Faller Streumaterialien

#1 von timmi68 , 05.12.2016 12:07

Hallo zusammen,

ab den späten 70er Jahren baute Faller sein Sortiment an Streumaterialien stark aus.
Besonders Streufasern und Natursteine bereicherten das Programm.
Anfangs wurden die Steine noch mit Kork nachgebildet wie bei der Nummer 715:





Bei Faller im Programm von 1977 - 1995.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.040
Registriert am: 13.11.2013


Faller Gleisschotter H0 und N # 721.2

#2 von timmi68 , 05.12.2016 12:10

Hallo zusammen,

ab 1979 gab es den immer noch aktuellen Gleisschotter.
Hier in der ersten Tütenverpackung der späten 70er Jahre:



Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.040
Registriert am: 13.11.2013


RE: Faller Gleisschotter N und Z # 722

#3 von timmi68 , 05.12.2016 12:11

Hallo zusammen,

hier das ganze für die Spur N und Z:



Als Nummer 722 ab 1981 im Programm.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.040
Registriert am: 13.11.2013


Faller Schüttgut Kohle # 723

#4 von timmi68 , 05.12.2016 12:12

Hallo zusammen,

seit 1979 gibt Echtkohle als Schüttgut unter der Nummer 723:



Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.040
Registriert am: 13.11.2013


RE: Faller Schüttgut Kohle # 723

#5 von KaHaBe , 05.12.2016 13:51

Hallo Jörg,

die Nr. 721, den Korkschotter grob für Steinimitationen, gibt es bereits 1955. Damals schon auch einen feineren grau gefärbt mit der Nr. 720.
Steht ja auch in Deinem hervorragenden Index, wenn auch (verständlicherweise) ohne Bilder.

Die 721 habe ich Anfang der Sechziger beim Anlagenbau in Verbund mit Hydrozell 503 fleißig verwendet. 720 war bei mir Dank Metallgleis nicht erforderlich.

Ach ja, Kohle war kein Problem. In Dortmund wurde damit geheizt. Nur Mutters Mixer durfte ich zum Zerkleinern nicht verwenden. Dass mache ich mit dem immer noch genutzten Teil heute noch nicht, dafür habe ich neben dem Hammer für die Feinarbeit ein altes elektrisches Schlagwerk (Kaffeemühle), wenn ich mich auf der Hängebank von Zollern II mal wieder maßvoll bedienst habe.

Liebe Grüße

Klaus Hinrich


 
KaHaBe
Beiträge: 3.728
Registriert am: 20.11.2012


RE: FALLER 715 STEINE

#6 von metallmania , 08.12.2016 17:21

Hallo zusammen,

da ist mir der Jörg 3 Tage zuvorgekommen. Die 715 hab ich heute erhalten.





Allerdings ist mein Karton wohl neueren Datums weil es ein Falt- und kein Stülpdeckelkarton mehr ist.


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


 
metallmania
Beiträge: 3.539
Registriert am: 03.12.2014


Fehldruck von Faller

#7 von timmi68 , 08.01.2017 19:43

Hallo zusammen,

in einer Grabbelkiste in Hannover habe ich heute dieses interessante Päckchen gefunden:



Was fällt auf? Genau - die Nummer stimmt nicht: 720 statt 702.
Die Nummer 720 war für Schotter bzw. Kies vergeben. 702 für maigrünes Streumaterial.
Ist wohl in der Endkontrolle übersehen worden.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.040
Registriert am: 13.11.2013


RE: Fehldruck von Faller

#8 von Gleis3601 , 08.01.2017 19:45

Zitat von timmi68 im Beitrag #7
Hallo zusammen,


Ist wohl in der Endkontrolle übersehen worden.

Viele Grüße
Jörg


Hallo Jörg,

nicht wirklich, dir ist es ja aufgefallen-Glückwunsch.


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


 
Gleis3601
Beiträge: 2.559
Registriert am: 07.12.2015


   

Faller Ju 87 & Fi 156 & FM 1001
FALLER B-176 beschrankter Bahnübergang

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz