H0 Plastikfiguren Siku

#1 von aus_Kurhessen , 20.08.2019 23:38

Hallo zusammen,

am Sonntag auf einer Modellbahnbörse konnte ich diese Figuren erwerben. Lt. Verkäufer sollen sie von MMM - Miniatur-Möbel-Mayer sein. Ist das richtig? Weiß jemand den Herstellungszeitraum?


Vor einiger Zeit konnte ich folgende Figuren erwerben, die m. E. zu den oben abgebildeten passen und vom gleichen Hersteller sein dürften.


Auch diese etwas mitgenommenen Figuren sind ähnlich.


Schöne Grüße
Jürgen

make-moba.de


Folgende Mitglieder finden das Top: nodawo und Eisenbahner
Blech und Eisenbahner haben sich bedankt!
 
aus_Kurhessen
Beiträge: 2.840
Registriert am: 10.01.2014

zuletzt bearbeitet 21.08.2019 | Top

RE: H0 Plastikfiguren MMM?

#2 von fliegender Hamburger , 21.08.2019 06:02

Hallo Jürgen,

wirklich schöne Sujets sind da dabei. Besonders gefallen mir die mit 2 Personen. Auf den Hersteller bin ich auch gespannt.

Vielen Dank fürs Zeigen!

Mit einem Gruss,
Nils



 
fliegender Hamburger
Beiträge: 589
Registriert am: 10.09.2011


RE: H0 Plastikfiguren MMM?

#3 von HanseWikinger , 21.08.2019 10:13

Hallo Jürgen,

die Figuren sind von Siku. Hier gibt es mehr Infos: Siku Eisenbahnfiguren

Gruß,
Carsten


Blech, aus_Kurhessen und fliegender Hamburger haben sich bedankt!
 
HanseWikinger
Beiträge: 266
Registriert am: 31.07.2012


RE: H0 Plastikfiguren MMM?

#4 von aus_Kurhessen , 21.08.2019 13:33

Vielen Dank,

ich habe die Überschrift angepasst. Ich wusste gar nicht, das Siku auch Figuren im H0-Maßstab hergestellt hat. Der Verkäufer hatte noch weitere Figuren von Siku, die aber größer waren.


Schöne Grüße
Jürgen

make-moba.de


 
aus_Kurhessen
Beiträge: 2.840
Registriert am: 10.01.2014


RE: H0 Plastikfiguren MMM?

#5 von Gleis3601 , 21.08.2019 13:41

hallo Jürgen ,

gehe mal auf die Site des siku museum . nl -da sind jede Menge Figuren und Zubehör der Nachkriegszeit gezeigt ...


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


aus_Kurhessen hat sich bedankt!
 
Gleis3601
Beiträge: 2.648
Registriert am: 07.12.2015


RE: H0 Plastikfiguren MMM?

#6 von aus_Kurhessen , 21.08.2019 14:09

Hallo Andreas,

vielen Dank. Die Figuren auf meinen ersten beiden Fotos habe ich gefunden:
https://www.sikumuseum.nl/de/verkehr-und-verkehrsschilder/2443-siku--karton-met-figuren-ii.html
https://www.sikumuseum.nl/de/verkehr-und-verkehrsschilder/2442-siku--karton-met-figuren-i.html
Die auf dem untern Foto allerdings nicht. Möglicherweise sind sie von einem anderen Hersteller.


Schöne Grüße
Jürgen

make-moba.de


nodawo hat sich bedankt!
 
aus_Kurhessen
Beiträge: 2.840
Registriert am: 10.01.2014


RE: H0 Plastikfiguren MMM?

#7 von Gleis3601 , 21.08.2019 14:18

Hallo Jürgen ,

ich habe diese Figuren auch schon lange bei mir ... ich war mir spontan nicht mehr sicher ob sie von Siku sind und hab deshalb nix geschrieben . Jetzt ist es wieder präsent ,in der Birne
Von der Größe her finde ich die leicht überdimensioniert und der "weich" Plastik gefällt mir nicht so .


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


 
Gleis3601
Beiträge: 2.648
Registriert am: 07.12.2015


RE: H0 Plastikfiguren MMM?

#8 von aus_Kurhessen , 21.08.2019 23:37

Hallo Andreas,

die Figuren sind 2 cm hoch, wie andere H0-Figuren auch und so weich finde ich das Plastik gar nicht. Die Leyla/Kibri/Vau-Pe Figuren finde ich da "weicher". Aber die Figuren von Preiser und Merten spielen natürlich in einer anderen Liga.


Schöne Grüße
Jürgen

make-moba.de


 
aus_Kurhessen
Beiträge: 2.840
Registriert am: 10.01.2014


RE: H0 Plastikfiguren MMM?

#9 von schuco-buch.de , 02.09.2019 17:07

Hallo zusammen,
ich habe heute mal meine Siku Plastikfiguren einsortiert. Sie sind ziemlich unbekannt bei den meisten Siku Sammler. Ich konnte die mal in mehrfacher Ausfertigung mit einer alten Eisenbahnanlage kaufen und komme jetzt erst dazu je 1 Exemplar in meine Sammlung zu sortieren.
Wie ich in der Fachliteratur gelesen habe, wurden die in den 50er Jahren auf Steckkarten, je nach Thema (Bauernhof, Cowboys, Indianer und Landleben), verkauft.
Unbemalt gab es sie in den Margarinefiguren-Tütchen bzw. Beigaben. - Die Flöten auf dem Bild sind auch von Siku, steht auch oben drauf. Die gab es in diesen Farben, je mit Farbumkehr, zu kaufen. - Als Kind hatte ich mal eine, das weiß ich noch :-)
Vielleicht kann sich ja noch jemand an die Dinger erinnern wenn er sie hier sieht.
Schöne Grüße an alle, Stefan
Siku -- eigene Figuren (1).JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
Siku -- eigene Figuren (2).JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
Siku -- eigene Figuren (3).JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
Siku -- eigene Figuren (4).JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
(Hoffentlich hat's mit der Bildgröße geklappt, bin noch etwas unsicher.)


Folgende Mitglieder finden das Top: SJ-Express, bubblecar234 und nodawo
aus_Kurhessen hat sich bedankt!
schuco-buch.de  
schuco-buch.de
Beiträge: 9
Registriert am: 23.01.2019

zuletzt bearbeitet 02.09.2019 | Top

RE: H0 Plastikfiguren MMM?

#10 von vogelsheiner , 28.08.2023 21:30

Hallo liebe Mitsucher
Das mit SIkU als Hersteller kann mich leider nicht so überzeugen. Ich kenne die Figuren bei SIKU auch, sie wurden von ca. einen Jahr bei ebay zu einen guten Preis mit je 10 Stk in 2 verschiedenen Plisterpackung angeboten. Also insgesamt 20 verschiedene Figürchen.
Ich habe aber noch einen anderen Hersteller im Fokus und dies ist die Fa. QUICK. Vielleich den einen oder anderen besser als POLA-QUICK bekannt. Dort findet man diese Figuren im Katalog von 1967 als Neuheit s, Katalogarchiv conrad-antiquario. Alle und auch noch ein paar Tiere, alle bis auf die Bauersfrau mit der Trage die ist dort nicht zu finden. Mir sind ein Teil der Figuren halt mal bei meiner Sammelleidenschaft durch Zufall in die Hände gefallen, da gab es auch ein paar Sitzende bei Quick.

Eine kleine Anmerkung habe ich auch noch zu den "Sammelsurium an Figuren" Die Figuren gab es nicht nur bei Kibri sondern auch bei VauPe.
Ab 1956 in 3 Sortimente 44/6; 145/6; 146/6;
Ab 1956 zusätzlich noch Sortiment 147/12; Haustiere 170/10: Waldtiere 171/6
1973 gab es dafür nochmals neue Nummern 1446; 14456, 1466; 1471; 1701; 1716;
1980 habe ich sie zuletzt in einen Katalog von VauPe gefunden, das kann auch damit zusammen hängen, dass die Produktion bei der Fa. Kuschka den Nachfolger der Fa. Leyla in Roth (meiner Heimat) eingestellt wurde.
Letzendlich darf ich noch anmerken, dass die Figuren auch in etwas unterschiedlichen Größen hergestellt wurden und wohl auch in Plisterpackungen bei Kaufhäuser angeboten wurden.


aus_Kurhessen hat sich bedankt!
vogelsheiner  
vogelsheiner
Beiträge: 37
Registriert am: 16.04.2012

zuletzt bearbeitet 28.08.2023 | Top

RE: H0 Plastikfiguren MMM?

#11 von aus_Kurhessen , 28.08.2023 21:57

Hallo Helmut,

da würde ich aber denken, dass Quick die Figuren von Siku bezogen hat. Siehe hier (Klick).


Schöne Grüße
Jürgen

make-moba.de


 
aus_Kurhessen
Beiträge: 2.840
Registriert am: 10.01.2014


RE: H0 Plastikfiguren MMM?

#12 von vogelsheiner , 28.08.2023 23:17

Danke Jürgen,

man lernt ja nie aus in diesen Feld und es ist ja der Sinn dieses Forums, das Wissen Vieler zu einen Gesamtbild zusammen zu fügen.
In Katalogen von Siku habe ich diese Figuren noch nie gefunden und es verwundert mich auch, da das gesamte mir bekannte Angebot hier in Maßstab 1:60 ist.
Gibt es denn noch andere Unterlagen als die mir bekannten Kataloge von Verkehrs. und Flugmodellen.
Mir fehlte auch einfach hier jeglicher Hinweis auf die Fa Quick bei diesen Figuren.
Ohne jetzt die Firmengeschichte von Quick im Detail zu kennen, bin ich davon ausgegangen, dass Quick und Pola mit ihren Produkten eine Kooperation eingegangen sind und so die Figuren in das Angebot kamen. Die Fa. Pola gab es meines Wissen Schon vor 1964 und auch noch später als der Name Quick bei Pola nicht mehr vorkam.

Gruß Helmut


vogelsheiner  
vogelsheiner
Beiträge: 37
Registriert am: 16.04.2012


   

Bleifiguren unbekannter Herkunft
Motorradfahrer von???

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz