Pola H0 651 Bahnhof Reichenbach.

#1 von Solidcentrerail , 01.08.2018 18:34

Hallo zusammen,

letzte Woche auf einer spanischen Auktionsseite gefunden und heute bei mir zuhause; Bahnhof Reichenbach von Pola (H0 651).
Ein sehr gut gelungenes Modell mit viel 60er Jahre Charme. Die Dachterrasse ist der Hammer !
Das 1:1 'Prototyp' Bahnhofsgebäude war im Kandertal in der Schweiz.

Schöne Grüße aus Holland,
Marco











Folgende Mitglieder finden das Top: Gleis3601 und *3029*
 
Solidcentrerail
Beiträge: 357
Registriert am: 04.08.2012


RE: Pola H0 651 Bahnhof Reichenbach.

#2 von *3029* , 01.08.2018 21:08

Einen schönen guten Abend,

Marco, super !!!

Nachdem du den Pola-Bausatz gezeigt hast habe ich hier das gebaute Modell, inzwischen über 40 Jahre in meinem Besitz,
zusammengebaut von mir in der Vorweihnachtszeit 1976 aus einem Vau-Pe Bausatz 8216:







Ein bisschen in Szene gesetzt


Viele Grüsse und (C) der Bilder by

Hermann



Solidcentrerail hat sich bedankt!
 
*3029*
Beiträge: 10.870
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 01.08.2018 | Top

RE: Pola H0 651 Bahnhof Reichenbach.

#3 von mitropa , 01.08.2018 21:54

Hallo Hermann,

bitte benutzt doch nicht das Wort Fertigmodell für ein von Dir zusammengebautes Modell. Du weist doch was ein Fertigmodell ist.

Liebe Grüße

Axel


mitropa  
mitropa
Beiträge: 754
Registriert am: 17.12.2010

zuletzt bearbeitet 01.08.2018 | Top

RE: Pola H0 651 Bahnhof Reichenbach.

#4 von *3029* , 01.08.2018 22:56

Hallo Axel,

stimmt, war wohl etwas gedankenlos, hatte aber "zusammengebaut von mir" vermerkt -
habe es geändert in "das gebaute Modell".

Danke und Grüsse

Hermann



mitropa hat sich bedankt!
 
*3029*
Beiträge: 10.870
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 01.08.2018 | Top

RE: Pola H0 651 Bahnhof Reichenbach.

#5 von Solidcentrerail , 01.08.2018 23:35

Hallo Hermann,

Deine Vau-Pe Bahnhof sieht sehr gut aus und ist auch schön fotographiert.
Danke fürs Zeigen !

Ich denke einige Gussformen werden als Kosteneinsparung von beiden Firmen (Pola <> Vau-Pe) verwendet ??

Schöne Grüße aus Holland,
Marco


 
Solidcentrerail
Beiträge: 357
Registriert am: 04.08.2012


RE: Pola H0 651 Bahnhof Reichenbach.

#6 von mitch67 , 02.08.2018 09:26

die Gardinen alleine sind voller Pril-Blumen-Herrlichkeit..


mitch67  
mitch67
Beiträge: 153
Registriert am: 18.09.2012


RE: Pola H0 651 Bahnhof Reichenbach.

#7 von aus_Kurhessen , 02.08.2018 14:58

Zitat von Solidcentrerail im Beitrag #5

Ich denke einige Gussformen werden als Kosteneinsparung von beiden Firmen (Pola <> Vau-Pe) verwendet ??



Hallo Marco,

eigentlich die meisten, wobei Pola die Teile in Rothhausen auch für Vau-Pe gespritzt hat und sie dann nach Neukirchen (im heutigen Schwalm-Eder-Kreis) zum Firmensitz von Vau-Pe transportiert und dort in Kartons verpackt wurden. Zwischen Pola und Vau-Pe gab es bis zum Tod von Herrn Pollak eine sehr enge und fruchtbare Zusammenarbeit.

Gruß
Jürgen


Schöne Grüße
Jürgen

make-moba.de


Solidcentrerail und Gleis3601 haben sich bedankt!
 
aus_Kurhessen
Beiträge: 2.370
Registriert am: 10.01.2014

zuletzt bearbeitet 02.08.2018 | Top

RE: Pola H0 651 Bahnhof Reichenbach.

#8 von Solidcentrerail , 15.08.2018 18:02

Hallo,

letzte Woche hatte ich endlich Zeit, um mein neues Pola 651 Kit zu bauen.
Ich hoffe die Bilder gefällt euch.

Schöne Grüße aus Holland,
Marco












Folgende Mitglieder finden das Top: Gleis3601, aus_Kurhessen und metallmania
 
Solidcentrerail
Beiträge: 357
Registriert am: 04.08.2012


RE: Pola H0 651 Bahnhof Reichenbach.

#9 von *3029* , 16.08.2018 01:57

Hallo Marco,

absolut perfekt gebaut ... super !!!

Bei meinem von Vau-Pe waren damals die Sonnenschirme nicht dabei,
schaut sehr gut aus, die Dachterrasse.

Viele Grüsse

Hermann



Solidcentrerail findet das Top
 
*3029*
Beiträge: 10.870
Registriert am: 24.04.2012


   

Pola 182 Jugendstilhaus Schweinfurt
Pola Meistermodell Bistro Chez René # 179

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz