Märklin Retro-Rheingold 40850

#1 von noppes , 08.06.2017 18:15

Hallo zusammen,

seit gestern habe ich meinen Retro Rheingold von Tante M und heute war Jungfernfahrt. Sehen schon alleine in den schönen hellblauen Kartons klasse aus. Aber erst recht auf dem Gleis machen sie eine sehr schöne Figur.







Natürlich habe ich von den ersten Metern auch ein Filmchen für alle interessierten gemacht



Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 10.885
Registriert am: 24.09.2011


RE: Märklin Retro-Rheingold 40850

#2 von Pogo1104 , 08.06.2017 18:22

Glückwunsch Norbert

gefällt mir

Gruß Andreas


Modellbahn-Impressionen


 
Pogo1104
Beiträge: 2.181
Registriert am: 05.08.2013


RE: Märklin Retro-Rheingold 40850

#3 von KaHaBe , 08.06.2017 18:29

Zitat von noppes im Beitrag #1


...

Aber erst recht auf dem Gleis machen sie eine sehr schöne Figur.

...




Wohl war, Norbert.

Die Originale aus Köln-Nippes haben mir am 15.6.2013 eine unvergessliche Chaosfahrt beschert. Weil 03 1010 vorgespannt war?
Nein, die Lok hat durchgehalten, nur DB Netz nicht...

Ich gehe mal davon aus, dass das nicht das Bw Köln-Nippes ist.

Lieber Gruß in die Landeshauptstadt

Klaus Hinrich


 
KaHaBe
Beiträge: 3.782
Registriert am: 20.11.2012


RE: Märklin Retro-Rheingold 40850

#4 von TEE2008 , 08.06.2017 19:26

Glückwunsch zum schönen Rheingold!
Wie ich sehe hast Du auch die passende Bügelfalte aus der damaligen Hobby Zugpackung.
Die Kartons der Retro Loks und Wagen hat Märklin klasse umgesetzt.
Bei der Kasten Rheingold E10 hat man extra einen passenden Bildkarton entworfen:






Gruß

Tobias


 
TEE2008
Beiträge: 4.699
Registriert am: 23.07.2010


RE: Märklin Retro-Rheingold 40850

#5 von RainbowSix , 08.06.2017 21:05

Hallo,
die neue Lok habe ich schon, auf die Wagen warte ich noch. Freue mich aber sehr darauf. Der Zug wird dann zusammen mit meinem Retro "Le Capitole" seine Runden drehen.

Norbert danke fürs Zeigen und Vorfreude steigern!


Grüße

Volker


RainbowSix  
RainbowSix
Beiträge: 1.285
Registriert am: 09.07.2009


RE: Märklin Retro-Rheingold 40850

#6 von claus , 08.06.2017 21:32

Zitat von TEE2008 im Beitrag #4

Die Kartons der Retro Loks und Wagen hat Märklin klasse umgesetzt.
Bei der Kasten Rheingold E10 hat man extra einen passenden Bildkarton entworfen:







Hi Tobias,

Glückwunsch zur schönen Kasten E 10 und dem tollen Bilderkarton.
Würdest du bei Gelegenheit nochmal Fotos des OKTs vom Inneren zeigen? Gerne auch von der E 10.Mercie.


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 21.543
Registriert am: 30.05.2007


RE: Märklin Retro-Rheingold 40850

#7 von Gelöschtes Mitglied , 09.06.2017 07:45

Moin,

das Bild auf dem Karton ist bemerkenswert, der Lokkasten kommt sehr eckig daher. Erinnert mich etwas an Arnolds BR 150, bei der sie die Form nicht wirklich hinbekommen haben. Hat der Retro-Künstler etwa dort abgekupfert?

Der Zug an sich ist sehr schön, obwohl ich bekanntermaßen kein Fan dieser Retro- Geschichten bin. Aber in der Tat sind die Modellbahnhersteller vor 55 Jahren den Fans diesen Vorzeigezug schuldig geblieben.
Fleischmann hat es mal versucht, aber das war damals sehr halbherzig und improvisiert. Danach haben sich alle auf den TEE mit der 103 gestürzt und der alte Rheingold ging unter. Inmsofern ist es ein später, aber sehr gelungener Lückenschluss!

Martin



RE: Märklin Retro-Rheingold 40850

#8 von 60903 , 09.06.2017 09:10

Zitat von united.trash im Beitrag #7
Moin,

das Bild auf dem Karton ist bemerkenswert, der Lokkasten kommt sehr eckig daher.

Martin


Der Lokkasten der Retro E10 ist nach meiner Ansicht sehr gut gelungen. Da sehe ich keinen Grund zu meckern. Wo sollte der zu eckig sein?


Grüße

Martin


60903  
60903
Beiträge: 2.035
Registriert am: 05.06.2007

zuletzt bearbeitet 09.06.2017 | Top

RE: Märklin Retro-Rheingold 40850

#9 von noppes , 09.06.2017 09:26

Hallo zusammen,

ich glaube hier ist lediglich der Lokkasten des Bildes auf dem Karton gemeint. Gut möglich das es nur an der perspektivischen Zeichnung liegt. Das Modell selber ist ja sehr schön umgesetzt.

Gruss

Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 10.885
Registriert am: 24.09.2011


RE: Märklin Retro-Rheingold 40850

#10 von TEE2008 , 09.06.2017 12:56

Hallo Claus,
Bilder vom Innenleben der Lok und des Kartons habe ich im Thema zur Lok gezeigt:
Märklin 30390: E10 1242 Rheingold

Ich füge sie mal hier ein:

Ein Rätsel geben immer noch die Kondensatoren auf Masse auf, die eigentlich seit Jahren von Märklin nicht mehr verbaut werden, da die bisher verbauten Decoder dann einen Kurzschluss erkannt haben.
Bei den aktuellen Motorumbausets in Kombination mit den neuen mLD/3 sind diese ebenfalls nicht vorgesehen.




Gruß

Tobias


 
TEE2008
Beiträge: 4.699
Registriert am: 23.07.2010


RE: Märklin Retro-Rheingold 40850

#11 von kk , 09.06.2017 13:47

Hallo Norbert,

ein sehr schöner Zug. Die 24 cm Wagenlänge lassen auch auf kleineren Strecken fünf Wagen noch gut aussehen. Das gefällt mir allgemein an den Blechwagen.

Gruß
Kersten


 
kk
Beiträge: 542
Registriert am: 01.02.2013


RE: Märklin Retro-Rheingold 40850

#12 von claus , 09.06.2017 14:22

Zitat von TEE2008 im Beitrag #10
Hallo Claus,
Bilder vom Innenleben der Lok und des Kartons habe ich im Thema zur Lok gezeigt:
Märklin 30390: E10 1242 Rheingold




Hallo Tobias,

allerbesten Dank für die tolle Fotoreihe und auch nochmal danke für den Link zu deinem Beitrag, war mir glatt entfallen.


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 21.543
Registriert am: 30.05.2007


RE: Märklin Retro-Rheingold 40850

#13 von claus , 09.06.2017 17:02

Zitat von noppes im Beitrag #1

seit gestern habe ich meinen Retro Rheingold


Gruss Norbert


Hi Norbert,

sehr schönes Set, dazu passen könnte m.E. auch noch das TRIX Express Wagenset 33016 aus dem Jahr 2002, natürlich mit umgebauten Kupplungen und Radsätzen.
Leider habe ich dieses Set vor langer Zeit verkauft. Meine mich aber zu erinnern, dass die Wagen nicht aus Metall sondern aus Kunststoff gefertigt sind (?)


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 21.543
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 09.06.2017 | Top

RE: Märklin Retro-Rheingold 40850

#14 von SAH , 11.06.2017 18:35

Guten Abend Zusammen,

das Rheingoldset habe ich heute ebenfalls ausgepackt und in Augenschein genommen. Sehr schöne Wagen und ein passendes Flair verbreiten diese Wagen!
Indes, drei Anmerkungen möchte ich machen:
- gibt es die dazu passenden Innenbeleuchtungen noch?
- beim Öffnen der Wagen bitte Vorsicht, man kann sich in die Finger schneiden (AUA!)!
- innerhalb der Wagen werden zwei Nummern zum Set 40850 angegeben, diese sind auf dem Blech gedruckt. Was hat es mit den zwei Nummern auf sich?

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Beiträge: 3.581
Registriert am: 19.06.2007


RE: Märklin Retro-Rheingold 40850

#15 von TEE2008 , 11.06.2017 18:54

Zitat von SAH im Beitrag #14
Guten Abend Zusammen,

das Rheingoldset habe ich heute ebenfalls ausgepackt und in Augenschein genommen. Sehr schöne Wagen und ein passendes Flair verbreiten diese Wagen!
Indes, drei Anmerkungen möchte ich machen:
- gibt es die dazu passenden Innenbeleuchtungen noch?
- beim Öffnen der Wagen bitte Vorsicht, man kann sich in die Finger schneiden (AUA!)!
- innerhalb der Wagen werden zwei Nummern zum Set 40850 angegeben, diese sind auf dem Blech gedruckt. Was hat es mit den zwei Nummern auf sich?

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn

Hallo,
die Innenbeleuchtung 7320 ist noch lieferbar:
https://www.maerklin.de/de/produkte/details/article/7320


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Beiträge: 4.699
Registriert am: 23.07.2010


RE: Märklin Retro-Rheingold 40850

#16 von Digitalfeind , 15.06.2017 16:26

Hallo zusammen,auch ich habe mir dieses Set bestellt und es ist gestern bei mir eingetroffen.Da ich mir bisher alle Retro-Sets gegönnt habe durfte natürlich auch dieses Set nicht fehlen. Bisher war mir ein Preis zwischen 220 € und 199 € aber zu hoch ,doch bei diesem Händler ( Exoneit.de) für sage und schreibe 164,98 incl Versand ,konnte ich nicht´s anderes als zuschlagen und es war tatsächlich das letzte Set ,zu mindestens zu diesem Preis und bei diesem Händler.Glück gehabt!
Grüße an alle ,Helmut








Märklin ( Blechgleis ) auch Umbauten anderer Hersteller ,Hauptsache viel Guss,Blech und Analog !!


 
Digitalfeind
Beiträge: 254
Registriert am: 24.10.2011

zuletzt bearbeitet 15.06.2017 | Top

RE: Märklin Retro-Rheingold 40850

#17 von sumsi , 17.06.2017 11:25

Hallo Fans des Rheingolds,

Sagt welche Lok auser der digitalen Retro E10 paßt Vorbildgerecht noch dazu?

Gruß Thomas


sumsi  
sumsi
Beiträge: 1.502
Registriert am: 15.04.2012


RE: Märklin Retro-Rheingold 40850

#18 von haraldkeib ( gelöscht ) , 17.06.2017 13:34

Hallo Thomas,

vorbildgerecht wird schwierig, da der Speisewagen im Set so in Kobaltblau-beige nicht gelaufen ist. Wenn du den Speisewagen im Set gegen einen TEE-rot-Beigen austauscht, gibt es einige Möglichkeiten. Der Buckelspeisewagen ist ja leider nicht als 24cm Modell aufgelegt worden.
Neben der Kasten E10 kannst Du die Bügelfalten E-10 nehmen, in kobaltblau, kobalt-blau beige oder TEE-rot-beige. V200 geht auch und von den holländischen Kollegen der NS eine blaue 1113. https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?017,4405573
Vielleicht gab es noch andere Zugloks, dass kann aber sicherlich einer der Rheingold-Experten hier im Forum beantworten.
Gruß
Harald


haraldkeib
zuletzt bearbeitet 17.06.2017 14:49 | Top

RE: Märklin Retro-Rheingold 40850

#19 von TEE2008 , 17.06.2017 13:35

Hallo Thomas,
eine V200.0 kann man vor dem Rheingold einsetzen:
https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?017,7670621
(der dritte Beitrag enthält ein Bild mit einer V200.0 vor dem Rheingold)


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Beiträge: 4.699
Registriert am: 23.07.2010


RE: Märklin Retro-Rheingold 40850

#20 von sumsi , 17.06.2017 15:23

Hallo Harald u.Tobias,

Dank euch für die beiden Links !
Sagt fuhr der Rheingold nicht auch in der Schweiz?
Meines Wissens nach gibt es ja ein neues Set von Märklin da sollte ein Bugelspeisewagen und eine MFX Lok der SBB 4/4 enthalten sein.
Ich glaube das ich das in einem heurigen Marklinmagazin gelesen habe, das es bald mal zu kaufen gibt.

Es gibt ja unzählige verschiedene Zugzusammenstellungen des Rheingolds 1.Klasse bzw. TEE Züge die dann auch 2 Kl. hatten.
So ganz habe ich das als Österreicher noch nicht durch))

Gruß Thomas


sumsi  
sumsi
Beiträge: 1.502
Registriert am: 15.04.2012


RE: Märklin Retro-Rheingold 40850

#21 von haraldkeib ( gelöscht ) , 17.06.2017 21:01

Hallo Thomas,

Du redest bestimmt von diesem Zug: http://www.suter-meggen.ch/detailseiten/Maerklin_26604.php
Dann sind wir aber weg von den "Alten Modellbahnen".
Der Zug mit dem Namen "Rheingold" zieht sich durch mehrere Epochen. Nach dem 2. Weltkrieg wieder auferstanden als F-Zug mit dunkelblauen Schürzenwagen, 1956 mit den dunkelblauen 26,4m Wagen, dann als F-Zug Anfang der 60er Jahre im schönen Kobaltblau - beige und Mitte der 60er als TEE im weinroten -beigen Kleid. In den Übergangszeiten liefen viele unterschiedliche Zugreihungen, ein sehr interessantes und komplexes Thema.
Das nur in Kürze, zu dem Thema gibt es sehr viel Literatur. Nach meiner Meinung immer noch die beste Literatur dazu ist das Buch:
"Vom Fernschnellzug zum Intercity" von Scharf/Ernst aus dem EK-Verlag.

Gruß
Harald


haraldkeib

RE: Märklin Retro-Rheingold 40850

#22 von sumsi , 17.06.2017 22:29

Hallo Harald,

Genau das ist das Set !
Ich würde auch lieber das Retrowagenset kaufen da diese tollen Blechwagen wunderschön sind.
Vielleicht kannst du mir die Buchnummer noch sagen??
Das macht die Suche im Web leichter))

Gruß und schönes Wochenende, Thomas


sumsi  
sumsi
Beiträge: 1.502
Registriert am: 15.04.2012


RE: Märklin Retro-Rheingold 40850

#23 von haraldkeib ( gelöscht ) , 17.06.2017 22:46

Hallo Thomas,
ISBN Nummer 3-88255-751-6
Vielleicht noch als Alternative:

Eisenbahn Journal Special Rheingold ISBN 978-3-89610339-0

Gruß
Harald


haraldkeib
zuletzt bearbeitet 17.06.2017 22:49 | Top

RE: Märklin Retro-Rheingold 40850

#24 von sumsi , 18.06.2017 07:19

Hallo Harald,

Danke für deine Bemühungen !

Gruß Thomas


sumsi  
sumsi
Beiträge: 1.502
Registriert am: 15.04.2012


RE: Märklin Retro-Rheingold 40850

#25 von Marcus , 30.08.2017 20:55

Hallo,

seit heute fährt der Rheingold auch bei mir:


Grüße

Marcus


Marcus  
Marcus
Beiträge: 103
Registriert am: 11.01.2013


   

Alte Märklin Loks modernisiert
Ich musste sie mitnehmen...

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz