Dampfmaschine: Identifikation erbeten

#1 von Scrat , 11.09.2019 12:38

Hallo Ihr,

mein Flohmarktfund von letzter Woche:





Sie scheint als Ausbildungsprojekt gefertigt zu sein.
Die Füße sind nicht gleich hoch und unterwärts ist eine Kenn-Nummer eingeschlagen.
Mit Druckluft läuft sie.

Kennt jemand die Bauform?
Ich suche noch einen passenden Brenner (oder passende Daten zum Selbstbau).

Viele Grüße

Holger


If brute force does not work....you are just not using enough of it!


 
Scrat
Beiträge: 1.814
Registriert am: 15.12.2009

zuletzt bearbeitet 11.09.2019 | Top

RE: Dampfmaschine: Identifikation erbeten

#2 von caepsele , 14.09.2019 23:18

Hallo Holger,

Gehe fast davon aus, dass hier maximal ein Pfännchen für Esbit-Würfel vorgesehen war. Kann mich dunkel daran erinnern, so ein Ding in der Vitrine der Berufsschule bei den Mechanikern gesehen zu haben. Mach Dir doch ein kleiner Dochtbrenner oder schau ob nicht sogar einen alten Brenner findest? Ich habe mir kleine gläserne Brennerchen besorgt. Glaube das sollen original kleine Öllampen sein. Gehen aber auch gut mit Spiritus oder Ethanol. Dürften von den Abmessungen passen, wenn ich das Wilesco-Sicherheitsventil als Massstab nehme.

Grüße
Harry


 
caepsele
Beiträge: 1.081
Registriert am: 03.12.2009


   

große Dampfmaschine
Bing Spiritusloks 160/1569 und 160/1565

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz