist also unwahrscheinlich schön und ich bin jetzt in Zweifel. Die Materialen "könnten" so Original sein (aber sind sie das auch?). Zum Beispiel das Dach ist so "alt-Fallerisch". Aber auch so Ladenfrisch. Ich weis aus (zwar nicht sehr viel) Erfahrung das ein Nachbau irgendwie und -wo doch auffallen muss... Alle Achtung übrigens für die wahren Künstler unter uns Modellbauer, die gibt es ja bekanntlich auch. Wenige Alterspuren (Feichtwirkung, Verfärbung oder solches) sind m.E. doch immer unvermeidlich. Mein Zweifel bezieht sich aber noch mehr auf, nennen wir es, Bautechnischen Punkten.
So bei meiner Fabrik. Zum Beispiel die Wände; sie sind gradlinig, also nicht verzackt und auch ein wenig dünner wie die damals "normal" waren. Auch das graue Beigebäude ist langformig, also nicht quadratisch, sowie die meisten Fotos zeigen. Die Fensterrahmen sind nicht ausgestanzt aber von schmalen streifchen Papier zusammen gebildet worden (!). Im Innern sehe ich sogar einige kleine Bleistiftzeichen (Pfeilchen) die zB auf den Türen geschrieben sind.
Ich kann ein Foto mitschicken aber da ich nicht sicher darüber bin ob das Modell irgendwie eine "Fälschung" ist (oder doch auch nicht) mach ich das jetzt lieber nicht. Vor allem weil ich das Modell trotz allem auf jeden Fall auf meiner Anlage ein Plätzchen geben will. Original oder nicht, schön ist es sicherlich (und der Kaufpreis war auch noch anständig)
Meine Fragen an euch: Gibt es da Bilder (und wo) wie die alten Modellen im Wandel der Zeit wirklich ausgesehen haben? Also wo auf man auch eventuellen Änderungen sehen kann? Im Katalog stand immer nur eine Abbildung von ein sogenanntes Prototyp in Schwarz-Weiss angezeigt; da hat man auch nicht gerade viel dran. Sind so zum Beispiel noch wesentlichen Modell-Änderungen bei euch bekannt im Laufe der Produktionszeit von etwa 5 Jahre? Gibt es einen Referenz woran man sich beraten kann? Ich freue mich bereits auf eure Antwort.

Alles Gute fürs neuen Jahr!

Jo


jo kluten  
jo kluten
Beiträge: 17
Registriert am: 11.02.2010


RE: Faller Fabrik 214...ganz original, oder doch nicht?

#6 von timmi68 , 12.01.2018 13:57

Hallo Jo,

hier mal ein Link zu den Bildern, wie ein 100% originales Fabrikgebäude aussieht.

Faller B-214 Fabrik (2)

Es wäre am einfachsten, wenn Du hier Bilder von Deiner Fabrik einstellen würdest.
Dann könnten wir Dir recht schnell sagen, ob es original ist.

Viele Grüße
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 2.730
Registriert am: 13.11.2013


RE: Faller Fabrik 214...ganz original, oder doch nicht?

#7 von jo kluten , 12.01.2018 22:32

Hallo Jörg,

Danke für deine Antwort aber deine Fotos kennte ich schon (vom Forum). So auch die andere (doch leider wenige) Fotos die auch im Forum nach zu finden sind. Aber trotzdem habe ich noch immer meine Fragen. Wenn ich zum Beispiel deine Fabrik vergleiche mit der Fabrik von Willem-Jan (das erste Foto aus der Reihe) dann fallen mir doch einige (zwar kleine) Unterschieden auf. So zum Beispiel die Materialdicke (von den Wänden und das graue Dach) und der Grösse der Grundplatte. Auch andere Exemplare die zum Beispiel im Internet (zB Ebay) oder im Forum oder in Bücher auftauchen sind an bestimmten Stellen von einander unterschiedlich. Nicht viel aber schon. Du sagst, und natürlich glaube ich dir, das deine Fabrik wirklich 100% original ist, bedeutet das dann das die andere das nicht (ganz) sind? Oder bin ich jetzt zu schnell?
Versteh' mich bitte nicht falsch, Jörg, wenn man so wenig Bilddokumentation hat, was ist dan das Wahre, wo man sich auf verlassen kann?
Meine andere Frage: weis du ob es von Faller einen Referenz gibt, sowie die Gelbe Seiten (Wiking) oder Koll (Märklin), oder ähnliches?

Ein schönes Wochenende und herzlichen Gruss,

Jo


jo kluten  
jo kluten
Beiträge: 17
Registriert am: 11.02.2010


RE: Faller Fabrik 214...ganz original, oder doch nicht?

#8 von timmi68 , 12.01.2018 22:50

Hallo Jo,

die Fabrik von Willem Jan ist nicht original (Vordach, Schornstein, Begrünung etc.)
Wie gesagt - ohne Fotos kann man Deine Fabrik nicht beurteilen.
Was den "Koll" angeht - die einzige komplette öffentliche Aufstellung gibt es hier im Forum. Einen gedruckten Katalog
gibt es meines Wissens nach noch nicht.
Die Wanddicke bei Faller war übrigens immer gleich.

Viele Grüße
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 2.730
Registriert am: 13.11.2013


RE: Faller Fabrik 214...ganz original, oder doch nicht?

#9 von jo kluten , 12.01.2018 23:02

Danke Jörg,

Ich weis wieder etwas mehr. Ich werde Fotos schicken somit du es besser beurteilen kannst.

Ein schöner Gruss,

Jo


jo kluten  
jo kluten
Beiträge: 17
Registriert am: 11.02.2010


   

Faller Gartenzäune 527
FALLER # 512 Dekor-Sortiment

Xobor Ein eigenes Forum erstellen