Gaiety- 3-Leiter Modelle: Bilder und Link´s, weiß jemand mehr

#1 von axama , 26.10.2016 23:04

Hallo liebe Leute

ich habe eine Pannier-Tank 0-6-0 / 3-Leiter
einer mir bis vor einem Monat nicht bekannten Firma"Gaiety" bekommen.

http://www.binnsroad.co.uk/railways/gaiety/index.html

Hier meine Bilder:













Weiß jemand mehr über diese Firma und deren Produkte(Lok`s,Wagen,Waggons)?

Zum Abschluß noch ein kleiner Video-Schnippsel:

https://youtu.be/PRmdWEP9Zg8

Wer kann mir weitere Informationen geben ?

Beste Grüße

Axel


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master


Skl hat sich bedankt!
 
axama
Beiträge: 606
Registriert am: 09.01.2012

zuletzt bearbeitet 27.10.2016 | Top

RE: Gaiety- 3-Leiter Modelle: Bilder und Link´s, weiß jemand mehr

#2 von martin67 , 27.10.2016 07:00

Hallo,

eigentlich steht alles, was über Gaiety bekannt ist, in dem ersten Link, auch über die weiteren, bekannten Modelle. Im Artikel genannt ist ein gewisser Pat Hammond, das ist der Herausgeber des "Ramsay's Guide for british model trains". Der ist sehr nett (hatte vor einigen Jahren Kontakt mit ihm) und kann Dir sicher weiterhelfen.

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


koef2 hat sich bedankt!
 
martin67
Beiträge: 7.290
Registriert am: 17.06.2007


RE: Gaiety- 3-Leiter Modelle: Bilder und Link´s, weiß jemand mehr

#3 von axama , 28.10.2016 21:19

Hallo Martin,

würde gerne mit Pet Hammond Kontakt aufnehmen.
Hast Du eine Kontakt-Adresse ?

Beste Grüße

Axel


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master


 
axama
Beiträge: 606
Registriert am: 09.01.2012


RE: Gaiety- 3-Leiter Modelle: Bilder und Link´s, weiß jemand mehr

#4 von martin67 , 29.10.2016 09:55

Hallo,

das muß so um 2004 rum gewesen sein, ich habe Pat damals über den Verlag mit einem richtigen Brief angeschrieben. Damals gings um ein paar Ungereimtheiten im Lima-Kapitel vom Ramsay's 3rd Edition. Pat hat mir dann dieses Kapitel zur 4. Auflage zum Korrekturlesen geschickt. Eine Mailadresse hatte ich damals nicht. Damals war das Swapmeet Publications in Felixstowe. Google sagt mir aber gerade, daß heute wohl Warner's Group dahintersteckt:

http://www.warnersgroup.co.uk/

Den Schriftverkehr von damals habe ich momentan nicht vorliegen, entweder ist er 2008 beim Umzug verschwunden (entsorgt worden) oder er leigt in irgendeiner Kiste irgendwo im Keller.

Schönen Gruß,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.290
Registriert am: 17.06.2007

zuletzt bearbeitet 29.10.2016 | Top

RE: Gaiety- 3-Leiter Modelle: Bilder und Link´s, weiß jemand mehr

#5 von blackmoor_vale , 03.11.2016 11:30

Hallo Axel,

hab noch ein paar schöne Bilder von der anderen Gaiety-Lok gefunden, der N2:

http://www.rmweb.co.uk/community/index.p...-it-diecast-n2/

In den weiteren dazugehörigen Texten werden auch weitere interessante Marken mit ins Spiel gebracht, wie zum Beispiel Trackmaster.

Man muß jedoch genau hinschauen, denn zum Beispiel Trackmaster wurde später von Rovex-Triang übernommen und dann war alles auf Kunststoff. Nur die frühen Ausgaben sind aus Metall-Guss.

Hier noch ein Bild von der Budgie Jinty 3F:



Bildquelle: http://britbahn.wikidot.com/lms-fowler-class-3f

Beste Grüße Torsten


 
blackmoor_vale
Beiträge: 109
Registriert am: 09.05.2010


RE: Gaiety- 3-Leiter Modelle: Bilder und Link´s, weiß jemand mehr

#6 von blackmoor_vale , 04.02.2018 09:22

Hallo,

bei ebay wird derzeit eine Gaiety 3 Leiter N2 angeboten. Leider fehlt der Nachläufer und sie wird auch als „ungetestet“ und „nicht laufend“ verkauft.

Gehäuse sieht jedoch so recht gut aus, und das Fahrwerk sonst vollständig. Vielleicht würde ein Nachläufer von der Hornby Dublo N2 passen. Ist jedoch trotzdem ein Risiko.

https://www.ebay.de/itm/222822529508?ul_...utorefresh=true

Beste Grüße, Torsten

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

 
blackmoor_vale
Beiträge: 109
Registriert am: 09.05.2010


RE: Gaiety- 3-Leiter Modelle: Bilder und Link´s, weiß jemand mehr

#7 von axama , 25.08.2021 01:07

Hallo miteinander,

es gibt bei mir ein paar neue Sachen von Gaiety und deswegen habe ich mal eine
Auflistung meines Wissens gemacht.

Das Unternehmen "Castle Art Products Ltd." wurde 1946 als Spielzeughersteller gegründet,
"Gaiety Models" ist der Markenname der Firma.
Im Januar 1950 kamen eine 0-6-2 (N2 Tank) und eine 0-6-0 (5700 GWR) sowohl in
2-leiter- als auch in 3-leiter-Variante auf den Markt.





Der Preis betrug 2£ 19s. 10d. für die N2 und 3£ 1s. 10d. für die GWR.




Sie wurden ebenfalls als nicht motorisiertes Schiebemodell(Push-Along) angeboten.
Zu Beginn waren die Bodys auch einzeln und unlackiert verfügbar
um ein eigenes Chassis zu montieren oder auch dem Body eine eigene Optik zu geben.



Der Preis war 4s. 11d.(N2) bzw. 5s. 6d.(GWR) .
Auf dem Bild sind kleine Risse zu erkennen.
Diese sind Herstellungsmängel und keine "Zinkpest".



Ein Blick ins Innere zeigt eine glatte Oberfläche mit den Initialen "B´HAM" für Birmingham und "JVM".

Lieferant für die Bodys war die Firma J.V. Murcott & Sons Ltd.(JVM),
welche hauptsächlich Gussteile für die Automobilindustrie produzierte.

Das Chassis war eine Eigenproduktion mit 5-poligen Ankermotor.



0-6-2 N2 Tank / schwarz Lok



0-6-2 N2 Tank / unlackierte Lok



0-6-0 Class 5700



Blick auf die Unterseite

Der Body wird durch Abschrauben der 4 Puffer vom Chassis getrennt.



Auf dem Bild sind zwei verschiedene Puffer zu sehen.
Die Kleineren sind Original, die größeren vermutlich von Tri-ang.



Die Front mit den Aufnahmelöchern für Puffer und Kupplung.



Auf diesen Bild ist die Originalkupplung zu erkennen.




An der N2 ist eine Kupplung verbaut, welche ich nicht zuordnen kann.

Zum Vergleich gegenüber Hornby-Dublo habe ich festgestellt, das der Body der N2 insgesamt dicker ist.
Die Kuppelstangen sind um 0,3mm schmaler, der Raddurchmesser ebenfalls 1mm geringer.
Die Räder der N2 sind vernickelt, welches zu diesen Zeitpunkt bei Hornby-Dublo noch nicht der Fall war.

Andere Modelle der Firma "Castle Art Products Ltd." sind nicht bekannt,
die Produktion wurde Ende der 50-er Jahre eingestellt,
es wird jedoch vermutet das weitere als Vorserienmodelle und Handmuster existieren.

Ich Danke für die Aufmerksamkeit.

Beste Grüße
Axel


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, sommerfrische, Skl, blackmoor_vale und koef2
papa blech und Skl haben sich bedankt!
 
axama
Beiträge: 606
Registriert am: 09.01.2012


RE: Gaiety- 3-Leiter Modelle: Bilder und Link´s, weiß jemand mehr

#8 von axama , 08.01.2022 20:07

Hallo miteinander,

das Jahr ist noch jung und es gibt Neuigkeiten von "Gaiety".

Vermutlich schon kurz nach Gründung (5.März 1946) von "Castle Art Products Ltd" wurde dieses Train-Set produziert:



Das 3-teilige Set ist knapp 17 cm lang bei einer Höhe und Breite von jeweils 2 cm.



Das Bild auf der OVP zeigt einen Schnellzug mit einer Schlepptender-Lokomotive,
der Inhalt ist stilisiert eine Stromlinienlokomotive mit jeweils einen Personen-und Güterwagen in rot.
Es gibt diese Sets auch in den Farben Blau und Grün.



Jedes Teil ist markiert.
Die Räder sind aus gepresster Pappe oder Holz.

Auf den Stirnseiten der Verpackung steht "No 8" .
Leider ist es mir bis jetzt noch nicht gelungen, weitere Informationen zu bekommen,
in wie weit es No.1 -7 überhaupt gab und wenn ja, wie sie ausgesehen haben.
Ich bleibe weiter dran und werde berichten.

Beste Grüße
Axel


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master


Folgende Mitglieder finden das Top: SNCF231E und koef2
blackmoor_vale hat sich bedankt!
 
axama
Beiträge: 606
Registriert am: 09.01.2012


RE: Gaiety- 3-Leiter Modelle: Bilder und Link´s, weiß jemand mehr

#9 von SNCF231E , 08.01.2022 21:30

Hallo Axel,

Diese kleine Stromlinienlok habe ich schon lange. Es sieht dem von Ihnen gezeigten sehr ähnlich, hat aber keine Markierungen auf der Innenseite wie Ihres.





Gruss
Fred


Meine Webseite: http://sncf231e.nl/


axama, Es(s)bahner, koef2 und blackmoor_vale haben sich bedankt!
 
SNCF231E
Beiträge: 726
Registriert am: 05.03.2017


RE: Gaiety- 3-Leiter Modelle: Bilder und Link´s, weiß jemand mehr

#10 von axama , 08.01.2022 22:01

Eine interessante Seite über weitere Diecast-Modelle habe ich noch gefunden:

http://farminginminiature.co.uk/gaiety.html

Dort wird auch kurz auf die von mir gezeigten Modelle verwiesen.

Beste Grüße
Axel


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master


koef2, longjohn und blackmoor_vale haben sich bedankt!
 
axama
Beiträge: 606
Registriert am: 09.01.2012


RE: Gaiety- 3-Leiter Modelle: Bilder und Link´s, weiß jemand mehr

#11 von axama , 07.02.2022 21:44

Hallo miteinander,

im Beitrag #7 hatte ich die N2 0-6-2 als Push-Along-Modell erwähnt.
Mittlerweile hat auch solch ein Stück bei mir einen Platz gefunden.
Der Body ist schon mächtig "abgerockt".
Schrift und Zahlenfolge sind ziemlich flach, nicht so erhaben wie bei den bereits gezeigten Modellen.





Die Grundplatte vom Chassis ist die Gleiche wie beim Motorisierten
und die vier Puffer sind zu Abwechslung dieses Mal steckbar.



Ein Blick von oben, der mittlere Radsatz ist nicht mit der Kuppelstange verbunden
und läuft einfach nur so mit.



Dasselbe von unten, das Drehgestell hat eine nicht zu verleugnende Ähnlichkeit mit dem von Hornby Dublo (VK-Variante).
Die fehlenden Kunststoff-Scheibenräder wurden passend zu den anderen Rädern ausgewählt.



Ich Danke für die Aufmerksamkeit.

Beste Grüße
Axel


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech und SNCF231E
gs800, winterlu und blackmoor_vale haben sich bedankt!
 
axama
Beiträge: 606
Registriert am: 09.01.2012


   

Hornby Dublo 3 Rail Dover hat Zugang zum Fähren
TTR Figurenset

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz