VAU-PE # 118 Burgruine

#1 von metallmania , 21.12.2017 17:57

Hallo zusammen,

heute frisch auf den Tisch, die Burgruine # 118 in rosa Ausführung, abgebildet im Katalog von 1953













Schlicht und klein, als Hintergrundmodell gut geeignet.


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


 
metallmania
Beiträge: 2.924
Registriert am: 03.12.2014


RE: VAU-PE # 118 Burgruine

#2 von Privatbahner , 22.12.2017 09:47

Als quasi "Burgenexperte" hätte ich einenTipp:

Die Auskragung am Turm wurde im Mittelalter verwendet, um zwischen den Auskragungssteigen den Gegner bekämpfen zu können (sogenannte Maschikuli). Das anzudeuten wäre stark!


Privatbahner  
Privatbahner
Beiträge: 44
Registriert am: 15.01.2016


RE: VAU-PE # 118 Burgruine

#3 von metallmania , 22.12.2017 10:03

Guten Morgen,

ich dachte immer, das wären Zinnen, von Maschikuli hab ich noch nie gehört. Wieder was gelernt, danke.
Hab grad gelesen, dass die Unterseite gemeint ist. Die ist beim Modell aber geschlossen.


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


 
metallmania
Beiträge: 2.924
Registriert am: 03.12.2014

zuletzt bearbeitet 22.12.2017 | Top

RE: VAU-PE # 118 Burgruine

#4 von timmi68 , 22.12.2017 12:23

Hallo zusammen,

ich habe gerade mal die Tante "G" befragt, was mit den Maschikulis auf sich hat.
Mit Maschikulis und Zinnen verhält es sich wie mit Stalagmiten und Stalagtiten - sprich
Zinnen nach oben und Maschikulis nach unten. Das sind also die "Rippen", die unter dem
hervorkragenden Wehrgang sitzen.
Mehr HIER

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 5.670
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 22.12.2017 | Top

RE: VAUPE # 118 kleine Burgruine mit Torbogen

#5 von timmi68 , 19.07.2019 13:08

Hallo zusammen,

in meiner Sammlung befindet sich die kleine Burgruine in grau:







Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


PLASTICOL findet das Top
 
timmi68
Beiträge: 5.670
Registriert am: 13.11.2013


RE: VAUPE # 118 kleine Burgruine mit Torbogen

#6 von Einmotorer , 19.07.2019 16:41

Hallo zusammen,
geht eher an die Admins: Warum taucht in "Letzte Beiträge" in der Überschrift der Buchstabendreher Brugruine auf, während er, wenn man den Thread anklickt, nicht mehr zu finden ist? Das ist doch seltsam, oder?
Viele Grüße aus dem Siebengebirge
Johannes


 
Einmotorer
Beiträge: 1.670
Registriert am: 10.01.2015


RE: VAUPE # 118 kleine Burgruine mit Torbogen

#7 von timmi68 , 19.07.2019 16:52

Hallo Johannes,

beim Zusammenführen der beiden Threads habe ich ein neues Thema eröffnet und dabei aus Versehen den Dreher eingebaut.
Die Überschriften der Beiträge sind aber geblieben. Deshalb ist die Themenüberschrift anders als die Überschriften der Beiträge.
Ich habe es jetzt korrigiert.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 5.670
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 19.07.2019 | Top

RE: VAUPE # 118 kleine Burgruine mit Torbogen

#8 von Einmotorer , 19.07.2019 16:57

Hallo, Jörg!
Ach so. Und geändert hast du es auch schon, prima.
Viele Grüße aus dem Siebengebirge
Johannes


 
Einmotorer
Beiträge: 1.670
Registriert am: 10.01.2015


RE: VAUPE # 118 kleine Burgruine mit Torbogen

#9 von Mark Aurel , 08.12.2019 19:40

Hallo Vau-Pe-Freunde,
meine "Burgruine mit Torbogen", Maße 110x60x80 mm, schaut so aus:







Das Modell ist komplett aus Pappe.
Viel Spaß wünscht Euch
Mark Aurel


Mark Aurel  
Mark Aurel
Beiträge: 469
Registriert am: 20.11.2007


   

Vau-Pe Alpen-Chalet 1051
VauPe Kleiner Laden Nr. 1025

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz