Unbekanntes Fertiggelände, wer kennt es evtl. [Noch 8162 Altmühl]

#1 von Ralfix , 23.11.2019 13:13

Hallo zusammmen,

ich benötige Hilfe bei der Idendifizierung des folgenden Fertiggeländes
habe leider hier und im Netz nichts gefunden

Abmessungen sind 200cm x 100cm

NOCH_1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

NOCH_2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Vielen lieben Dank


Ralfix  
Ralfix
Beiträge: 6
Registriert am: 25.03.2018

zuletzt bearbeitet 23.11.2019 | Top

RE: Unbekanntes Fertiggelände, wer kennt es evtl.

#2 von Aloe , 23.11.2019 14:58

Hallo Ralfix,

suche doch mal im Internet unter Fa. NOCH. Da werden solche Anlageplatten verschiedener Ausführung angeboten.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.099
Registriert am: 20.07.2014

zuletzt bearbeitet 23.11.2019 | Top

RE: Unbekanntes Fertiggelände, wer kennt es evtl.

#3 von timmi68 , 23.11.2019 14:59

Hallo Ralf,

das Gelände dürfte von Noch sein. Es hat Ähnlichkeit mit dem Gelände Heimenkirch (Nr. 8163). Dieses Gelände hat allerdings
einen weiteren Tunnel auf dem Berg, wo bei Deinem Gelände die Strecke frei um den Berg herumläuft.
@ Ebi: schau bitte noch mal unter "Hinweise zu Anfragen"

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 5.402
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 23.11.2019 | Top

RE: Unbekanntes Fertiggelände, wer kennt es evtl.

#4 von isebahner , 23.11.2019 16:01

sieht aus wie das Mühltal.
Gruß
Toni


isebahner  
isebahner
Beiträge: 370
Registriert am: 29.12.2010


RE: Unbekanntes Fertiggelände, wer kennt es evtl.

#5 von olyfan60 , 23.11.2019 16:39

Noch 5962 Altmühl ?


Ralfix hat sich bedankt!
olyfan60  
olyfan60
Beiträge: 261
Registriert am: 23.09.2017

zuletzt bearbeitet 23.11.2019 | Top

RE: Unbekanntes Fertiggelände, wer kennt es evtl.

#6 von Ralfix , 23.11.2019 16:54

Nein Mühltal ist es nicht, ist nur ähnlich


Ralfix  
Ralfix
Beiträge: 6
Registriert am: 25.03.2018

zuletzt bearbeitet 23.11.2019 | Top

RE: Unbekanntes Fertiggelände, wer kennt es evtl.

#7 von Schwelleheinz , 23.11.2019 17:07


Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter
Märklin Anlage 2 aus 0350 leicht abgewandelt
Märklin HO Anlage 17 neu gestrickt
HO Betriebsdiorama Bahnhof Säckingen um 1960 in Wechselstrom
Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
http://wehratalbahn.de/


Ralfix hat sich bedankt!
 
Schwelleheinz
Beiträge: 3.146
Registriert am: 14.01.2012


RE: Unbekanntes Fertiggelände, wer kennt es evtl.

#8 von Ralfix , 23.11.2019 17:49

Ja prima, genau das ist es
vielen Dank


Ralfix  
Ralfix
Beiträge: 6
Registriert am: 25.03.2018


RE: Unbekanntes Fertiggelände, wer kennt es evtl. [Noch 8162 Altmühl]

#9 von timmi68 , 23.11.2019 17:57

Hallo zusammen,

ich habe den Titel entsprechend geändert.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


hgb hat sich bedankt!
 
timmi68
Beiträge: 5.402
Registriert am: 13.11.2013


RE: Unbekanntes Fertiggelände, wer kennt es evtl. [Noch 8162 Altmühl]

#10 von aus_Kurhessen , 23.11.2019 22:40

... und der Vollständigkeit halber hier noch die Gleispläne:

https://media.noch.de/filestore/2/5/1/9_04d676b5491f2c3/2519_4a4e31fa581ccfc.pdf

Erstaunlicherweise hat das Gelände zwei Nummern: Im Titel 59620 und im Text 81620.


Schöne Grüße
Jürgen

make-moba.de


 
aus_Kurhessen
Beiträge: 2.342
Registriert am: 10.01.2014

zuletzt bearbeitet 23.11.2019 | Top

RE: Unbekanntes Fertiggelände, wer kennt es evtl. [Noch 8162 Altmühl]

#11 von hgb , 23.11.2019 23:08

Hallo Jürgen,

es geht mit den Nummern ja noch weiter, denn bei den Gleisplänen steht 5962 ohne die abschließende 0. Das entsteht wohl, wenn die Nummern verändert werden, es ist ja nicht die einzige Firma.
MfG + einen schönen Sonntag
Hans-Günther


Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen.
J W v G


hgb  
hgb
Beiträge: 448
Registriert am: 27.12.2016


Gründe für den scheinbaren Nummernsalat.

#12 von Charles , 24.11.2019 00:54

Hallo Hans-Günther,

Grund für den scheinbaren Nummernsalat ist wie schon richtig vermutet, die Umstellung von 4 auf 5-stellige Bestellnummern weil einem bei wachsendem Angebot die Zahlen ausgehen. Das hat Märklin ja auch so machen müssen. Ein anderer Grund konnten Überarbeitungen und Verbesserungen an der Originalanlage sein. Die Anlagen werden ja erst einmal von Hand gebaut und dann wird die Vorlage abgeformt. Hat dann ein Kunde kritisiert, dass an einer Ecke ein Wagenmodell hängen blieb wurde an der Uranlage noch eine Ecke weggenommen und das Modell wurde "in verbesserter Ausführung" mit neuer Nummer geliefert.

Auch waren in grauer Vorzeit die Noch Gelände nur mit der Sprühpistole ein bißchen eingefärbt und die Tunnelportale verschlossen. Der Kunde musste sie mit Messer, Säge oder Lötkolben öffnen. Später hat Noch diese Arbeit übernommen und die Fertigelände wurden auch noch mit Gras beflockt. Da gab es dann natürlich auch neue Artikelnummern.

Die 59XX(X)er Vornummer stand aber nur für das Gleisplanheft zu einem Fertiggelände und die Vornummer 69XX(X) stand für die Aufbauanleitung.

Hier ist eines der alten "rohen" Fertiggelände zu sehen :

https://www.conradantiquario.de/img/kata...ch1964/lb05.jpg


 
Charles
Beiträge: 4.416
Registriert am: 31.03.2009


   

Geklärt: Was für ein Fertiggelände ist das? NOCH 8068
NOCH #9957 Mittagsspitze...

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz