Kipploren

#1 von saxonia , 29.02.2020 19:29

Hallo TT-Bahner!
Für ein neues Strassenbahnbauprojekt in Spur H0 suche ich Kipploren.
Leider sind die Kipploren in Spur H0 etwas zu breit.
Gibt es so etwas in Spur TT?
Wenn ja,wie breit sind diese.
Viele Grüße Jens.


saxonia  
saxonia
Beiträge: 861
Registriert am: 26.12.2015


RE: Kipploren

#2 von SJ-Express , 01.03.2020 20:07

Hallo Jens,
die Kipploren der MY WORLD Kinder-Spielbahn Kipplorenwagen (die mit den Magnetkupplungen und dem breiten Rahmen) sind deutlich kleiner und schmaler als
die Märklin H0 4413 Kipploren, obwohl sie fast gleich aussehen. Ich weis es, weil ich einen blauen H0 Kippwagen bauen wollte.

Kann dir mal ein Vergleichsbild machen, aber erst wenn ich bei meinem Enkel bin.....
dauert 1-2 Wochen.


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


 
SJ-Express
Beiträge: 2.085
Registriert am: 12.08.2011

zuletzt bearbeitet 01.03.2020 | Top

RE: Kipploren

#3 von saxonia , 01.03.2020 20:42

Hallo SJ-Express!
Vielen Dank für deine Antwort.
Da werde ich mal warten.
Viele Grüße aus SH nach SH.Jens


saxonia  
saxonia
Beiträge: 861
Registriert am: 26.12.2015


RE: Kipploren

#4 von telefonbahner , 01.03.2020 21:14

Hallo Jens,
wie wäre es mit den PIKO-Juniormuldenkippern?









Hier sind es die 3 Letzten Wagen. Davor die HERR-Muldenkipper mit je 2 kleineren Mulden.



Gruß Ede und Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 16.270
Registriert am: 20.02.2010


RE: Kipploren in TT

#5 von Skl , 01.03.2020 21:44

Hallo Jens,
von Zeuke oder BTTB gab es sowas definitiv nicht.


Liebe Grüße

Wolfgang

Unter solchen Umständen wie heute sind nicht notwendige Dinge zwingend notwendig.


 
Skl
Beiträge: 717
Registriert am: 09.07.2010


RE: Kipploren in TT

#6 von saxonia , 02.03.2020 18:58

Hallo Wolfgang!
Vielen Dank für Deine Info.
Viele Grüße Jens.


saxonia  
saxonia
Beiträge: 861
Registriert am: 26.12.2015


RE: Kipploren in TT

#7 von saxonia , 02.03.2020 19:06

Hallo Gerd!
Vielen,vielen Dank für Deine Antwort mit den Bildern!
An diese Wagen hatte ich auch schon gedacht.
Aber leider sind diese,wie die von Märklin zu breit.
Mal schauen,wie ich das Problem lösen kann.
Viele Grüße von der Nordsee! Jens.


saxonia  
saxonia
Beiträge: 861
Registriert am: 26.12.2015


RE: Kipploren in TT

#8 von aus_Kurhessen , 02.03.2020 20:59

Hallo Jens,

da die Loren für eine normalspurige Straßenbahn sein sollen würde ich die von Fleischmann oder Trix vorschlagen. Sie sind kurz und haben ein einfaches Fahrgestell, dass m. E. gut zur Straßenbahn passt. Die Kippmulde könnte man in der Höhe reduzieren, womit sie auch gleichzeitig schmaler würde. Auch die Einhängevorrichtung für die Kippmulde liese sich in der Höhe noch kürzen, es soll ja keine automatische Entladung erfolgen. Die Puffer wären entbehrlich, da Straßenbahnen ja mit Mittelpufferkupplung fahren. Gibt es ein Vorbild für eine solche normalspurige Straßenbahn-Kipplore?


Schöne Grüße
Jürgen

make-moba.de


 
aus_Kurhessen
Beiträge: 2.654
Registriert am: 10.01.2014


RE: Kipploren in TT

#9 von Charles , 02.03.2020 22:51

Hallo,

die H0 Kipploren von Fleischmann und Trix dürften kleiner sein und es gibt jeweils auch eine Entladestation.


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 5.012
Registriert am: 31.03.2009


RE: Kipploren in TT

#10 von saxonia , 03.03.2020 21:29

Hallo Fangemeinde!
Hallo Jürgen! Hallo Charles!
Vielen Dank für Eure hilfreichen Informationen!
Ich habe mir die Kipploren von Fleischmann und Trix angesehen.
Leider habe ich keine Maße dazu gefunden.
Länge und Höhe wäre nebensächlich. Das passe ich der Bodenplatte an.
Wichtig wäre die Breite. Diese sollte max. 25 mm betragen. Weniger ist besser.
Sonst ist der Umbauaufwand zu groß.
Vielleicht kann mir bitte ein Mitglied bei den Maßen helfen?
An Vorbildern fallen mir nur der Aschewagen Dresden und nachträgliche Umbauten dazu ein.
Diese Fahrzeuge sind Unikate.Dementsprechend gibt es fast keine Bilder oder Informationen dazu.
Viele Grüße Jens.


saxonia  
saxonia
Beiträge: 861
Registriert am: 26.12.2015


RE: Kipploren in TT

#11 von telefonbahner , 03.03.2020 21:46

Hallo Jens,
wie wäre es mit den Kipploren von der ROCO-Feldbahn?
Die Kippmulden sind 2 x 2 cm groß.

Gruß Ede und Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 16.270
Registriert am: 20.02.2010


RE: Kipploren in TT

#12 von reinerich , 04.03.2020 12:06

Hallo,

die Fleischmann Kipporen Mulden sind knapp 40mm breit.
Das Fahrgestell knapp 30mm.

Vielleicht gehen ja Mulden von Spur N.

Die Mulde der alten Märklin Blech-Kipplore ließe sich problemlos kürzen.

https://www.ebay.de/itm/Marklin-H0-Ersat...DIAAOSw1XFbzDMl

https://www.ebay.de/itm/Marklin-H0-362-6...EAAAOSwoRFdHRPH

Das Fg. ist ebenfalls 30mm breit.

Schon mal an Biller-Bahn gedacht?

Oder Trix / Distler Sandbahn:

https://www.ebay.de/itm/Distler-Sandbahn...ZQAAOSwiRFdpXe3

Gruß

Reiner

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

reinerich  
reinerich
Beiträge: 524
Registriert am: 22.09.2013


RE: Kipploren in TT

#13 von krkier , 04.03.2020 13:10

Versuch es mal mit den Kipploren von Minitrix. Die empfand ich für N immer schon als zu breit. Aber passt ja vielleicht zu TT?

-Kristian


 
krkier
Beiträge: 502
Registriert am: 11.08.2019


RE: Kipploren in TT

#14 von SJ-Express , 05.03.2020 20:39

Hallo Jens,
die Märklin My World Schütte ist 3cm breit.









bleibt wohl nur in Spur N zu suchen.

Hat

Gruß Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


 
SJ-Express
Beiträge: 2.085
Registriert am: 12.08.2011


RE: Kipploren in TT

#15 von saxonia , 05.03.2020 23:25

Hallo Manfred!
Auch Dir vielen Dank für die Antwort mit den Bildern!
Aber auch diese Lore ist zu breit.
Da muss ich mir wohl was selber bauen.
Viele Grüße Jens.


saxonia  
saxonia
Beiträge: 861
Registriert am: 26.12.2015


RE: Kipploren in TT

#16 von Pikologe , 18.04.2020 18:00

Hallo Jens,

die LVB hatte Kipploren. Auf Fahrgestelle von Beiwagen Typ 56 wurden 2 ca. 2cm3 Kippmulden aufgebaut. Eine sollte erhalten bleiben, aber ich weiß es nicht. Bilder müssten im Straßenbahnarchiv Band 7 sein.


Viele Grüße in die Runde
vom Pikologen
"Jott behüte mich vor allen Jefahren und Personalen, die vom Bw Jüstrow fahren!"


 
Pikologe
Beiträge: 5.421
Registriert am: 26.06.2010


RE: Kipploren in TT

#17 von saxonia , 18.04.2020 19:34

Hallo Ronny!
Vielen Dank für den Hinweis!
Da muss ich mal nachschauen.
Viele Grüße Jens.


saxonia  
saxonia
Beiträge: 861
Registriert am: 26.12.2015


RE: Kipploren in TT

#18 von DustDBugger , 21.04.2020 20:18

Hallo Jens,
es gab von Matchbox Kipploren - vielleicht passt die ja für Deine Zwecke.

siehe Link: https://www.ebay.de/itm/124099152335

Beste Grüße,
Bernhard


Meine Webseite: https://vintagemodeltrain.tumblr.com und https://legomodeltrain.tumblr.com oder https://www.instagram.com/vintagescaletoys/

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

DustDBugger  
DustDBugger
Beiträge: 82
Registriert am: 02.01.2015


RE: Kipploren in TT

#19 von saxonia , 24.04.2020 20:25

Hallo Bernhard!
Auch Dir vielen Dank für eine hilfreiche Information!
Leider kenne ich mich mit Matchbox überhaupt nicht aus.
Ich werde es mal mit Minitrix und Feldbahn probieren.
Viele Grüße Jens.


DustDBugger hat sich bedankt!
saxonia  
saxonia
Beiträge: 861
Registriert am: 26.12.2015


   

V200 West Zeuke oder BTTB?
BTTB E11 BR 211-018-7

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz