Identifikation erbeten: Kraus-Lok

#1 von Scrat , 20.08.2021 10:50

Hallo Ihr,

mir ist mal wieder eine Lok zugelaufen.
das Uhrwerk funktioniert, leider ist die erste Achse total verbogen.
Es fehlt der Tender, ein Puffer und ein Galeriestangenhalter.





Was für eine Lok ist das? Wie müsste der Tender dazu aussehen?

Was mich wundert ist der Antrieb auf die Achse. Da gibt es einen Mitdehmer, der der Achse eine Viertel Umdrehung an Freilauf gegenüber dem Zahnrad gibt. (Detailfotos kommen später).

Viele Grüße

Holger


If brute force does not work....you are just not using enough of it!


 
Scrat
Beiträge: 1.942
Registriert am: 15.12.2009


RE: Identifikation erbeten: Kraus-Lok

#2 von Bikeman , 20.08.2021 11:44

Hallo,

dürfte wohl am ehesten die 1016/15 sein:

Historytoy 1016/15


mfg
Gerhard


Bikeman  
Bikeman
Beiträge: 175
Registriert am: 08.11.2020


RE: Identifikation erbeten: Kraus-Lok

#3 von pvmann , 20.08.2021 11:52

Hallo Holger,

die sind zwar elektrische Loks, aber von Gehäuse her entsprechen sie Deiner Lok.

Die kleinere Version ist Kraus 1016/18:
-------------------------------------------------------
LüP mit 3 achs. Tender: 34 cm
Breite des Führerhauses: 4,2 cm
Höhe des Führerhausdach von der Mittelschiene: 8,5 cm
Achsabstand: 5,5 cm
Treibraddurchmesser an der Lauffläche: 3 cm

Die größere Version ist Kraus 1017/18:
------------------------------------------------------
LüP mit 3 achs. Tender: 33,5 cm
Breite des Führerhauses: 5 cm
Höhe des Führerhausdach von der Mittelschiene: 10 cm
Achsabstand: 5,8 cm
Treibraddurchmesser an der Lauffläche: 3,5 cm


Viele Grüße!
Sandor


hgb hat sich bedankt!
 
pvmann
Beiträge: 766
Registriert am: 12.11.2013


   

Eigenbau Postwagen reichsbahn Spur 1
Bern-Schwarzenburgbahn Eigenbau Spur 0

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz