Brawa - Bahndienstfahrzeuge

#1 von Siegstrecke , 28.10.2019 17:07

Hallo an alle,

ich hoffe es gibt ein paar Freunde und Kenner der Geschichte und Produkte der Firma Brawa in Bezug auf Bahndienstfahrzeuge. Ich kenne leider nur einige Produkte ab den 1970er Jahren aufwärts. Gegönnt hatte ich mir mal vor mehreren Jahren den Propangaszug Klv 96 (Art.-Nr. 0505). Doch vom Beginn der Entwicklung bis in die heutige Zeit gab es ja ein vielfältiges Fahrzeugprogramm (z. B. Draisinen, Rottenkraftwagen, Turmtriebwagen). Wer von Euch besitzt Modelle oder Druckschriften des Unternehmens und möchte zu diesem Thema etwas beitragen?
Ich empfinde Bahndienstfahrzeuge ein wenig wie das Salz in der Suppe bei der Gestaltung eines schönen Bahnbetriebes. Leider habe ich viel zu wenig Fahrzeuge dieses schmückenden Beiwerkes.

Gruß Martin


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.304
Registriert am: 23.07.2019


RE: Brawa - Bahndienstfahrzeuge

#2 von Eisenbahn-Manufaktur , 28.10.2019 17:17

Hallo Martin, hier mein Rottenkraftwagen:














Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


Folgende Mitglieder finden das Top: Fahri01, rts001, papa blech, saxonia, norbi26, koef2 und Dieseldaddy
norbi26 hat sich bedankt!
 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.655
Registriert am: 11.02.2012


RE: Brawa - Bahndienstfahrzeuge

#3 von Schwelleheinz , 28.10.2019 17:33

Hier ist mal meiner


Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter
Märklin Anlage 2 aus 0350 leicht abgewandelt
Märklin HO Anlage 17 neu gestrickt
HO Betriebsdiorama Bahnhof Säckingen um 1960 in Wechselstrom
Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
http://wehratalbahn.de/


Folgende Mitglieder finden das Top: rts001, papa blech, norbi26, koef2 und Dieseldaddy
 
Schwelleheinz
Beiträge: 3.301
Registriert am: 14.01.2012


RE: Brawa - Bahndienstfahrzeuge

#4 von Bahnbastler , 28.10.2019 17:47

Hallo,

habe mehrere der Köf 2 von Brawa aus den 80er/90er Jahren aber leider noch keine Bahndienstfahrzeuge, deshalb werde ich dieses Thema mal beobachten sozusagen. Der oben gezeigte Rottenkraftwagen stand früher immer beim Modellbahnhändler der auf dem Schulweg lag, hätte den so gerne gehabt aber für Märklin war er eben nicht...

Gruß
Markus


Bahnbastler  
Bahnbastler
Beiträge: 327
Registriert am: 25.02.2015


RE: Brawa - Bahndienstfahrzeuge

#5 von noppes , 28.10.2019 19:53

Hallo zusammen,

ich habe da auch so das ein oder anderen Brawa-Bahndienstfahrzeug. Dieser kleine Klv hier ist zwar 2L GS, würde aber auf meinen M-Gleisen auch eine gute Figur machen.



Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Folgende Mitglieder finden das Top: rts001, papa blech, saxonia, konstanz, Deutzfahrer, norbi26, koef2 und Dieseldaddy
longjohn hat sich bedankt!
 
noppes
Beiträge: 10.033
Registriert am: 24.09.2011


RE: Brawa - Bahndienstfahrzeuge

#6 von telefonbahner , 29.10.2019 21:09

Hallo Markus,
leider war heute kein Fotowetter auf Balkonien so das ich nur mal auf der Festplatte nach ein paar Bildern gesucht habe.
Hier mal die Ausbeute, da sind aber noch mehr irgendwo im Datenmüll
Die Fleischmann-Lok und die HERR-Kabeltrommelwagen auf dem hinterem Gleis gehören nun nicht hier her, aber ich hab kein anderes Foto gefunden.
Die drei kleinen Bahnmeisterwagen gehören auch nicht hinter den Oberleitungsbauwagen sondern hinter einen baugleichen Rottenwagen ohne den ganzen Dachgarten.


Hier ruht sich das BRAWA-Gerassel vom oberen Bild nach getaner Arbeit aus

Dieser Klv ist zur Zeit nur ein Standmodell da der Vorbesitzer den Antriebsmotor herausgemurkst hat und ich noch keine Idee habe wie und wo ich den wieder beleben könnte.
Na gut, er steht mit noch so einigen anderen Kandidaten auf dem Wartegleis

Dieser OBW sollte eigentlich seinen Antrieb für den Klv opfern, ist aber dafür zu schade...

..so das er nicht gerupft wird und weiter seine Kreise ziehen kann.

Letzter Neuzugang war diese VW-Bullidraisine

Auch von Jouef, Kleinbahn oder Bachmann gibts da bei mir noch so einiges Bauzuggeraudel aber das gehört ja nicht hier in das BRAWA Thema.

Gruß Ede und Gerd aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: Fahri01, Schwelleheinz, noppes, papa blech, saxonia, Deutzfahrer, norbi26, koef2 und Dieseldaddy
klein.uhu und norbi26 haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 15.610
Registriert am: 20.02.2010


RE: Brawa - Bahndienstfahrzeuge

#7 von Deutzfahrer , 31.10.2019 19:47

Moin Gerd,

da werden jetzt Erinnerungen wach - wie oft habe ich früher die BRAWA Kataloge durchblättert und diese kleinen Fahrzeuge bestaunt....

Klasse !!


Wikinger & Co. und Meine ROCO Lokomotiven


Dieseldaddy findet das Top
 
Deutzfahrer
Beiträge: 1.612
Registriert am: 12.08.2014


RE: Brawa - Bahndienstfahrzeuge

#8 von Siegstrecke , 02.11.2019 15:42

Hallo,

meine Bewunderung für die gezeigten Modelle! Mich fasziniert auch, wie früh Brawa es schon geschafft hatte, in diese zierlichen Fahrzeuge einen Motor unterzubringen. Hier ein Auszug aus dem Buch "Modelleisenbahn H0 - International" (S. 56), welches ein Nachdruck von Bernhard Steins zusammengetragenen Modellen aus dem Jahr 1978 ist.

IMG-20191102-WA0005.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


An Bahndienstfahrzeugen kann ich nur mit dem Klv 96 dienen. Ich hoffe aber, dass diese Sparte von Brawa und von den anderen Herstellern nicht all zu sehr vernachlässigt wird.

IMG-20191102-WA0002.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG-20191102-WA0004.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG-20191102-WA0003.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß Martin


Folgende Mitglieder finden das Top: Fahri01, Schwelleheinz, Ffm-Gleis, noppes, saxonia, papa blech, norbi26 und koef2
regalbahner hat sich bedankt!
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.304
Registriert am: 23.07.2019


RE: Brawa - Bahndienstfahrzeuge

#9 von noppes , 02.11.2019 21:25

Hallo zusammen,

ich habe da auch die von Gerd bereits gezeigten Wagen. Ein schönes Set, wenn auch nicht zwingend betriebstauglich.












Den Brawa Bulli habe ich gleich mehrfach. Darunter eine AC Version, die ich allerdings erst suchen muss (es regiert die Unordnung)







Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Folgende Mitglieder finden das Top: saxonia, papa blech, norbi26, koef2 und Dieseldaddy
konstanz hat sich bedankt!
 
noppes
Beiträge: 10.033
Registriert am: 24.09.2011


RE: Brawa - Bahndienstfahrzeuge

#10 von Siegstrecke , 02.11.2019 21:40

Hallo Norbert,

eine Anlage ist wie eine Frau. Sie braucht auch ihren Schmuck. Somit gehören Ausstattungsteile dazu.

Gruß Martin


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.304
Registriert am: 23.07.2019


RE: Brawa - Bahndienstfahrzeuge, ex Sommerfeldt

#11 von Charles , 02.11.2019 22:46

Hallo,

der Bahnmeistereiwagen und die Oberleitungswägelchen waren ursprünglich Entwicklungen der Firma Sommerfeldt. Nur für erwachsene Leser und mit schweren sittlichen Bedenken verweise ich hier auf diesen Thread.:

Sommerfeldt Katalog 1955

Also wenn das die Seniorchefin war ...


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 4.876
Registriert am: 31.03.2009


RE: Brawa - Bahndienstfahrzeuge, ex Sommerfeldt

#12 von Siegstrecke , 02.11.2019 23:41

@noppes

Hör mal Norbert, hast Du da neben Deiner Draisine ein ganzes Glas voller Fruchtgummi??? Das ist schon dreist!!! Da kannst Du ruhig mal 'ne Ladung abzweigen und ins Forum reichen. Jetzt sitz' ich hier am Tablet und hab' keine. Aber Lust habe ich darauf bekommen und nun ist es zu spät um welche zu holen.
Das werd' ich mir merken!!!😈

Gruß Martin


P.S.: Bevor sich einer über meine Umgangsformen beschwert. Der Text war nicht so ernst gemeint!


noppes findet das Top
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.304
Registriert am: 23.07.2019


RE: Brawa - Bahndienstfahrzeuge, ex Sommerfeldt

#13 von noppes , 03.11.2019 00:39

Hallo Martin,

naja, das Glas hat schon legendären Charakter hier im FAM und wird durch meine bessere Hälfte auch regelmäßig wieder befüllt

LG

Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


norbi26 findet das Top
 
noppes
Beiträge: 10.033
Registriert am: 24.09.2011


RE: Brawa - Bahndienstfahrzeuge, ex Sommerfeldt

#14 von telefonbahner , 03.11.2019 08:16

Hallo Charles,

Zitat von Charles im Beitrag #11


Also wenn das die Seniorchefin war ...


irgendwo her muss ja die Bezeichnung "Triebfahrzeuge" stammen

Gruß Gerd aus Dresden


noppes findet das Top
 
telefonbahner
Beiträge: 15.610
Registriert am: 20.02.2010


RE: Brawa - Bahndienstfahrzeuge, ex Sommerfeldt

#15 von Bahnbastler , 08.11.2019 01:06

Hallo,

wäre es möglich dass jemand mal ermittelt wie viel Platz am alten Rottenkraftwagen von der Unterseite des Getriebes bis zur Schiene ist? Ich überlege so ein Fahrzeug zu erwerben und dann vielleicht auf AC (digital) umzubauen.

Gruß
Markus


Bahnbastler  
Bahnbastler
Beiträge: 327
Registriert am: 25.02.2015


RE: Brawa - Bahndienstfahrzeuge, ex Sommerfeldt

#16 von Eisenbahn-Manufaktur , 08.11.2019 09:22

Hallo Markus, zwischen Motor / Getriebe, also "Vorderachse" und durchgehendem Mittelleiter beim Blechgleis ist genau 1 mm Luft, weiter hinten 2,5 mm.


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.655
Registriert am: 11.02.2012


RE: Brawa - Bahndienstfahrzeuge, ex Sommerfeldt

#17 von Bahnbastler , 08.11.2019 12:18

Hallo,

danke fürs messen. Das würde zumindest im Bereich Motor/Getriebe zu knapp für einen Schleifer weil die Punktkontakte an Weichen bis zu 1mm über stehen.

Vielleicht wäre es weiter hinten möglich...

Gruß
Markus


Bahnbastler  
Bahnbastler
Beiträge: 327
Registriert am: 25.02.2015


RE: Brawa - Bahndienstfahrzeuge, ex Sommerfeldt

#18 von ADE-Fahrer , 09.11.2019 22:48

Hallo,

ich Grübel gerade über die Digitalisierung des Rottenkraftwagens, da ist Nirgens auch nur Ansatzweise Platz einen Decoder unter zu bringen.
Entweder anderer Motor oder man braucht Ladegut zur Tarnung. Für AC müste man auf den Anhänger ausweichen oder auch Antrieb austauschen.

Gruß

Ralf


Modelbahnarchäologie ist, wenn man versucht seine seit 1974 gesammelte 1:87 Sammlung zu Organisieren und Digitalisieren...


ADE-Fahrer  
ADE-Fahrer
Beiträge: 222
Registriert am: 15.12.2008


RE: Brawa - Bahndienstfahrzeuge, ex Sommerfeldt

#19 von Siegstrecke , 09.11.2019 23:00

Hallo Ralf,

meinst Du den alten oder den neuen Rottenkraftwagen? Der Klv 53 hätte genügend Platz für einen Decoder. Mein Propangaszug (gleicher Motor, gleicher Platz) ist digitalisiert.

Gruß Martin


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.304
Registriert am: 23.07.2019


RE: Brawa - Bahndienstfahrzeuge, ex Sommerfeldt

#20 von ADE-Fahrer , 10.11.2019 00:20

Hallo,
Den Alten mit Schnauze.


Modelbahnarchäologie ist, wenn man versucht seine seit 1974 gesammelte 1:87 Sammlung zu Organisieren und Digitalisieren...


ADE-Fahrer  
ADE-Fahrer
Beiträge: 222
Registriert am: 15.12.2008


RE: Brawa - Bahndienstfahrzeuge, ex Sommerfeldt

#21 von Bahnbastler , 10.11.2019 09:10

Hallo,

aktuell suche ich nach so einem Modell und kann noch nichts genaues sagen. Aus meiner Sicht ist es möglich den Decoder hinter dem Motor zu montieren oder im Führerstand, was mir aber nicht so gefallen würde.

Gruß
Markus


Bahnbastler  
Bahnbastler
Beiträge: 327
Registriert am: 25.02.2015


RE: Brawa - Bahndienstfahrzeuge

#22 von Siegstrecke , 12.11.2019 16:42

Hallo,

nun bin ich stolzer Besitzer eines zweiten Bahndienstfahrzeuges der Firma Brawa. Es ist die Gleichstromausführung des Klv 53 (Art.-Nr. 0500). Den Anhänger gibt es bei mir nicht. Hans-Dieter (Schwelleheinz) hatte ja sein Komplettmodell (mit Anhänger) hier schon toll in Szene gesetzt, so dass es meiner "Kurzausführung" eigentlich gar nicht mehr bedarf. Jedoch denke ich, dass es hier im Forum niemals zu viele Bilder gibt. Ich kann mich jedenfalls an schönen Modellen und toll gestalteten Anlagen nicht sattsehen.

Gruß Martin

IMG-20191112-WA0000.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20191112-WA0001.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Folgende Mitglieder finden das Top: Fahri01, norbi26, telefonbahner, papa blech, Schwelleheinz, koef2 und Dieseldaddy
norbi26 und longjohn haben sich bedankt!
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.304
Registriert am: 23.07.2019


RE: Brawa - Bahndienstfahrzeuge

#23 von Siegstrecke , 09.01.2021 21:12

Hallo zusammen,

ich wollte mal eine Vorbildfrage mit mit Modellbildern verbinden. Und da sich Brawa mit den Modellen so eine Mühe gemacht hatte...

Wie viele Leute konnten in den Kabinen der Bauarten KLV 53 oder KLV 96 eigentlich befördert werden? Auf dem letzten Bild erkennt man, dass sich in ihm sechs Sitze befinden. Kam da noch ein Triebfahrzeugführer hinzu? Es könnte ja auch sein, dass das Fahrzeug von einem der sechs Sitze bedient wird. Habe ich zudem Sitze übersehen?

Gegenüber den Führerständen einer Lokomotive wirken die KLV erheblich gedrungener. Doch es scheint dort mehr Platz zu sein, als man auf den ersten Blick glaubt.
IMG-20210109-WA0001.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20210109-WA0002.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20210109-WA0003.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20210109-WA0004.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß Martin


Fahri01 findet das Top
aus_Kurhessen, longjohn und koef2 haben sich bedankt!
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.304
Registriert am: 23.07.2019


RE: Brawa - Bahndienstfahrzeuge

#24 von Silvolde , 14.01.2021 19:26

Hallo Martin,

Ich habe vor einige Jahre eine Klv 53 mit Kla 03 für Märklin ersteigert. Bei Brawa habe ich Gleichstromradsätze sowie die Inneneinrichtung bestellt. Bei der 3-L Ausführung ist ein Herkat Umschalter benützt wobei da kein Platz mehr für die Inneneinrichtung war.

Für eine bessere Fahrdynamik habe ich einen Glockenankermotor eingebaut und beide Modelle mit meiner Schmalspurklauenkupplung ausgerüstet. Mit dem Teichmann Regler kann man mit Schneckengang rangieren und ganz sanft kuppeln. Eine zweite vorhandene Kla 03 ist ohne Gewichtsanpassungen bei der Klv 53 vermutlich nicht in der Lage beide Anhänger zu ziehen.

Der Propangaszug Klv 96 bracht Urlaub Erinnerungen aus Kreuzberg im Eifel zurück. Bw Kreuzberg hatte damals eine Drehscheibe und Ringlokschuppen. Leider sind die Versuche um das Bw zu restaurieren gescheitert. Ende 70-er Jahre habe ich die Klv 96 mit der Auswechslung der Gasflasche mit Single 8 / Super 8 Filmkamera festgelegt. Bis jetzt habe ich meine Filme noch nicht digitalisiert.

Anbei einige Bilder der Klv 53 mit Kla 03.

LG
Rob

Brawa KLV-1.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
Brawa KLV-2.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
Brawa KLV-3.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Folgende Mitglieder finden das Top: Fahri01, Siegstrecke, papa blech, BW Neustadt, eisenbahnseiten.de und koef2
 
Silvolde
Beiträge: 75
Registriert am: 03.09.2008


RE: Brawa - Bahndienstfahrzeuge

#25 von adlerdampf , 07.03.2021 08:00

Hallo zusammen,

zur Begrüßung einer weiteren Rubrik, meine Brawa Bahndienstfahrzeuge...


0522


0520



0340



41113


2083


2167


2333


0708


48671


48672


48274

Gruß Karsten


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


Folgende Mitglieder finden das Top: eisenbahnseiten.de, konstanz, koef2, Dieseldaddy und Siegstrecke
konstanz hat sich bedankt!
 
adlerdampf
Beiträge: 3.077
Registriert am: 10.03.2010

zuletzt bearbeitet 07.03.2021 | Top

   

Brawa V320 Hersfelder Kreisbahn
Brawa Verbrennungstriebwagen Stettin

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz