Datenblatt Br 24 1350

#1 von 64krokodil , 26.11.2009 17:39

Hallo miteinander,

ich habe mal wieder ein Problem mit einer in der Bucht gekauften Lok.Es handelt sich um die alte BR 24 1350,so Anfang 60er Jahre.Schon mit 3 Lichtspitzenbeleuchtung,also ab 62 Neuheit.Diese Lok scheint mir aber ein älteres Fahrgestell zu haben,sieht man am Motor.Das Problem dabei ist folgendes : Die Lok fährt falsch herum,sprich,während alles in die eine Richtung fährt,fährt diese in die andere.Am Motor kann man nichts umpolen,da eine Seite gegen Masse ist.Es wurden Augenscheinlich aber Zahnräder erneuert.
Kann es stimmen,wenn sich das Motorritzel Rechts herumdreht,auch die Antriebsräder Rechts herumdrehen ? So ist es jedenfalls.Oder sind falsche Zahnräder verbaut,so das sich die Drehrichtung ändert ?
Hat jemand von euch ein Datenblatt,wo ersichtlich ist,welche Zahnräder verbaut sind ? Die Lok ist jedenfalls total verbastelt,was man der Beschreibung nicht entnehmen konnte.

-Am Tender Risse,falsche Räder von einem anderen Hersteller,falsche Befestigungsschraube.

-An der Lok : falsche Fahrtrichtung,nicht zusammengehörendes Gehäuse/Fahrgestell,falscher Lichteinsatz ( paßt an sich,aber viel zu kurz ),falsche / fehlende Pufferbohle.Auf dem Bild konnte man da natürlich nichts erkennen bzw. auch nichts beschrieben.

Anbei die Auktion :

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...e=STRK:MEWNX:IT

Vielen Dank für eure Hilfe.Gruß,Jürgen.

P.S. mir ist gerade eingefallen,könnte es sein,das der Verkäufer den Motor auseinander hatte und den Magneten verkehrtherum eingebaut hat ? Läßt sich dieser einfach umdrehen ?

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

 
64krokodil
Beiträge: 336
Registriert am: 23.09.2007


RE: Datenblatt Br 24 1350

#2 von Ulrich A , 26.11.2009 18:29

Hallo Juergen,

Ich wuerde dem Verkaeufer eine Email senden, und darauf bestehen, dass er die Lok zuruecknimmt. Wenn nicht schalte Ebay ein, und wenn Du mit Paypal bezahlt hast, wende Dich auch an Paypal, da die Lok nicht der Beschreibung entsprach.

Ulrich


Ulrich A  
Ulrich A
Beiträge: 608
Registriert am: 09.01.2008


RE: Datenblatt Br 24 1350

#3 von 64krokodil , 26.11.2009 18:33

Hallo Ulrich,

das mit dem Verkäufer anschreiben habe ich als allererstes gemacht.Paypal war leider nicht.Ich habe aber schon einige Erfahrung mit solchen Pappenheimern,dafür war schon zuviel los.

Gruß,Jürgen.


 
64krokodil
Beiträge: 336
Registriert am: 23.09.2007


RE: Datenblatt Br 24 1350

#4 von Ulrich A , 26.11.2009 19:23

Hallo Juergen,

Darum zahle ich immer mit Paypal. Einmal bin ich von meinem Grundsatz abgewichen, und habe das Geschaeft ohne Ebay erledigt, und prompt kam der Artikel nie an. Der Haendler sagte, es war die Schuld der Post, aber merkwuerdigerweise bot er zwei Monate spaeter den gleichen Artikel wieder an.

Viel Glueck,

Ulrich


Ulrich A  
Ulrich A
Beiträge: 608
Registriert am: 09.01.2008


Re: Datenblatt Br 24 1350

#5 von Georg , 26.11.2009 20:02

Zitat von 64krokodil
Die Lok fährt falsch herum,sprich,während alles in die eine Richtung fährt,fährt diese in die andere.Am Motor kann man nichts umpolen, ... mir ist gerade eingefallen,könnte es sein,das der Verkäufer den Motor auseinander hatte und den Magneten verkehrtherum eingebaut hat ? Läßt sich dieser einfach umdrehen ?



Jürgen, wenn es der alte Motor mit dem setlichen Magneten ist, einfach den Magnet umdrehen, dann läuft die Lok in die andere Richtung. Der neuere Motor hat einen ringförmigen Magnet: da kann man beim Auseinander- und Zusammenbau eigentlich nichts falsch machen.

Viele Grüße Georg


Georg  
Georg
Beiträge: 1.138
Registriert am: 08.08.2007


RE: Datenblatt Br 24 1350

#6 von 64krokodil , 26.11.2009 20:32

Hallo miteinander,

@ Ulrich : leider hat der Verkäufer kein Paypal angeboten.

@ Georg : das klingt schon mal nicht schlecht.

Ich werde aber erst mal eine Antwort vom Verkäufer abwarten.Da sind ja noch die anderen Mängel.Ich verstehe ,das die Lok Alt ist,das heißt aber noch lange nicht das Sie total verbastelt sein muß.Angesichts der Risse im Tendergehäuse und der fehlenden Pufferbohle und des falschen Lichteinsatzes habe ich eigentlich gar keine Lust mehr auf diese Lok.Andere 1350 bekommt man ja auch noch und zwar unverbastelt.Ich denke das ganze ist schon vorsätzlich,der Verkäufer wußte genau von den Mängeln,zumal die Lok auseinander war ( frische Lötstellen,geölt wie Er schreibt ).

Mal sehen,wie es weiter geht,ich bleibe am Ball.

Gruß,Jürgen.


 
64krokodil
Beiträge: 336
Registriert am: 23.09.2007


RE: Datenblatt Br 24 1350

#7 von Jerry ( gelöscht ) , 30.11.2009 00:47

Hallo Jürgen,

falls alle Stricke reißen: Ich habe hier noch ein relativ gut erhaltenes Gehäuse einer zweilampigen 24 herum liegen. Bei Interesse kannst Du es haben.

<-- Klick mich, ich werde größer!!!




Gute Nacht

Jerry


Jerry

RE: Datenblatt Br 24 1350

#8 von 64krokodil , 30.11.2009 17:58

Hallo Jerry,

vielen Dank für dein Angebot.Ich konnte aber erreichen,das der Verkäufer die Lok zurücknimmt.Im gleichen Atemzug konnte ich wieder eine "Neue" schießen,mal schauen,was da für eine Granate kommt.

@ all : Da an dieser Lok ja wirklich einige Mängel sind,kann der Verkäufer Sie ja eigentlich nicht mehr ruhigen Gewissens verkaufen.Die Fahrtrichtung ist durch umdrehen des Magnetes zu erreichen.Durch Einbau von anderen Achsen im Tender,entgleist der Tender bei Fahrt in der Kurve,da das Radsatzmaß nicht stimmt.Da müßte korrigiert werden,das es problemlos läuft.

Meine Frage : Sollte man dem Verkäufer diese Aussagen schreiben,das es dann keine gravierenden Mängel bei einem erneuten Verkauf gibt ? Noch habe ich die Lok da,wann wäre es sinnvoll dies Ihm zu schreiben ?

Gruß,Jürgen.


 
64krokodil
Beiträge: 336
Registriert am: 23.09.2007


RE: Datenblatt Br 24 1350

#9 von Jerry ( gelöscht ) , 30.11.2009 18:57

Hallo Jürgen,

das kannst Du ihm doch eigentlich sofort schreiben! Spätestens wenn Du Dein Geld wieder hast solltest Du aber keine Skrupel mehr haben.

Und wenn er das Angebot nochmal mit dieser mangelhaften Textbeschreibung einstellt kannst Du es bei Ebay melden. Drohe ihm ruhig damit, man darf es diesen schwarzen Schafen nicht so leicht machen!

Falls Du das Ersatzgehäuse trotzdem haben willst melde Dich (PN). Ich will kein Vermögen dafür, für Porto kannst Du es haben. Ich habe es damals bei Ebay für eine Mark ersteigert und wollte es zunächst als Deko nutzen. Als ich es Jahre später auf der selben Plattform dann wieder versteigern wollte hat kein Mensch darauf geboten. Auch ein Verkaufsthread hier im Forum blieb ohne Ergebnis. Bei mir liegt das Teil jetzt nur 'rum, ich wäre allerdings froh es in guten Händen zu wissen.



Schönen Abend

Jerry


Jerry

   

Fleischmann City-Bahn

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz