Vau-Pe Alpen-Chalet 1051

#1 von Mark Aurel , 07.12.2019 13:30

Hallo Vau-Pe-Freunde,
möglicherweise noch nicht vorgestellt wurde dieses gut gelungene Alpen-Chalet Kat.Nr.1051 mit den Maßen 115x90x70 mm. Bis auf die (Faller-?)Fenster ist alles aus Holz und Pappe.
Ganz ähnliche Chalets im "Heimatstil" gab es in der Holz-Pappe-Vogelsand-Ära auch von Faller und RS, vielleicht ein Grund warum gerade dieses Vau-Pe-Modell besonders sorgfältig gebaut wurde.









Viel Spaß wünscht Euch
Mark Aurel


metallmania findet das Top
aus_Kurhessen hat sich bedankt!
Mark Aurel  
Mark Aurel
Beiträge: 469
Registriert am: 20.11.2007


RE: Vau-Pe Alpen-Chalet 1051

#2 von Jofan 800 , 07.12.2019 18:12

Hallo Mark Aurel,

die Kunststofffenster sind denen von Faller sehr ähnlich, aber doch orginal Vau Pe. Nur die Balkonfenstertür kann ich nicht genau erkennen.
Ein hübsches gut erhaltenes Modell.
Viele Grüße,
Joachim


Jofan 800  
Jofan 800
Beiträge: 912
Registriert am: 14.03.2014


RE: Vau-Pe Alpen-Chalet 1051

#3 von timmi68 , 09.12.2019 09:41

Hallo zusammen,

dieses Chalet ist ein Spiegelbild zum Faller 287. Vielleicht sollte man die beiden Modelle spaßeshalber mal nebeneinander stellen,
um die Größe zu vergleichen.
@Joachim: das Balkonfenster sieht tatsächlich nach Faller aus. Hat VauPe vielleicht vor der Zusammenarbeit mit Pola bei Faller eingekauft?

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 5.685
Registriert am: 13.11.2013


RE: Vau-Pe Alpen-Chalet 1051

#4 von Gleis3601 , 09.12.2019 09:57

Hallo ,

soweit ich weis ,hat es Faller untersagt - das andere Firmen F. Einzelteile gewerbsmäßig verwenden können .


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


 
Gleis3601
Beiträge: 2.315
Registriert am: 07.12.2015


RE: Vau-Pe Alpen-Chalet 1051

#5 von Mark Aurel , 09.12.2019 11:23

Hallo Jörg,
danke für diese interessante Anregung! Ich stelle also hier umgehend und spaßeshalber die Chalets Faller 287 (links) und Vau-Pe 1051 (rechts) nebeneinander. Wohl dem, der reich gefüllte Archive hat und so einen Vergleich quasi aus dem Hut ziehen kann!
Für die phototechnischen Unzulänglichkeiten (Ausleuchtung) bitte ich um Nachsicht.











Ich habe auch meine RS-Sammlung auf Ähnlichkeiten mit dem Vau-Pe-Modell durchgesehen, hier waren mir aber die Unterschiede doch zu groß (RS 52, 424, 6424/1)
Viel Spaß mit diesen Perlen wünscht Euch
Mark Aurel


sommerfrische hat sich bedankt!
Mark Aurel  
Mark Aurel
Beiträge: 469
Registriert am: 20.11.2007


   

Vau-Pe Landhaus # 1105
VauPe Kleine Burgruine # 118

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz