Wer hat denn sowas gebaut ?

#1 von Ralf , 29.11.2009 21:53

Hallo zusammen,

in der Bucht wurde diese Teil angeboten, das für mich irgendwie wie Bing oder Bub aussieht, irgendie aber auch nicht: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...e=STRK:MEDWX:IT

Weiss jemand, was das ist ?

Viele Grüße
Ralf O.

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

Ralf  
Ralf
Beiträge: 363
Registriert am: 04.03.2009


unbekannte Lok

#2 von Gelöschtes Mitglied , 29.11.2009 23:35

Hallo

Sieht wie ein guter eigenbau aus.

MfG Lastra



RE: Wer hat denn sowas gebaut ?

#3 von Gelöschtes Mitglied , 30.11.2009 12:03

Hallo Ralf, hallo Lastra,
glaube eigentlich weniger an Eigenbau, obwohl die Lok schon etwas "zusammengewürfelt" erscheint: Räder und Schleifer ähnlich Bing/Bub Tischbahn, Getriebe erinnert an Trix, Kupplungen an Märklin Liliput, nach Beschreibung des Anbieters 16mm Spur, also 00/H0. Für mich ähnlich ominös wie die Höss-Bahn, die ja auch hier im Forum behandelt wurde
(http://alte-modellbahnen.foren-city.de/t...ss-spur-00.html).
Denke, dass es sich um einen unbekannten Hersteller aus den 30er/40er Jahren handelt oder einen Prototyp eines der Bekannten Hersteller.
Hatte die Auktion leider übersehen, sonst hätte ich sicher mitgeboten. Wie auch die Höss-Bahn habe ich die ebay-Fotos für meinen privaten Gebrauch abfotografiert, da sie ja bei ebay nach einiger Zeit verschwinden. Veröffentlichen darf ich die Bilder natürlich nicht, da ich ja nicht die Urheberrechte besitze. Falls aber später vergleichbare Bahnen gefunden werden, kann ich auf sie zurückgreifen.
Gruß, elaphos



RE: Wer hat denn sowas gebaut ?

#4 von Ralf , 30.11.2009 12:20

Hallo Lastra, hallo Elaphos,

wenn man nur die Bilder hat, kann man sich natürlich täuschen, aber ich halte es wg. der Farbe nicht für ausgeschlossen, daß der Aufbau aus Guss ist. Das würde auch gegen einen Eigenbau sprechen.

Grüße
Ralf O.


Ralf  
Ralf
Beiträge: 363
Registriert am: 04.03.2009


RE: Wer hat denn sowas gebaut ?

#5 von Gelöschtes Mitglied , 30.11.2009 12:32

Hallo Ralf,
sehe ich genau so. Vielleicht hat ja einer aus dem Forum die Lok ersteigert, dann könnte man mehr "in die Tiefe" steigen.
Gruß, elaphos



RE: Wer hat denn sowas gebaut ?

#6 von schabbi ( gelöscht ) , 30.11.2009 12:41

Ic


schabbi
zuletzt bearbeitet 29.02.2012 13:19 | Top

RE: Wer hat denn sowas gebaut ?

#7 von Gelöschtes Mitglied , 30.11.2009 12:44

Hallo zusammen,
der Verkäufer hatte schon mal eine Lok offensichtlich aus derselben Schmiede wohl an denselben Käufer verkauft:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...em=180425143064
Das spricht natürlich weiter gegen Eigenbau. Bei diesem Angebot ist übrigens das mit abgebildete Gleis von der Bing Tischbahn (Größe 00/H0).
Gruß, elaphos

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:


RE: Wer hat denn sowas gebaut ?

#8 von schabbi ( gelöscht ) , 30.11.2009 13:39

D


schabbi
zuletzt bearbeitet 29.02.2012 13:19 | Top

RE: Wer hat denn sowas gebaut ?

#9 von Ralf , 30.11.2009 13:49

Hallo Elaphos,

vielen Dank ! Allerdings kann ich hier Deine Meinung nicht ganz teilen, ich finde daß zumindest das Fahrwerk eher für Selbstbau oder Umbau spricht. Die Treibräder sind Trix (Express), genauso die Blechhakenkupplungen. Die Zylinder sehen für mich selbstgebaut aus, beim Fahrwerksrahmen könnte man bei genauem hinschielen Messing vermuten. Andererseits sieht das Gehäuse wie Guß aus. Von unten betrachtet sind die Leitern zum Führerhaus so dick, daß die nicht aus Blech sein können. Für mich ein total interessantes Teil, genauso wie die erste. Falls Timo nicht weiss, was er mit dem Gehäuse machen soll ...

Grüße
Ralf O.


Ralf  
Ralf
Beiträge: 363
Registriert am: 04.03.2009


RE: Wer hat denn sowas gebaut ?

#10 von Ralf , 30.11.2009 14:39

... da ist noch was auffälliges: die Zylinder der beiden Loks sind unterschiedlich ...


Ralf  
Ralf
Beiträge: 363
Registriert am: 04.03.2009


RE: Wer hat denn sowas gebaut ?

#11 von Gelöschtes Mitglied , 30.11.2009 21:51

...ein mal größer, ein mal kleiner, sonst aber nach Bauart - auch mit dem Kolbenstangenröhrchen - gleich.



Bing

#12 von www.spur00.de , 30.11.2009 23:25

Hallo zusammen,

das sind definitiv Eigenbauten.

Basis war die Bing Tenderlok
Bei der einen Lok sind Bing Räder drunter bei der anderen ich vermute mal Trix

Grüße

RAiner


www.jpg" border=0>


 
www.spur00.de
Beiträge: 380
Registriert am: 21.02.2008


RE: Wer hat denn sowas gebaut ?

#13 von Ralf , 01.12.2009 09:39

Hallo Rainer,

mit den Rädern stimme ich Dir zu, das mit den Bing-Rädern konnte ich nur vermuten, weil ich die alte Bing Loks nur von Bilden kenne, das mit den Trix Rädern ist offensichtlich. Nur: hatten die alten Bing-Loks nicht Blechgehäuse ? Natürlich kann man anhand der Bilde nur Vermutungen anstellen, aber da sieht es für mich so aus, als wären die aus Guss.

Viele Grüße
Ralf


Ralf  
Ralf
Beiträge: 363
Registriert am: 04.03.2009


RE: Wer hat denn sowas gebaut ?

#14 von schabbi ( gelöscht ) , 01.12.2009 10:41

Das


schabbi
zuletzt bearbeitet 29.02.2012 13:19 | Top

RE: Wer hat denn sowas gebaut ?

#15 von tischbahn , 01.12.2009 18:22

Hallo zusammen,

...bei der 2. Lok sind ziemlich sicher Trix Räder dran, aber bei der ersten Lok behaupte ich, ist das nicht Bing. Wenigstens nicht von der Tischbahn. Bing hatte ein Kronrad als Antriebsrad und außerdem sehen die Speichen meiner Meinung nach etwas anders aus. Oder wir sprechen hier nicht über 00/H0 Räder ??
Gruß,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.996
Registriert am: 23.11.2007


RE: Wer hat denn sowas gebaut ?

#16 von Ralf , 01.12.2009 18:53

Hallo Horst,

wir sprechen schon über 00/H0 - laut Anbieter hat die Lok ca. 16 mm Spurweite. Hatte nicht auch Bub solche Räder ?

Grüße
Ralf


Ralf  
Ralf
Beiträge: 363
Registriert am: 04.03.2009


unbekannte Lok

#17 von Gelöschtes Mitglied , 06.12.2009 16:25

Hallo

Auch Gussgehäuse sind kein eindeutiges Indiez für eine Serienproduktion. es war geübten Heimwerkern durchaus möglich Gehäuse selbst zu giessen. Anbei zwei Bilder von Flugzeugen, die in 1940gern auf diese Weise entstanden.





MfG Lastra



RE: Wer hat denn sowas gebaut ?

#18 von schabbi ( gelöscht ) , 07.12.2009 12:44

So


schabbi
zuletzt bearbeitet 29.02.2012 13:19 | Top

RE: Wer hat denn sowas gebaut ?

#19 von schabbi ( gelöscht ) , 07.12.2009 13:07

So


schabbi
zuletzt bearbeitet 29.02.2012 13:20 | Top

RE: Wer hat denn sowas gebaut ?

#20 von schabbi ( gelöscht ) , 09.01.2010 17:13

So das Teil hat jetzt ein Fahrwerk.

Gruss Tino


schabbi

   

ein paar bilder frisch aus der zeitkapsel...
Jouef-Modelle aus Irland

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz