Modellbahnausstellung im Flughafen Dresden Terminal

#1 von roggalli , 29.12.2018 21:22

Hallo allerseits,

hier kommen ein paar Bilder von der Veranstaltung,
zuerst, damit alle rekapitulieren können, worum es geht, zitiere ich mal den Hinweis vom Gerd.

Zitat von telefonbahner im Beitrag 29.und 30.12.2018 Flughafen Dresden
zusammen,
an den beiden oben genannten Tagen gibt es dort dieses zu erleben:

Modellbahnausstellung im Flughafen Dresden Terminal
Modellbahnfans aufgepasst! Vereine und Privatpersonen präsentieren am 29.12. und 30.12.2018 ihre Anlagen von Spur N bis IIm im Terminal.
Euch erwarten Dioramen verschiedener Epochen, regionale Motive und freie Themen auf analog und digital gesteuerten Anlagen.
Verkaufs- und Informationsstände laden zum Schauen und Stöbern ein.
Spannende Flughafentouren führen Euch hinter die Kulissen des Airports (kostenpflichtig, nicht im Eintritt zur Modellbahnausstellung enthalten!).
Für Speisen und Getränke wird gesorgt.

Öffnungszeiten: 29.12. und 30.12.2018, jeweils 10 bis 17 Uhr
Eintrittspreise: Erwachsene 3 € pro Person, Kinder 1 € pro Person

Gruß Gerd und die Edetruppe die dort bestimmt mal auftauchen werden.

Zitat von telefonbahner im Beitrag 29.und 30.12.2018 Flughafen Dresden
Hallo zusammen,
nur mal zur Erinnerung:



Es lohnt sich !

Gruß Gerd und Ede aus Dresden


wenn der Veranstaltungsort einen Essbahnanschluß hat wird natürlich umweltbewußt angereist.





und um die Ankündigung vom Gerd zu bestätigen, ein paar Bilder, es lohnt sich tatsächlich!





















das ist jetzt alles bissl durcheinender, soll aber auch nur Appetit machen
Morgen ist auch noch ein Tag, und die Ausstellung geöffnt.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


Folgende Mitglieder finden das Top: Bastelfritze, saxonia und koef2
Blech und Knolle haben sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 3.260
Registriert am: 05.04.2016


RE: Modellbahnausstellung im Flughafen Dresden Terminal

#2 von telefonbahner , 29.12.2018 23:27

Hallo zusammen,
auch von mir und Ede gibts eine Ladung unsortiertes vom heutigem Tag.
Die Halle war gut besucht, was bei dem grauseligem Mistwetter da draußen auch eine sehr gute Wahl war.































Es gibt immer wieder Anlagenbetreiber die noch nicht mit Edes Bierdurst rechnen und ihre Flasche ungesichert und unbeobachtet abstellen...

..und dann ganz erschrocken dreinschaun wenn der kleine "Schluckspecht" mal wieder zugeschlagen hat.

Mal ganz interessant so ein Dampflöckchen ohne Kessel, Führerhaus und Vorratsbehälter.

Von weitem sahs aus wie ein ganz normaler Bierwagen...

..aber was da fürn Apparillo drin war...

Vielleicht konnte man damit während der Fahrt Bier brauen.

Bei den kleinen "Näppeln" wird man ja nie fertsch mit trinken!

Es wird wohl ein harter Winter erwartet, die Brennholzversorgung läuft auf Hochtouren.

Was er allerdings mit diesem Teil will ?

Ede, das passt nicht zu deinen Bierwagen, lass die Flügel davon!

Aber was das eigentlich ist hat er auch nicht herausbekommen.

Irgendwie ist Ede wohl beim "Abtrainieren", er interessierte sich für Bierwagen in TT.

Unser Walter bekam gleich wieder Heimweh als er dieses Schild gesehen hat, aber Ede hat ihm wohl irgendwas ins Ohr geflüstert...





Für die An- und Rückfahrt wurde natürlich die S 2 genutzt, wozu hat man schließlich denn eine Monatskarte für die öffentlichen Verkehrsmittel in der Stadt Dresden


Gruß Gerd und die Edetruppe aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: koef2 und saxonia
roggalli, Blech, noppes, konstanz und Knolle haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 13.233
Registriert am: 20.02.2010

zuletzt bearbeitet 29.12.2018 | Top

   

Die Schwarzwaldbahn in 1:87 in Hausach
Märklin Tinplate - Anlage in Siebenlehn

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz