Trix-Express Zubehör

#1 von Trixnachbau , 04.08.2016 20:02

Hallo

Da ich in verschiedene Freds gesehen habe das da immer mal Fragen auftauchen wie "unbekanntes Signal" und der gleichen, möchte ich wenigstens ein wenig Licht ins dunkel bringen. Zumindest was Trix-Express betrifft. Ich weis das jetzt viele sagen "jetzt zeigt der das hier im Forum, wo es alle sehen/lesen können, da steigen wieder die Preise im Ebay" is mir aber sch...egal.
Vieleicht könnte man auch eine Art Index machen wie TRIX ZUBEHÖR und es könnten mehrere Foristen ihr Trix Zubehör zeigen, bin ja sicher nicht der einzige der das Zeug hortet.

Anfangen möchte ich mit dem Hand Vorsignal 20/201 das es ab 1935 gab



Dann das Hand Hauptsignal 20/203 ebenfalls ab 1935



Desweiteren diese beiden Signale in elektr. Ausführung 20/202 und 20/204 ab 1936





Weiter gehts mit den Signalbaken 20/230 ab 1935




...den Warnkreuzen/Andreaskreuzen 20/232 auch ab 1935



die es dann auch wie die Signalbaken in der Nachkrieszeit in den kleinen Schachteln gab



Dann die Kilometersteine 20/233 ab 1935



diese gab es dann auch noch in der Nachkriegszeit in der kleinen Schachtel und mit niedrigerem Fuß für das Pappgleis







Weiter gehts mit den Telegrafenmasten 20/234 ab 1935 die von mir gezeigten gab es ab 1936



Dann die Bogenlampe 20/235 die es auch erst ab 1936 gab





weiter mit den Elektromagnrtischen Schranken 20/238 ab 1936 da gab es einen Stellhebel 20/20 schwarz, einen Anschlusswinkel und ne Rolle Draht dazu





Als Abschluss der Figurensatz 30/80 den es ab 1936 gab meine gezeigten sind Originale im Replikakarton





Ich hoffe, das ich mit meinen kleinen Beitrag etwas Licht ins Dunkel gebracht habe für alle Unwissenden
wenn nicht, einfach Löschen
Gruß Guido


Erdei findet das Top
Trixnachbau  
Trixnachbau
Beiträge: 507
Registriert am: 07.03.2011

zuletzt bearbeitet 05.08.2016 | Top

RE: Trix-Express Zubehör

#2 von pete , 04.08.2016 20:49

Hallo Guido,

sowas löscht man doch nicht!

Danke und Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 12.155
Registriert am: 09.11.2007


RE: Trix-Express Zubehör

#3 von nodawo , 05.08.2016 10:35

Hallo Guido,

Eine gute Idee. Ich hoffe es ziehen einige Kollegen mitund zeigen weitere Zubehör-Bilder.

Könntest Du von den Figuren/Figurenset noch ein paar Bilder einstellen. Kenne ich bis dato

nur aus Trix Katalogen.


Liebe Grüße

Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/
Oldtimerfan - http://oldtimerfan.eu/


 
nodawo
Beiträge: 984
Registriert am: 31.03.2010


RE: Trix-Express Zubehör

#4 von Trixnachbau , 05.08.2016 18:28

Hallo

Auf Wunsch eines einzelnen älteren Herrn, noch ein paar Bilder der Figuren
Die beiden Blech Bahnsteige sind ebenfalls von Trix 20/296 der kleine und 20/297 der doppelte mit Pultdächern
Natürlich wurden sie von Kibri für Trix gefertigt und wurden erstmalig im 1937 Trixkatalog angeboten













Bei dem Figurensatz 30/80 sind immer 15 Figuren im Karton, eigentlich sind es ja nur 12 verschiedene und 3 Figuren waren dann doppelt in anderer Farbgebung vorhanden. Warum das so gemacht wurde, keine Ahnung. Der Satz Figuren wurde nur im 36er, 37er, 38/39er und 39/40er Katalog angeboten im 49er Katalog sind sie schon nicht mehr aufgeführt







bei der Figur sind leider die Beine abgebrochen



Gruß Guido


Trixnachbau  
Trixnachbau
Beiträge: 507
Registriert am: 07.03.2011


RE: Trix-Express Zubehör

#5 von nodawo , 08.08.2016 21:18

Hallo Guido,

Danke für die Bilder der Trix Figuren.


