Was für ein Modell und vom wem ist das? GELÖST: MONEX

#1 von Martin Kayser , 21.02.2019 10:03

hallo zusammen,

habe das mal hier eingestellt bei den größeren Spuren:
[URL= ]Straßenbahnmodell (?)[/URL].
Dieses Modell befindet sich seit Jahren in meinem Besitz, es entspricht vermutlich so ungefähr der Baugröße 0, es befinden sich keinerlei
Beschriftungen oder Herstellerangaben auf dem Modell. Es ist ungefähr 10,5 cm lang und 3 cm breit.

Vielen Dank für jegliche Auskunft

Martin


Udo hat sich bedankt!
Martin Kayser  
Martin Kayser
Beiträge: 216
Registriert am: 11.04.2012

zuletzt bearbeitet 22.02.2019 | Top

RE: ? was für ein Modell und vom wem ist das?

#2 von Lastra 38 , 21.02.2019 17:39

Hallo,

der Hersteller war die Firma Monex aus Berlin Ende der 1940ziger Jahre.

MfG Lastra


hgb, Udo und Martin Kayser haben sich bedankt!
Lastra 38  
Lastra 38
Beiträge: 1.410
Registriert am: 08.10.2009


RE: ? was für ein Modell und vom wem ist das?

#3 von Pico Express Chemnitz , 22.02.2019 09:13

Hallo Martin,

vielleicht könntest Du bitte die Überschrift entsprechend ändern, damit man Monex auch wieder finden kann ?
Das wäre nett.
LG vom Namensvetter ;-)

Erledigt!


LG aus Wrocław
Martin


Martin Kayser hat sich bedankt!
 
Pico Express Chemnitz
Beiträge: 597
Registriert am: 21.12.2016

zuletzt bearbeitet 22.02.2019 | Top

RE: ? was für ein Modell und vom wem ist das?

#4 von Martin Kayser , 22.02.2019 11:30

Moin zusammen,

Monex, Berlin ist mir völlig unbekannt. War auch eher ein Zufallsfund auf einem Modellbahnmarkt vor etlichen Jahren.
Hat Monex nur Blechspielzeug hergestellt, gibt es eine Übericht?

Lieben Gruß

Martin


Martin Kayser  
Martin Kayser
Beiträge: 216
Registriert am: 11.04.2012


RE: ? was für ein Modell und vom wem ist das?

#5 von Lastra 38 , 22.02.2019 17:17

Hallo,

neben der Strassenbahn hat Monex noch weiteres (Sand)Spielzeug hergestellt. Mir bekannt sind eine Dampflok mit Loren, eine kleine Gepäckkarre und eine grössere Gepäckkarre mit Anhängern. Die Fahrzeuge waren aus dicken Stahlblech und ohne Anttieb. Man findet es öfters im eBay. Mehr kann ich zu Monex auch nicht sagen.

MfG Lastra


Lastra 38  
Lastra 38
Beiträge: 1.410
Registriert am: 08.10.2009


RE: ? was für ein Modell und vom wem ist das?

#6 von Hacki , 23.02.2019 10:39

Hallo Martin,

Die Firma Monex hat auch für Zeuke Spur 0 Feldbahnloren hergestellt.
Diese hat Zeuke auf seine Flachwagen befestigt.
Siehe hier: http://www.spur-null/wagen/z_spezi.html

MfG Detlef


 
Hacki
Beiträge: 296
Registriert am: 04.10.2010


RE: ? was für ein Modell und vom wem ist das?

#7 von Altbahnfan , 23.02.2019 12:14

Hallo,

hier z. B. meine kleine Monex Feldbahnlok. Das Chassis ist, wie auch bei den zugehörigen Loren (habe leider keine), aus Zinkdruckguss. Stellenweise Zinkpest ist zu sehen.
Der Rest ist aus Stahlblech (0,5 - 1mm!), also sehr robust:

Mones Feldbahnlok1.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
Mones Feldbahnlok2.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
Mones Feldbahnlok3.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
Mones Feldbahnlok4.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
Mones Feldbahnlok5.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Gruß!
Bernhard


Mein Motto: Einfach, solide und wertig. Und das Recht auf Selbstreparatur!

Bernhard


Folgende Mitglieder finden das Top: Pico Express Chemnitz und Blechnullo
Martin Kayser hat sich bedankt!
 
Altbahnfan
Beiträge: 458
Registriert am: 13.06.2010


   

Milchwagen im Bau

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz