Bilder Upload

Alte Autos

#1 von schabbi ( gelöscht ) , 04.08.2009 19:52

Hallo habe heute im Laden eine Kiste voll alte Autos bekommen darunter waren auch welche die mir garnichts sagen Maßstab ca.1:64 oder so Länge eines PKW s ca.6cm.Sammelt jemand sowas?


Gruss Tino


schabbi

RE: Alte Autos

#2 von 101 ( gelöscht ) , 04.08.2009 20:03

Wo bleibt Monsi denn ?

Das könnte was für ihn sein.

Gruss
Jens


101

RE: Alte Autos

#3 von loddar m , 04.08.2009 20:32

Hallöchen
Fürs abformen sehen die leider relativ plump aus.
Also ich meine so das man sie auf ein Fallerchassis bekommt und auf der Bahn fahren läßt.

Obwohl mit ein bißchen schleifarbeit ginge das


Schöne Grüße
Lothar


loddar m  
loddar m
Beiträge: 537
Registriert am: 04.09.2007


RE: Alte Autos

#4 von 101 ( gelöscht ) , 04.08.2009 21:50

Der BMW 502 und der Ponton-Benz z.B. gehen ja noch, aber der Karmann Ghia ist in der Proportionierung doch ziemlich daneben.

Gruss
Jens


101

RE: Alte Autos

#5 von Monsfelder , 05.08.2009 07:40

da isser, der Monsi

Hersteller

Fa Jean ( Jean Hoefler) 60er Jahre

wurden meistens als Ladegut von schwimmfähigen Autofähren z B , aber auch bei der Billerbahn usw benutzt


Gruß Monsi


was du nicht willst, das man dir tu
das tu auch nicht, was willst denn du


Monsfelder  
Monsfelder
Beiträge: 1.204
Registriert am: 11.08.2007


RE: Alte Autos

#6 von Monsfelder , 05.08.2009 07:51

Ach, was vergessen

Typen:

hinten mitte DKW 3=6 Lim.
links Borgward Isabella
mitte BMW 501 oder 502
rechts Opel Rekord P2 ( grüne)
vorne links VW Karmann Ghia
vorne rechts MB 180 Ponton

es gibt ca 20 Stk verschiedene davon. Ich hab 14 davon ( mal mitgesammelt, ich hab eigentlich nur 1:87 , aber sowas war immer wieder mal im Konvolut dabei oder so bekommen )

gibts zu tausenden, Massenproduktion . Wert ca 1 Eu / Stk
( die Cabrios von VW und Ford teurer , ca 3 Eu wegen Bruchgefahr des Rahmens Windschutzscheibe )
seltene Farben ( alle ausser rot, grün, blau und gelb ) auch eher 2-3 Euro

soviel dazu


was du nicht willst, das man dir tu
das tu auch nicht, was willst denn du


Monsfelder  
Monsfelder
Beiträge: 1.204
Registriert am: 11.08.2007


RE: Alte Autos

#7 von Georg , 05.08.2009 08:42

Zitat von Monsfelder
da isser, der Monsi

Hersteller

Fa Jean ( Jean Hoefler) 60er Jahre

wurden meistens als Ladegut von schwimmfähigen Autofähren z B , aber auch bei der Billerbahn usw benutzt


Gruß Monsi



Ja, ich habe noch so eine Autofähre. Sie ist aus sehr elastischten PVC gefertigt. Und wenn ich mich recht erinnere, gehören da auf 2 Spuren nebeneinander 8 (vielleicht auch 10) solche Autos.

Und man kann Ober- und Unterteil der Fähre auseinander nehmen, es sind nur Rastnocken. Es ist billigst gefertigt worden, da es nur als Zutat gedacht war. Auch die Autos, waren das Billigste, was es gab. Richtig rollfähig waren die Autos nicht. Und dann fielen schon mal die Achsen heraus. Ich habe damals mal überschlagen, was die Autos so wert sind, und kam auf kaum 5 Pfennig pro Auto.

Denn ursprünglich war die Fähre kaum schwimmfähig, denn zumindest bei meinem Exemplar war der Schiffsrumpf vollgestopft mit Süßigkeiten. Und das war damals das Wichtigste. Die Fähre mit den Autos war Beiwerk, um den Schokoladenabsatz zu steigern. (Von Haribo gab es in den 50ern auch ein (Passagier-)Schiff vollgestopft mit Süßigkeiten). Später gab es die Autofähre ohne Karies erzeugenden Inhalt.

Viele Grüße Georg


Georg  
Georg
Beiträge: 819
Registriert am: 08.08.2007


RE: Alte Autos

#8 von Monsfelder , 05.08.2009 09:17

hallo

stimmt alles so, wie du schreibst, Georg. Naja, man muss diese Autos als das lieben, was sie sind. Eine Erinnerung zumeist an unsere Kindheit und da kommts und kams nicht darauf an, was etwas wert war.
Bei meinem Händler des vertrauens an der Bude im Dortmunder Westen stand neben den diversen Bonbongläsern mit "Klümpchen fürn Pfennig " wie man im Ruhrpott sagte, auch ein Glas mit diesen Groschenautos .
Der Name kommt da übr. her. Kaufpreis für diese Jean oder auch Koho , die waren etwas kleiner und mit geschlossenen also nicht mit durchbrochenen Fenstern, wanderte jedes mal ein Groschen = 10 Pf über die Theke .
Ich hatte als Kind sicher 20 bis 30 Stk davon, 4-5 haben die Kindheit in der Eisenbahnkiste als Zubehör überlebt und mittlerweile habe ich von den kleineren Koho etwa 200 in allen Formen und Farben , von diesen oben gezeigten auch ca. 20 bis 30 . Den Rekord noch nicht .


was du nicht willst, das man dir tu
das tu auch nicht, was willst denn du


Monsfelder  
Monsfelder
Beiträge: 1.204
Registriert am: 11.08.2007


RE: Alte Autos

#9 von schabbi ( gelöscht ) , 05.08.2009 12:54

Danke für die Infos ich werde die Autos irgendeinen Kind im Laden geben da mit kann man doch super im Sandkasten spielen.

Gruss Tino


schabbi

RE: Alte Autos

#10 von Monsfelder , 05.08.2009 14:00

ja, stimmt

und den Nachwuchs an die Sachen ran bringen. Gute Idee


was du nicht willst, das man dir tu
das tu auch nicht, was willst denn du


Monsfelder  
Monsfelder
Beiträge: 1.204
Registriert am: 11.08.2007


RE: Alte Autos

#11 von bastler ( gelöscht ) , 07.04.2012 21:15

In der Zeit als die AMS von Faller heraus kam, waren diese kleinen Autos eine gern gesehen Alternative, so wurde um gebaut, was da Zeug hielt.

Lg Roland


bastler

   

Noch eine kubische Kabine: Efsi
Das Ei des Peltzer

Xobor Ein eigenes Forum erstellen