Liebe Grüße

Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/
Oldtimerfan - http://oldtimerfan.eu/


 
nodawo
Beiträge: 984
Registriert am: 31.03.2010


RE: Trix-Express Zubehör

#6 von Trixnachbau , 14.08.2016 14:07

Tschja Wolfgang
Da scheint niemand mehr schönes Trix Zubehör zu haben oder zu zeigen, vieleicht ist das nicht so Interessant?? Ist eben kein Mä
Gruß Guido


Trixnachbau  
Trixnachbau
Beiträge: 507
Registriert am: 07.03.2011


RE: Trix-Express Zubehör

#7 von telefonbahner , 14.08.2016 14:19

Hallo Guido,
es ist für mich schon von Interesse was es da so alles gab.
Das da nichts von anderen Forenmitgliedern kommt könnte ja die berühmten 2 Möglichkeiten haben.
Da gibt es einmal diejenigen die solch seltenen Stücke sehr gern sehen auch wenn sie diese wohl kaum mal in echt in die Finger bekommen werden und dann gibt's ja noch die berühmten "Hamster" die sich alles schnappen was sie zu greifen bekommen und dann in ihrem Hamsterbau verstauen und niemanden reinschauen lassen.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 18.192
Registriert am: 20.02.2010


RE: Trix-Express Zubehör

#8 von Trixnachbau , 14.08.2016 14:51

Hallo Gerd

Ich bin so e Hamster, zumindest bei Trix, nur mein Hamsterbau ist offen und für jeden der Fragen hat, offen
Gruß Guido


Trixnachbau  
Trixnachbau
Beiträge: 507
Registriert am: 07.03.2011


RE: Trix-Express Zubehör

#9 von telefonbahner , 14.08.2016 15:04

Hallo Guido,
und das ist es was mir gefällt !
Mit anderen teilen, sie teilhaben lassen an schönen Sachen die nicht an jeder Straßenecke zu finden sind !

Zitat von Trixnachbau im Beitrag #8
Hallo Gerd

... nur mein Hamsterbau ist offen und für jeden der Fragen hat, offen
Gruß Guido


Ich habe auch keine superseltenen, elitären Stücke bei mir herumliegen aber wenn ich jemanden beim bestimmen seiner Schätze oder mit einem Vergleichsfoto helfen kann tue ich das gern, auch wenn es immer wieder "Stinkstiebel" gibt die dann meinen das sie mich da schulmeistern müssen.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 18.192
Registriert am: 20.02.2010


RE: Trix-Express Zubehör

#10 von Blech , 14.08.2016 16:46

Gerd -
die Trillerpfeife!
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: Trix-Express Zubehör

#11 von telefonbahner , 14.08.2016 16:52

Hallo Botho,
Geht viel einfacher:
Telefon wird vor dem ins Bett gehen auf lautlos gestellt und schon ist Ruhe !

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 18.192
Registriert am: 20.02.2010


RE: Trix-Express Zubehör

#12 von geopiri ( gelöscht ) , 17.08.2016 21:12

hallo guido, moooment, einen minibeitrag habe ich noch.......
doch zuerst...schöne sachen hast du gezeigt, super, zu den figuren kann ich dir noch einige varianten zeigen, wenn you will,
der telegrafenmast ist echt schön, in der vk variante hat er einen grösseren fuss, nk wurde er kleiner, aber auch hell- und dunkelgrau,
ist trix nicht klasse? die alten dinger haben noch flair und eleganz, zum verlieben........
gruss aus köln, georg


geopiri

RE: Trix-Express Zubehör

#13 von Trixnachbau , 19.08.2016 13:16

Hallo Georg
Die Figurenvarianten unbedingt zeigen, finde ich und sicher nicht nur Ich, Hochinteressant.
Das mit dem Telegrafenmast ist eigentlich so, das die sehr frühen (1935) einen ganz kleinen hohlen Trapezförmigen Fuss und auch andere Ausleger?? hatten.
Deiner mit dem großen Fuss könnte von 1936 sein. Ich glaube die mit dem kleineren Fuss sind ab 1938/39- in die 50er. Meine Schachtel mit 8 Stück ist von 56
Gruß Guido


Trixnachbau  
Trixnachbau
Beiträge: 507
Registriert am: 07.03.2011


RE: Trix-Express Zubehör

#14 von geopiri ( gelöscht ) , 03.09.2016 20:07

hallo guido,
da war doch noch was....... hätte ich fast vergessen,
hier zwei fotos meiner zinnfigürchen von trix, alles von dir oben beschriebenes stimmt ja exakt.....
die figuren habe ich schon 20 jahre, und sie sind alle original,
..............wer findet die figur ohne kopf?.......




gruss georg


geopiri

RE: Trix-Express Zubehör

#15 von ulixes , 04.09.2016 15:42

Hallo Guido,

Deinen hochinteressanten thread hatte ich bisher irgendwie übersehen.

Ich finde es ganz toll, dass Du diese Sachen zeigst und würde sofort etwas beitragen, wenn ich was hätte.

Spannend wieviel Zubehör es bei TE gab. Bitte weitermachen!!

Viele Grüße an alle Express-Liebhaber

von Florian
(Nicht nur)Märklinist


ulixes  
ulixes
Beiträge: 84
Registriert am: 15.09.2015


RE: Trix-Express Zubehör

#16 von Trixnachbau , 04.09.2016 18:52

Hallo
Ja ich mache weiter, muss nur mal paar Bilder machen
Georg, ich hätte gern die Frau mit Koffer am Fuß, meine hat sich beide Beine gebrochen
wenn du eine abgibst??
Gruß Guido


Trixnachbau  
Trixnachbau
Beiträge: 507
Registriert am: 07.03.2011


RE: Trix-Express Zubehör

#17 von geopiri ( gelöscht ) , 05.09.2016 12:11

hallo guido,
lässt sich machen.......
über pm weiter.....
gruss georg


geopiri

RE: Trix-Express Zubehör

#18 von Gelöschtes Mitglied , 05.09.2016 12:58

sehr schöne Figuren wurden hier gezeigt. Vielen Dank an Guido und auch Georg. Mich interessiert noch die Höhe dieser Figuren. Gibt es auch Hinweise darüber, welcher Hersteller (vermutlich in Nürnberg) diese Figuren für Trix gemacht hat?
Viele Grüße
Wolfgang



RE: Trix-Express Zubehör

#19 von Trixnachbau , 05.09.2016 14:18

Hallo Wolfgang
Die Figuren haben eine Höhe von 2,5cm und sind von Vereinigte Spielwarenfabriken Andreas Förtner und J. Haffner's Nachfolger AG., Nürnberg
so im Groben, Ausführlicher findest du die Geschichte unter www.zinnfiguren-bleifiguren.com
Gruß Guido


Trixnachbau  
Trixnachbau
Beiträge: 507
Registriert am: 07.03.2011


RE: Trix-Express Zubehör

#20 von Gelöschtes Mitglied , 09.09.2016 22:51

Hallo Guido,
vielen Dank für den interessanten Hinweis. Habe wieder etwas dazugelernt. Insbesondere die Verbindung mit Bing war sehr interessant.
Das ist ein wirklich sorgfältig bearbeitetes Thema. Da hier alle Hersteller aufgelistet sind, habe ich noch einiges an Lektüre zu bewältigen!
Auf den Bildern hier wirken die Figuren größer. Einige davon habe ich in der Größe ca. 4 cm, davon wiederum einige Exemplare in einer Schachtel von Heinrichsen. Im Schiffmann Figuren-Katalog sind davon einige in der Rubrik "unbekannte Zinnfiguren" abgebildet.
Viele Grüße
Wolfgang



RE: Trix-Express Zubehör

#21 von Trixnachbau , 25.09.2016 18:40

Hallo
So nun möchte ich weiter machen mit dem Zubehör von Trix
Da wären zB. die alten Holzgebäude der Trixstadt wovon nicht viele bis zur heutigen Zeit überlebt haben. Sie sehen auch nicht besonders aus, eher wie einfaches Spielzeug, waren/sind aus Holz und von keiner Marke oder bis heute unbekannt. Wahrscheinlich von einer Kistenmacherfirma aus Nürnberg oder vieleicht doch Erzgebirge??? Damals auch noch Teuer(Bahnhof und Bahnsteig zusammen 6 RM Lokschuppen und Güterschuppen nochmal 4 RM zusammen also 10 RM) Da bekam man(n) schon eine B-Lok und 2 kleine Güterwagen dafür. Ich denke das sie in den letzten Wintermonaten des Krieges dann wenigstens noch den Heizwert hatten und deshalb heute Rar und wieder Teuer sind.
Hier nun Bahnhof Trixstadt 20/270,



BhF Trixstadt 20/270



Bahnsteig Trixstadt 20/271




Lokschuppen 20/272 dieser ist ein Nachbau von mir





Güterschuppen 20/273



Der Hauptbahnhof Trixburg 20/274 der als Durchgangsbahnhof oder Sackbahnhof verwendet werden konnte. Hier ein leicht veränderter Nachbau von mir für meine Ausstellungsanlage









Der Bahnsteig einfach 20/309 mit Beleuchtung von Kibri für Trix gefertigt deshalb ohne Kibristempel




Der Bahnsteig doppelt 20/310 ebenfalls Kibri für Trix



Die Bahnsteige 20/296 einfach und 20/297 doppelt von Kibri für Trix





...und der Bahnhof 20/302 einzeln und 20/303 mit Bahnsteig ebenfalls Kibri für Trix






Dann die Signalbrücke 20/294 die auch Kibri für Trix gefertigt hat, nur das hier die Handsignale von Trix verwendet wurden (da sind auch andere Haltelaschen verbaut als am Kibristellwerk), die Kanzel etwas größer als die Kibrikanzel ist und das die Farbgebung anders als die Kibribrücken gestaltet wurde (mehr Grau und Braunton) und auch die Dächer sind unterschiedlich
siehe Vergleichsbild














Weiter geht es mit dem Stellwerkhaus 20/293 mit Beleuchtung bei dem bin ich mir nicht sicher, ob das von Kibri für Trix ist




Dem Wärterhaus 20/301 mit Beleuchtung Kibri für Trix ohne Kibristempel






Den Zeitungskiosk 20/306 und dem Büfett 20/307 beide mit Beleuchtung und auch von Kibri für Trix



Übergang mit 3 Durchfahrten 20/289 der ebenfalls von Kibri für Trix gebaut wurde





Da wäre noch die Böschung 20/290






Der Tunnel 20/291





Zum Schluss den Übergang 20/292




Ich entschuldige mich für die zT.schlechten Zustände der Teile, aber es wurde damit gespielt und die Dinger haben zT 80 Jahre auf dem Buckel
Hoffe das ich das hier nicht all zu voll gemüllt habe und das es gefällt.
Gruß Guido


Trixnachbau  
Trixnachbau
Beiträge: 507
Registriert am: 07.03.2011


RE: Trix-Express Zubehör

#22 von telefonbahner , 25.09.2016 19:13

Hallo Guido,
schöne Stücke die du da zeigst. Die Modelle auf deinen ersten Bildern ähneln ja von der Bauart den Pflugbeil/DREGENO Modellen aus dem Erzgebirge.
Es ist immer wieder erstaunlich das die Modelle aus Ost und West die aus einer Epoche stammen so viele Ähnlichkeiten aufweisen.
Ich konnte ja schon einige deiner Modelle in Natura bewundern, der freche Vogel da natürlich auch:








Gruß Gerd aus Dresden


Erdei findet das Top
 
telefonbahner
Beiträge: 18.192
Registriert am: 20.02.2010


   

Lux Radreinigungsanlage
unbekannter Tunnel

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz