Bilder Upload

RE: Fragen eines Trix Express Neulings

#26 von united.trash , 06.02.2019 17:28

Natürlich ist es ein Dreileiter- System, so nannte Trix es schließlich selbst. Alle drei Schienen leiten Strom; dass eine Lok nur zwei Schienen zur Stromaufnahme benötigt, ist unrelevant. Das Alleinstellungsmerkmal von Trix war der unabhängige Zweizugbetrieb auf einem Gleis, die Werbung seit 1935 basierte darauf und dazu brauchte es drei stromleitende Schienen.

Märklin hatte keinen Zweizugbetrieb, erhöhte aber mittels dreier Schienen die Betriebssicherheit. Sie nutzen dazu ebenfalls nur plus und minus, drei verschiedene Ströme fließen auch nicht durch das Göppinger Dreischienengleis.

Martin


united.trash  
united.trash
Beiträge: 1.609
Registriert am: 09.01.2015


RE: Fragen eines Trix Express Neulings

#27 von roggalli , 06.02.2019 17:44

Hallo Günther,

vielen Dank für Deine Aufklärung.
Ich hatte auch schon Bilder von den Weichen mit nur drei Klemmen gesehen und mir gedacht, daß dann der Strom zum stellen und für die Beleuchtung über die Mittelschiene zurückfließt.
Nur war ich mir nicht sicher, daß bei den vier Klemmen nicht doch eine Verbindung zur Mittelschiene da ist.
Wenn ich es schaffe, klemme ich heute Abend die Spannungsversorgung am Gleis mal um und probiere die Variante mit der schleifelosen Lok aus, hoffe es fängt nicht an zu rauchen

Danke an alle, die sich in die Diskussion mit einbringen, über den Begriff Dreileiter hatte ich auch schon nachgedacht, ich glaub, wenn ich das Gleis Trix Express Gleis nenne ist das richtig und jeder weiß, was gemeint ist


Viele Grüße aus Dresden Uwe



Die Suche nach Wahrheit ist köstlicher als deren gesicherter Besitz.


Expressler hat sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 2.018
Registriert am: 05.04.2016


RE: Fragen eines Trix Express Neulings

#28 von Eisenbahn-Manufaktur , 06.02.2019 19:08

Zitat von united.trash im Beitrag #26
Natürlich ist es ein Dreileiter- System, so nannte Trix es schließlich selbst. Alle drei Schienen leiten Strom; dass eine Lok nur zwei Schienen zur Stromaufnahme benötigt, ist unrelevant.....

Martin




Hallo Martin, das ist falsch, auch wenn Trix es so nannte.

Ist mir aber auch egal, ich klinke mich jetzt hier aus, mir ist meine Zeit zu schade.


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus


 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.865
Registriert am: 11.02.2012


RE: Fragen eines Trix Express Neulings

#29 von roggalli , 06.02.2019 19:24

Jungs,

tut mir einen Gefallen und kriegt euch jetzt deswegen nicht in die Wolle.
Ich hatte ja auch nicht die Frage gestellt, wie das Gleissystem von Trix Express nun heißt, oder genannt werden kann, oder soll


Viele Grüße aus Dresden Uwe



Die Suche nach Wahrheit ist köstlicher als deren gesicherter Besitz.


Expressler hat sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 2.018
Registriert am: 05.04.2016


RE: Fragen eines Trix Express Neulings

#30 von Expressler , 06.02.2019 21:16

Zitat von Eisenbahn-Manufaktur im Beitrag #28
...ich klinke mich jetzt hier aus, mir ist meine Zeit zu schade.

Danke, Klaus, vielen Dank!


Solange ich lebe, lebt auch Trix Express!


Glienicker hat sich bedankt!
 
Expressler
Beiträge: 1.087
Registriert am: 01.10.2008


RE: Fragen eines Trix Express Neulings

#31 von roggalli , 06.02.2019 21:19

Hallo allerseits,

da ich jetzt sicher sein konnte, daß das Experiment nicht zu unerwünschten Lichtbogen führen wird, wurde mein Testoval etwas modifiziert.



Die V180 ist hinzugekommen und zu erkennen.
Die wichtigere Änderung ist aber erst hier richtig zu sehen.
Durch umklemmen nur eines Kabels wurde die Rückleiterschiene von der Mitte auf die Seite verlegt.



Dadurch ist es jetzt möglich die V180 ohne Mittelschleifer wie auf einem Zweischienengleis zu fahren und die Trix Express BR 64 gleichzeitig unabhängig TE-mäßig zu steuern.
Einfach genial !!



Die V180 fährt logischerweiße nur gerade über die Weiche, weil sie keine TE-Radsätze hat.

Ach ja, die rasante Fahrweise zum Schluß liegt dieses mal nicht an der Perspektive, ich habe wie zu sehen den Regler bis zum Anschlag aufgedreht


Viele Grüße aus Dresden Uwe



Die Suche nach Wahrheit ist köstlicher als deren gesicherter Besitz.


Expressler hat sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 2.018
Registriert am: 05.04.2016


RE: Fragen eines Trix Express Neulings

#32 von Expressler , 06.02.2019 21:38

Glückwunsch, Uwe!

Jetzt hast Du die Möglichkeiten, die das Trix Express Dreileietersystemprinzipgleis bietet, verstanden!
Ich wünsche weiterhin fröhliches Experimentieren.

Gruß Günther


Solange ich lebe, lebt auch Trix Express!


roggalli hat sich bedankt!
 
Expressler
Beiträge: 1.087
Registriert am: 01.10.2008


   

Alte Trix BR 71 - 20056 weitgehend zum Fahren gebracht
eine TrixExpress grüne BLS-Lok RE 4/4

Xobor Ein eigenes Forum erstellen