Bilder Upload

RE: Lionel 260 E eingetroffen

#26 von pvmann , 11.12.2017 15:04

Hallo Georg,

das sieht ganz toll aus! Ich denke auch daß "verkehrsmäßig" die weiße Fahnen am besten passen und Lionel bevorzugte sie auch deswegen.

Was den roten Fahnen betrifft, die wurden am Zugsende benutzt, deswegen schrieb ich weder von denen noch von blauen Fahnen die stehende Züge signalisierten, die nicht bewegt oder rangiert werden dürften.

Viele Grüße!
Sandor


 
pvmann
Beiträge: 287
Registriert am: 12.11.2013


RE: Lionel 260 E eingetroffen

#27 von Minormanie , 11.12.2017 16:14

Nachwuchsförderung



Gruß, Stefan


 
Minormanie
Beiträge: 311
Registriert am: 12.10.2016


RE: Lionel 260 E eingetroffen

#28 von geopiri , 11.12.2017 18:15

Hallo Sandor,

na, dann warte mal ab bis Stefan die beflaggte Lok mit Wagen zeigt.....

Hallo Stefan,

ich denke weit zurück, als meine Kinder so alt waren, das habe ich geliebt wenn die Kids strahlende Augen hatten...
und jetzt erst sehe ich, dass die 260E ein ziemlicher Brocken ist, wunderschöne Lok....

mit Grüssen Georg


Wehe dem, der allein ist...... Salomo


 
geopiri
Beiträge: 807
Registriert am: 16.08.2016


RE: Lionel 260 E eingetroffen

#29 von pvmann , 12.12.2017 07:42

Hallo Georg, Stefan,

ich versuchte Infos über die Lokfahnen auch auf US Webseiten zu finden, aus US Foren zu bekommen. So kam ich auch auf die Bedeutung von Fahnenfarben. Leider ein Foto von einer American Flyer Lok mit originellen Fahnen konnte ich noch weder finden, noch bekommen. Man sagt auch daß es in Spur 0 gar nicht gab, nur auf besseren Wide Gauge (Std.) Lokomotiven. Aber die Suche ist noch nicht fertig,

Es gibt aber auch zwei frische Infos:
- jemand erinnerte sich so, daß American Flyer Fahnen "wellenartig" gefertigt wurden;
- jemand erwähnte daß bei Eisenbahngesellschaft "Nickel Plate Road" die Fahnen aus Metall gefertigt wurden. (Vielleicht auch bei anderen, aber er kannte nur NKP). Das macht auch Sinn, weil so die Klassifikation von stehenden Zügen besser erkannt können werden. Also wieder ein Beispiel, daß unsere Tinplate Lösungen gar nicht so unprototypisch sind, wie es manche denken.

Einen schönen Tag,
Gruß aus der Morgen-ICE!
Sandor


 
pvmann
Beiträge: 287
Registriert am: 12.11.2013

zuletzt bearbeitet 12.12.2017 | Top

RE: Lionel 260 E eingetroffen

#30 von geopiri , 12.12.2017 09:11

Hallo Sandor, Stefan,

ist schwierig einige Bilder zu bekommen, aber es gibt welche....
hier ist die Lionel 400E drin mit weisser Fahne...

https://www.collectorsweekly.com/article...r-david-dansky/

und Titelblatt vom Katalog A.F. 1938...

http://www.lousweb.com/americanflyer/Cov...PFYH%201938.jpg

und wenn man einige betrachtet, dann sind die Locos von drüben auch nicht schlecht...

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:...-_drewj1946.jpg

Fazit... die weissen Fahnen sind überhaupt nicht verkehrt in der Ära 1930, und das ist immerhin fast 90 Jahre her...

mit Grüssen Georg


Wehe dem, der allein ist...... Salomo


 
geopiri
Beiträge: 807
Registriert am: 16.08.2016


RE: Lionel 260 E eingetroffen

#31 von pvmann , 12.12.2017 09:41

Hallo Georg,

ja, die "Gilbert Flyer" Lok auf dem Titelbild hat Fahnen, aber ich spreche von und recherchiere nach den klassischen "Chicago Flyer" Loks und dessen Fahnen, die in seinen "hollow Stanchions" installiert müssen werden. Also die Loks die Stefan's Lionel 260 entsprechen in Stil und Ära. Das ist eigentlich was auch Du zu Deiner "Chicago Flyer" Lok brauchen würdest um eine authentische Kopie basteln zu können.

Übrigens Dein erstes Link zu David Dansky's Sammlung erweckte meine beste US Toy Trains Erinnerungen. I hatte mal das Glück ihn zu besuchen und seine wunderbare Sammlung zu besichtigen.

Viele Grüße!
Sandor


 
pvmann
Beiträge: 287
Registriert am: 12.11.2013


RE: Lionel 260 E eingetroffen

#32 von geopiri , 12.12.2017 12:09

Hallo Sandor,

der erste Link ist ja ein Interview mit DD, und zum Schluss kann man Fragen stellen, da wäre deine Recherche mittels einer Frage an DD sehr gut plaziert, (my english is too bad for asking....)

und wenn man einen Menschen besuchen kann, der eine riesengrosse Sammlung hat, vor allem mit Unikaten, das ist schon toll....

Gruss Georg


Wehe dem, der allein ist...... Salomo


 
geopiri
Beiträge: 807
Registriert am: 16.08.2016


RE: Lionel 260 E eingetroffen

#33 von pvmann , 12.12.2017 12:47

Hallo Georg,

DD könnte auch erreicht werden, falls ich meine persönliche Beziehungen einsetzen müssen werde, aber erst versuchte ich aus einem öffentlichen Forum Infos zu bekommen.

Gruß, Sandor


 
pvmann
Beiträge: 287
Registriert am: 12.11.2013


RE: Lionel 260 E eingetroffen

#34 von Minormanie , 12.12.2017 21:48

Mensch Leute,
das sind ja Informationen, die da verdaut werden wollen.
Ich hätte nicht gedacht, das der Ami so viel Gesprächsstoff liefern könnte.

An der Stelle ein herzliches Dankeschön an Georg für die Instruction Broschüre von Lionel, äußerst hilfreich.

Viele Grüße, Stefan


 
Minormanie
Beiträge: 311
Registriert am: 12.10.2016


RE: Lionel 260 E eingetroffen

#35 von pvmann , 12.12.2017 23:03

Hallo Stefan, Georg,

hier ist eine korrekte Zusammenfassung der Fahnensignale von US Lokomotiven. Das habe ich als Antwort in einem US Forum bekommen:
---------------------------
1.) White indicates extra train not listed on schedule or timetable.
2.) Green indicates another section of this train is following and operating on the same schedule & permissions. All sections will display the green flags except the last section.
3.) Red indicates the rear of the train. Seen on locomotive only when train operating in reverse, or rear of locomotive when pulling no cars.
4.) Blue is mechanic's flag and usually placed on track in front of and behind train/locomotive/car(s) when mechanical department is working on the locomotive or cars. This flag may only be removed by the craft (department, position, skill group) that initially placed the flag.
5.) Trains on the timetable or schedule did not display flags unless #2 or #3 above applied.
---------------------------
Gute Nacht!
Sandor


 
pvmann
Beiträge: 287
Registriert am: 12.11.2013


RE: Lionel 260 E eingetroffen

#36 von geopiri , 13.12.2017 07:47

Hallo Sandor,

die Box Cars hinter meiner AF 3301 sind damit reserviert für das Gepäck vom Papst wenn er eine Tournee vorhat....
dann sind die weissen Flaggen genau richtig....

Danke und mit Grüssen Georg


Wehe dem, der allein ist...... Salomo


 
geopiri
Beiträge: 807
Registriert am: 16.08.2016

zuletzt bearbeitet 13.12.2017 | Top

RE: Lionel 260 E eingetroffen

#37 von Eisenbahn-Manufaktur , 13.12.2017 09:10

Georg, der Pabst hat einen eigenen Waggon für sein "Gepäck":

https://cdn.globalauctionplatform.com/4d...69/original.jpg


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus


 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.466
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 13.12.2017 | Top

RE: Lionel 260 E eingetroffen

#38 von geopiri , 13.12.2017 09:52


Wehe dem, der allein ist...... Salomo


 
geopiri
Beiträge: 807
Registriert am: 16.08.2016


RE: Lionel 260 E eingetroffen

#39 von pvmann , 13.12.2017 10:00

Hallo Jungs,

ich rätselte eine Weile lang was sollte "Pabst" bedeuten, aber bin ich schon fündig geworden:
Pabst vs Papst

Gruss, Sandor


 
pvmann
Beiträge: 287
Registriert am: 12.11.2013


RE: Lionel 260 E eingetroffen

#40 von geopiri , 13.12.2017 10:57

Hallo Sandor,

bin nicht in der Kirche....

Danke und mit Grüssen Georg


Wehe dem, der allein ist...... Salomo


 
geopiri
Beiträge: 807
Registriert am: 16.08.2016


RE: Lionel 260 E eingetroffen

#41 von spurnullo , 13.12.2017 11:21

Gibt's das "Papamobil" eigentlich auch auf Schienen....? ;-)
Beste Grüße - spurnullo


 
spurnullo
Beiträge: 354
Registriert am: 21.06.2012


RE: Lionel 260 E eingetroffen

#42 von Minormanie , 13.12.2017 11:33

Haben die überhaupt einen Bahnhof im Vatikan ??

Gruß, Stefan


 
Minormanie
Beiträge: 311
Registriert am: 12.10.2016


RE: Lionel 260 E eingetroffen

#43 von Minormanie , 13.12.2017 11:34

Jau, und der heißt: Città del Vaticano .
Wieder was dazu gelernt.

Gruß, Stefan


 
Minormanie
Beiträge: 311
Registriert am: 12.10.2016


RE: Lionel 260 E eingetroffen

#44 von pvmann , 13.12.2017 11:40

Hallo zusammen,

Stefan hatte recht, es tauchen hier jede Menge interessante Themen auf.
Also erstmal ein Wiki Artikel zur Vatikanischen Staatsbahn.
Dann ein noch relevanter Artikel von Frank Sinatra's Sammlung,
in welchem auch eine Lok aus dem Vatikan erwähnt wird! Also es mag sein daß ab und zu der Papst selber spielt auch mit Eisenbahnen ein bißchen.

Viele Grüße!
Sandor


 
pvmann
Beiträge: 287
Registriert am: 12.11.2013


RE: Lionel 260 E eingetroffen

#45 von Minormanie , 13.12.2017 11:43

Bestimmt lässt der Papst mal einen, oder zwei fahren.
Platz sollte er ausreichend haben...

Gruß, Stefan


 
Minormanie
Beiträge: 311
Registriert am: 12.10.2016


RE: Lionel 260 E eingetroffen

#46 von geopiri , 13.12.2017 12:53


Wehe dem, der allein ist...... Salomo


 
geopiri
Beiträge: 807
Registriert am: 16.08.2016


RE: Lionel 260 E eingetroffen

#47 von pvmann , 13.12.2017 13:23

Hallo zusammen,

endlich erster -- hoffentlich authentische -- Fotofund bezüglich originellen American Flyer Lokfahnen.

Das war die top wide gauge Dampflok, die sogenannte "Brass Piper". US Kollegen haben schon darauf hingewiesen, daß wahrscheinlich nur die top wide gauge Loks hatten Fahnen und auch darauf, daß sie mögen dreieckförmig gewesen sein. Also das gelinkte Foto zeigt genau das. Ich warte aber noch auf Antworten auch von meinen US Eisenbahnfreunden.

Viele Grüße,
Sandor


 
pvmann
Beiträge: 287
Registriert am: 12.11.2013

zuletzt bearbeitet 13.12.2017 | Top

RE: Lionel 260 E eingetroffen

#48 von Minormanie , 13.12.2017 14:10

Hallo Sandor,

vielleicht gehört die von Dir gezeigte Lok einem Segler, oder zu einer Hafenbahn.
Grün für Steuerbord, rot für Backbord.
Die Seiten stimmen auch....

Georg! Du bist vielleicht ein Schelm...

Gruß, Stefan


 
Minormanie
Beiträge: 311
Registriert am: 12.10.2016

zuletzt bearbeitet 13.12.2017 | Top

RE: Lionel 260 E eingetroffen

#49 von geopiri , 13.12.2017 15:06

Hallo zusammen,

die AF Lok, die Sandor gezeigt hat sieht auch klasse aus, die Flaggen jedoch sagen mir persönlich, jetzt nach dem neuesten Kenntnisstand, nicht zu, die weissen sagen alles und sind erstklassig, passen gut zu den Loks und ich will sie beibehalten, sind Züge eben ohne Fahrplan, und der Papst hat keinen Fahrplan.....

Auch die Hudson von AF bekommt weisse Flaggen, hier habe ich die geklaut aus der 3301....



nur die Strasssteine fehlen noch überall....

mit schönen Grüssen Georg


Wehe dem, der allein ist...... Salomo


 
geopiri
Beiträge: 807
Registriert am: 16.08.2016


RE: Lionel 260 E eingetroffen

#50 von pvmann , 13.12.2017 15:31

Hallo zusammen,

das ist ja peinlich! Ich suchte Fotos von meinen großen AF Loks und ich mußte es traurig feststellen, daß sie keinen Fahnenbehälter haben. Irgendwie hat das mir noch nie aufgefallen, da Lokfahnen bei AF Spur 0 nie zu sehen waren. Aber jetzt, als ich hätte auch welche gerne gebastelt, jetz mußte ich diese harte Wahrheit erkennen. Also falls ich mir weiterhin Lokfahnen wünschte, dann müssten auch die Behälter entweder besorgt oder gebastelt werden.

Viele Grüße!
Sandor




 
pvmann
Beiträge: 287
Registriert am: 12.11.2013


   

Englischer Bahnhof von Adolph Schuhmann
BR 01057 StadtIlm Spur0

Xobor Ein eigenes Forum erstellen