Häuser aus Papierbastelbögen - (Schreiber)

#1 von JensB , 31.01.2016 12:40

Ich habe hier ein Konvolut von Häusern und kleinen Gebäuden, die anscheindend aus entsprechenden Papierbastelbögen angefertigt und dann auf stabile Finnpappe-Böden geklebt wurden.
Kaufzeitraum nachweislich aus den 50er Jahren. Maßstab passend für H0.
Es ist keine Kennzeichnung erkennbar, daher meine Frage an die Experten:
Wer kennt solche Häuser / Gebäude und kann sie identifizieren?














Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin


 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013

zuletzt bearbeitet 29.06.2016 | Top

RE: Häuser aus Papierbastelbögen - Hersteller?

#2 von Lönneberga , 10.02.2016 14:21

Hallo Jens,

hab grad in der "Bucht" ein Angebot eines Hauses
das ähnlich Deiner Häuser gesehen. Der Verlag
wäre J.F. Schreiber in Esslingen ca 30iger Jahre.
Wer's genau weiss bitte melden. Das erklärt auch
das Stellwerk Fellbach.

Viele Grüsse

Michael


Lönneberga  
Lönneberga
Beiträge: 161
Registriert am: 17.04.2013


RE: Häuser aus Papierbastelbögen - Hersteller?

#3 von JensB , 10.02.2016 17:27

Hallo Michael,

kannst du mir den Link zur Auktion geben?

30er Jahre kann ich mir nicht vorstellen, da alle Sachen der dazugehörigen Moba nach 1955 erworben wurden.


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin


 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013


RE: Häuser aus Papierbastelbögen - Hersteller?

#4 von pete , 10.02.2016 19:26

Servus Jens,

könnte schon Schreiber sein, möglicherweise gibt es die Bögen sogar noch. Schau mal durch:

http://www.schreiber-bogen.de/

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.894
Registriert am: 09.11.2007


RE: Häuser aus Papierbastelbögen - Hersteller?

#5 von horst-dieter , 10.02.2016 21:29

Hallo grüßt euch,
also ich kann mich noch dunkel erinnern,
wie mein Vater diese Häuser mit einer Rasierklinge ausgeschniten hat
und mit einer Mehlpampe zusammengeklebt hat.
Kann mich natürlich Irren, aber diese Teile kenne ich aus
den 50erJahren.
Grüße Horst-Dieter


Grüße aus Langen Rhein-Main


 
horst-dieter
Beiträge: 1.181
Registriert am: 20.11.2014


RE: Häuser aus Papierbastelbögen - Hersteller?

#6 von Lönneberga , 11.02.2016 08:44

Hallo Jens,

hoffentlich klappt's. Hier der Link:

http://www.ebay.de/itm/Ausschneidebogen-...qIAAOxyrrpTg2N9

Scheinbar gab es eine ganze Reihe von Modellbahngebäuden, über
die 50 ziger Jahre bis jetzt.Ich hab noch zwei Bögen von
ca 1960 rum.

Viel Spass

Michael

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

Lönneberga  
Lönneberga
Beiträge: 161
Registriert am: 17.04.2013


   

HWN Blechstellwerk
Jouef-Bausatz Wassermühle 1015

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz