07. und 08.09.2019 öffnete die Loksammlung Falz in Falkenberg/E.ihre Pforten hier jetzt mit Bildern

#1 von telefonbahner , 04.09.2019 20:34

Hallo zusammen,
nur mal ein Tipp fürs kommende Wochenende:

https://www.dampflokmuseum-hermeskeil.de...eitenFBKat.aspx

Wenns Wetter mitspielt werden wir am Wochenende mal hinflattern...



Gruß Ede, Kohli und ihr Fahrdienstleister Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 13.213
Registriert am: 20.02.2010

zuletzt bearbeitet 12.09.2019 | Top

RE: 07. und 08.09.2019 öffnet die Loksammlung Falz in Falkenberg/E.ihre Pforten

#2 von telefonbahner , 08.09.2019 20:37

Hallo zusammen,
gestern war das Wetter ja nicht so geeignet um nach Falkenberg zu fahren, aber heute hatten wir die Gelegenheit als Mitfahrer bei herrlichem Spätsommerwetter doch noch dort reinzuschauen.
Es hat richtig Spaß gemacht..

..auch wenns auf den Tendern der Dampfloks mehr Bäumchen als Kohle zu finden gab.


Gruß Ede, Kohli und Gerd
und ein besonderes Dankeschön an
Uwe der uns dorthin mitnahm.


pete hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 13.213
Registriert am: 20.02.2010


RE: 07. und 08.09.2019 öffnet die Loksammlung Falz in Falkenberg/E.ihre Pforten

#3 von roggalli , 08.09.2019 21:59

Hallo miteinander,

daß Kohli sein Brikett richtig gut fest hält, ist zu verstehen.
Im Gelände war eher Schlacke zu finden als Kohle.

Und die Vorratskammer war entsprechend leider auch mit anderen Sachen gefüllt.



erst mal zum Neugier wecken zwei Bilder dieser etwas andersartigen, interessanten Loksammlung.




Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


Folgende Mitglieder finden das Top: hundewutz und metallmania
 
roggalli
Beiträge: 3.252
Registriert am: 05.04.2016


RE: 07. und 08.09.2019 öffnet die Loksammlung Falz in Falkenberg/E.ihre Pforten

#4 von metallmania , 08.09.2019 23:19

Hallo Ede Kohli Uwe und Gerd,

ich kenne die Sammlung in Hermeskeil, da siehts ähnlich rostig bzw. nicht rosig aus.
Der Privatsammler Falz hat sich m. E. wohl übernommen.
Früher war in Hermeskeil mehr los; Schienenbus-Sonderfahrt von Trier herauf, kleine Börse, Bewirtung usf.
Und dann jahrelang nix mehr.
Und viele Loks stehen im Freien, rosten so vor sich hin.

Was wird aus den Sammlungen?
fragt sich
Werner


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


 
metallmania
Beiträge: 2.758
Registriert am: 03.12.2014


RE: 07. und 08.09.2019 öffnet die Loksammlung Falz in Falkenberg/E.ihre Pforten

#5 von telefonbahner , 09.09.2019 10:35

Hallo Werner,
das es dort mächtig rostig aussieht ist ja nichts neues. Ich bewundere den Mut von Herrn Falk sich dieser Aufgabe anzunehmen. Es gehört schon eine gehörige Portion "Fanatismus" dazu sich mit so einem Sammlungskonzept in die überall eine heile Welt vorspielende Szene zu trauen.
Ich finde den Ansatz und die bisher genommene Entwicklung in Falkenberg (fast) einmalig und interessant.
Gerade das dort auch an den offenen Tagen im Juni und September so "gar nichts los ist" macht für mich den Reiz aus.
Es ist doch auch schön wenn man in eine Ausstellung geht und nicht Pommes-Cola-Zuckerwatte-Bude, Hüpfburg und lärmende Fahrgeschäfte die Szene beherrschen wollen.
Im Lokschuppen gibts einen Imbiss und Getränke so das niemand verhungern oder verdursten muss.
Damit ist gleich die Kategorie der "Allesdürfen-Kinder" außen vor die ausgestellte Exponate für Klettergerüste halten und im Auftrag des TÜV die Haltbarkeit aller Rohrleitungen, Kabel, Armaturen, Lampen und anderer Teile testen müssen
Wenn ich gesehen habe wie viele Fahrzeuge schon in optisch besserem Zustand als vor 3 Jahren dort standen besteht doch noch Hoffnung auf Weiterführung.
Ich wünsche der ganzen Truppe die dort aktiv ist noch einen langen Atem !

Der 52 8100 wurden schon beim Umbau zum Dampfspender alle nicht mehr zum "Dampfkochen" benötigten Teile abgebaut.



Zwar gabs für Ede kein Bier aber es gab auch keinen Grund traurig "in die Röhre" zu gucken, e hatte ja zu Hause noch irgendwelche Flaschen gebunkert



44 140, komisch, ist das nicht die große Schwester von einer 30irgendwas?



Ein SIXPACK können auch mal 6 Kö auf 2 Ständen im Lokschuppen sein...



Gruß Ede und Gerd aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: niko0801, hundewutz, Thor und lanz-jo
metallmania, lanz-jo und noppes haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 13.213
Registriert am: 20.02.2010


RE: 07. und 08.09.2019 öffnet die Loksammlung Falz in Falkenberg/E.ihre Pforten

#6 von roggalli , 12.09.2019 21:12

Hallo miteinender,

ich hab mal eine Bitte an die Admins
Kann einer von Euch das Thema in die Rubrik Ausstellungsberichte verschieben

Da war so eine Lok zu sehen, die sich mit einem gefakten Fotografieranstrich nach vorn auf den Laufsteg gemogelt hat



das hat mich animiert die Moddls bildlich zu arrestieren, und das würde ich gerne an der richtigen Stelle zeigen, ohne das vorher gezeigte zu verlieren.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


noppes findet das Top
 
roggalli
Beiträge: 3.252
Registriert am: 05.04.2016


RE: 07. und 08.09.2019 öffnete die Loksammlung Falz in Falkenberg/E.ihre Pforten

#7 von roggalli , 13.09.2019 20:53

Hallo allerseits,

jetzt zeig ich euch mal ohne viele Worte bissl was von der Loksammlung in Falkenberg.



Wasserturm, Wasserkran



Lokschuppen





Auf geht´s !!
Jede Menge Rost rings um den Rost.























in mancher Lok steckt sogar noch Leben drin, und wenn´s in Form eines Wespennestes ist



einen Hektoliter WD40 drüber und der Schieber flutscht wieder







hier wird verhindert, daß der Kessel innewendsch nass wird



ich war auch nicht der einzige Fotograf





Mit diesem Bild speziell für alle Jumbologen endet der erste Teil des Rundgangs durch diese ungewöhnliche Ausstellung


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


Folgende Mitglieder finden das Top: lanz-jo und saxonia
pete, LDG, Ralf-Michael, hundewutz, lanz-jo, peter schäfer, niko0801 und Physikus haben sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 3.252
Registriert am: 05.04.2016

zuletzt bearbeitet 13.09.2019 | Top

RE: 07. und 08.09.2019 öffnete die Loksammlung Falz in Falkenberg/E.ihre Pforten

#8 von roggalli , 15.09.2019 08:24

Hallo miteinander,

ich mach mal weiter mit ein paar Bildern vom Freigelände in Falkenberg






















































Die Liste aller Loks, die hier zu sehen sind, ich kriegs Bild leider nicht gedreht.
Aber H I E R kann man es auch nachlesen.



In den Lokschuppen steht auch einiges, ich bin am sortieren.....


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


459MG hat sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 3.252
Registriert am: 05.04.2016


RE: 07. und 08.09.2019 öffnete die Loksammlung Falz in Falkenberg/E.ihre Pforten

#9 von Bastelfritze , 15.09.2019 09:15

Hallo Uwe!

Tolle Bilder aus Falkenberg/E.. Mal ne Frage zu dem Trambahnkasten: ist das zufällig ein Berliner? Erinnert mich an die Köpenicker/Mahlsdorfer "SERO-Bahn" (Güter-Tram), die sahen vom Outfit her identisch aus...

VG Mirko


DDR-Lokdoc aus Leidenschaft - Geht nicht, gibt's nicht!


 
Bastelfritze
Beiträge: 1.102
Registriert am: 12.03.2011


RE: 07. und 08.09.2019 öffnete die Loksammlung Falz in Falkenberg/E.ihre Pforten

#10 von telefonbahner , 15.09.2019 21:03

Hallo Mirko,
der Arbeitswagen hat zwar die "Gesichtsbemalung" wie die Berliner Arbeitsfahrzeuge, aber einen Herkunftsort konnte ich da aber nicht dran finden.
Vielleicht hilft die Wagennummer 9 oder das Wappen weiter...







Auch nicht im Führerstand...



Gruß Ede und Gerd aus Dresden


saxonia findet das Top
isebahner hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 13.213
Registriert am: 20.02.2010


RE: 07. und 08.09.2019 öffnete die Loksammlung Falz in Falkenberg/E.ihre Pforten

#11 von roggalli , 16.09.2019 09:17

Hallo miteinander,

Zu dem Straßenbahnwagen kann ich leider auch nichts sagen.

Jetzt die Bilder aus den Lokschuppen.



































Baureihe 129, ganz was neues





Vielleicht wird die zur Akkulok umgebaut


































Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


Folgende Mitglieder finden das Top: metallmania, Ralfbert, Ffm-Gleis, hundewutz, saxonia und sumsi
sumsi und 459MG haben sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 3.252
Registriert am: 05.04.2016


RE: 07. und 08.09.2019 öffnete die Loksammlung Falz in Falkenberg/E.ihre Pforten

#12 von telefonbahner , 16.09.2019 21:02

Hallo Mirko,
der Triebwagen ist mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit ein Fahrzeug der Strassenbahn Woltersdorf.
Diese hatte 1974 einen ATw von der BVB übernommen und 1996 diesen ins Technikmuseum Prora abgegeben.
http://transphoto.ru/photo/03/76/32/376324.jpg
Auf welch verschlungenen Pfaden er dann von Prora über den alten Strassenbahnhof in der Rostocker Fahnenstrasse nach Falkenberg gekommen ist ????

Zitat von Bastelfritze im Beitrag #9
Hallo Uwe!

Tolle Bilder aus Falkenberg/E.. Mal ne Frage zu dem Trambahnkasten: ist das zufällig ein Berliner? Erinnert mich an die Köpenicker/Mahlsdorfer "SERO-Bahn" (Güter-Tram), die sahen vom Outfit her identisch aus...

VG Mirko


Gruß Ede und Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 13.213
Registriert am: 20.02.2010


RE: 07. und 08.09.2019 öffnete die Loksammlung Falz in Falkenberg/E.ihre Pforten

#13 von Bastelfritze , 16.09.2019 21:09

Hallo Gerd!

Ja, hinter dem hölzernen steht einer der Köpenicker Gütertramwagen, ein Gothawagen. Die haben vom Grünauer Hafen bis Mahlsorf Altstoffe der SERO gefahren, hatten bis zu zwei Flachloren dran.

Und was mich freut, Uwe hat die 244 049 abgelichtet. War früher unsere Reichenbacher Weichenheizlok, unsere "Trafolok" eben.

VG Mirko


DDR-Lokdoc aus Leidenschaft - Geht nicht, gibt's nicht!


 
Bastelfritze
Beiträge: 1.102
Registriert am: 12.03.2011


RE: 07. und 08.09.2019 öffnete die Loksammlung Falz in Falkenberg/E.ihre Pforten

#14 von roggalli , 18.09.2019 15:13

Hallo miteinander,

Auf dem nach Hause Weg haben wir noch eine Lok stehen sehen.
Gehört zum EisenbahnMuseum Falkenberg, das leider nicht geöffnet hatte.
Also ein mal ringsherum um die 52 und ab nach Hause.








Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


Folgende Mitglieder finden das Top: hundewutz, M-Nostalgiker und Physikus
 
roggalli
Beiträge: 3.252
Registriert am: 05.04.2016


   

IMA September 2019 / Märklin-Tage Göppingen
SCHMALSPURBAHNFESTIVAL MIT DER LÖSSNITZGRUNDBAHN - 135. STRECKENGEBURTSTAG

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz