Wann gab es die Faller Junior Kits ?

#1 von Bastelfreak , 27.10.2016 19:08

Hallo,

hier mal eine Frage an die Faller Experten.

Wann gab es eigentlich Faller Junior Kits?

Da die Faller Anschrift auf der Verpackungen noch eine 4-stellige PLZ hat, müssen sie ja auch schon über 20 Jahre alt sein.

Ich habe die 3 Bausätze kürzlich bei Ebay ersteigert, und dachte mir, für 1,50 + VK kann man ja eigentlich nicht viel falsch machen – eigentlich. Nun ja, die beide Häuser waren schon gebaut, mit Klebenspuren und Fehlteilen – bestimmt vom Junior. Der Bahnhof war noch ungebaut, allerdings sind an einen Spritzling ein paar leere Plätze, aber alles in allem noch zu retten.

Insgesamt fallen die Modelle ziemlich groß aus, im Verhältnis zu den alten Modellen wirken sie schon riesig.

Die Häuser entsprechen dem Einfamilienhaus 130223, welches auch heute noch im Faller Programm ist. Vom Bahnhof habe ich noch kein Vergleichsmodell gefunden.

Bauen werde ich den Bahnhof wohl nicht, da er von der Größe her nicht zu meinen alten Faller Häuschen paßt.

Die drei Verpackungen.


Die Rückseite der Bahnhof-Verpackung.


Hier habe ich mal vier Teile zusammengesteckt.


Ein Vergleich mit dem guten alten B-201.


Viele Grüße

Olaf


Noch Königsfeld - Auch Fertiggelände können schön sein, oder werden!


 
Bastelfreak
Beiträge: 223
Registriert am: 25.08.2016


RE: Wann gab es die Faller Junior Kits ?

#2 von PLASTICOL , 28.10.2016 18:21

Das ist aber ein immenser Unterschied, Olaf !
Kenne die Gebäude überhaupt nicht - die Produktion dürfte außerhalb unserer "Interessensphären" liegen...
Gruß, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )


 
PLASTICOL
Beiträge: 1.444
Registriert am: 17.08.2012


RE: Wann gab es die Faller Junior Kits ?

#3 von rach , 30.10.2016 10:14

Die Junior Kits waren ab ca Anfang der 1990er im Programm. Sollten preisgünstige Einsteigersets für Kinder/Anfänger sein, mit fertigen Gehäudeteilen, in die die Bauteile wie Fenster und Türen nur noch eingesetzt werden mussten. Heute finden sich die Gebäudemodelle meist noch in den günstigen Aldi/Plastoy Sets.


 
rach
Beiträge: 536
Registriert am: 11.11.2008


RE: Wann gab es die Faller Junior Kits ?

#4 von Charles , 31.10.2016 20:04

Hallo,

Anfang der 90er ist aber wohl richtig datiert. Die 5-stelligen Postleitzahlen wurden 1993 eingeführt, also muss es die Junior Kits schon vorher gegeben haben. Sie erlebten auch noch die Umstellung auf das 6-stellige Faller Nummernsystem mit. Die Bestellnummern wurden um eine vorangestellte "13" bzw. "31" erweitert. Zumindest bis 2003 scheinen sie noch im Programm gewesen zu sein.

☻ Nicht richtig war : Von vorgefertigten Gebäudeteilen ist mir nichts in Erinnerung. Es sind in jedem Fall auch ältere Faller Bausätze als Junior Kits angeboten worden.


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 5.023
Registriert am: 31.03.2009

zuletzt bearbeitet 04.11.2016 | Top

RE: Wann gab es die Faller Junior Kits ?

#5 von rach , 02.11.2016 09:36

Zitat von Charles im Beitrag #4
Hallo,

von vorgefertigten Gebäudeteilen ist mir nichts in Erinnerung. Es sind in jedem Fall auch ältere Faller Bausätze als Junior Kits angeboten worden.

Anfang der 90er ist aber wohl richtig datiert. Die 5-stelligen Postleitzahlen wurden 1993 eingeführt, also muss es die Junior Kits schon vorher gegeben haben. Sie erlebten auch noch die Umstellung auf das 6-stellige Faller Nummernsystem mit. Die Bestellnummern wurden um eine vorangestellte "13" bzw. "31" erweitert. Zumindest bis 2003 scheinen sie noch im Programm gewesen zu sein.


Ne, da verwechselst du das möglicherweise. Unter dem Begriff Faller-KIt gab es für div. Kaufhäuser oder Export einige Bausätze älteren Datums in roten Kartonagen, die Junior Kits waren aber für Beginner eingeführt worden. Bauteile wie Dach, Gebäudesockel und Wandelemente waren da schon komplett vorgefertigt und mussten somit nicht mehr zusammengeklebt werden. Somit sollten Anfänger ein besseres Ergebnis erzielen und vom Hobby nicht gleich wieder enttäuscht werden. Die Häuser gab es auch als Fertigmodelle in Plastikverpackungen.


 
rach
Beiträge: 536
Registriert am: 11.11.2008


RE: Wann gab es die Faller Junior Kits ?

#6 von timmi68 , 04.11.2016 12:23

Hallo zusammen,

die Faller Junior Kits gab es von 1990 bis 1995 unter diesem Namen.
Die Fertigmodelle gab es bereits ein Jahr früher, also 1989 - dafür aber sehr viel länger, nämlich mindestens bis 2010.
Der Bahnhof Posthalde war 1996 unter diesem Namen und Nummer (1252) im normalen Programm, danach
als Bahnhof Unterbrunn unter der Nummer 106 (bzw. ab 2001 als 110106).
Der Grundriss der Einfamilienhäuser wurde in den folgenden Jahren immer wieder variiert und unter verschiedenen Nummern verkauft.

Die Faller Kits sind etwas ganz anderes. Die wurden, soweit ich weiß, in den späten 70ern in Kaufhäusern angeboten und waren neu aufgelegte
Bausätze aus dem ehemaligen Faller-Programm wie z.B. die Bergmühle 227 oder der Bahnhof 101.
Siehe hier:

Faller Sammlerleitfaden (und Index)

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 9.685
Registriert am: 13.11.2013


RE: Wann gab es die Faller Junior Kits ?

#7 von Bastelfreak , 04.11.2016 18:59

Hallo,

vielen Dank für eure Antworten.

Viele Grüße

Olaf


Noch Königsfeld - Auch Fertiggelände können schön sein, oder werden!


 
Bastelfreak
Beiträge: 223
Registriert am: 25.08.2016


   

#529 / #530 Faller Bretterzaun...
Ein Brunnen für die Wüste Faller B-160

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz