Roco Liegewagen

#1 von Siegstrecke , 18.04.2020 17:50

Hallo,

ich eröffne den Thread für Liegewagen der Firma Roco. Da sind natürlich alle herzlich willkommen, ihre Schätze beizusteuern. Beginnen möchte ich mit einem Modell der schweizerischen Bundesbahnen (Art.-Nr. 54234). Der Waggon ist im Maßstab 1:87. Der Herstellungszeitraum ist mir leider nicht bekannt.

IMG-20200418-WA0010.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20200418-WA0012.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß Martin


papa blech findet das Top
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.727
Registriert am: 23.07.2019


RE: Roco Liegewagen

#2 von Siegstrecke , 18.04.2020 17:56

Hallo zusammen!

Ein Liegewagen der Deutschen Bundesbahn im Maßstab 1:100 (LüP 275 mm). Der Waggon tauchte zum ersten mal 1994 im Katalog auf und verließ das Sortiment 1998. Die Artikelnummer des Wagens lautet 44383.

IMG-20200418-WA0011.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20200418-WA0013.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß Martin


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech und Deutzfahrer
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.727
Registriert am: 23.07.2019


RE: Roco Liegewagen

#3 von regalbahner , 19.04.2020 16:43

Hallo FAM-ler,
dazu kann ich leider nur einen Roco Wagen beitragen,
den Hecht Liegewagen.

DSC06004.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Schönen Sonntag
regalbahner


Siegstrecke hat sich bedankt!
regalbahner  
regalbahner
Beiträge: 354
Registriert am: 13.11.2017

zuletzt bearbeitet 19.04.2020 | Top

RE: Roco Liegewagen

#4 von Deutzfahrer , 20.04.2020 19:18

Moin,

leider kein ROCO - nur ein alter Röwa - darf der mitmachen ?





Gruß aus Münster

Jürgen

Meine ROCO Lokomotiven


Skl findet das Top
Siegstrecke, Skl und RailFun haben sich bedankt!
 
Deutzfahrer
Beiträge: 1.769
Registriert am: 12.08.2014


RE: Roco Liegewagen

#5 von Siegstrecke , 26.04.2020 22:27

Hallo Jürgen,

der Waggon (Art.-Nr. 44383) aus Beitrag #2 hat doch die Form Deines vorgestellten Röwa-Wagens genutzt. Mich würde ja mal interessieren, was Roco für Konstruktionsveränderungen außer der Einführung des NEM-Schachtes vorgenommen hat? Auch ob es weitere Varianten von Röwa oder Roco gab?
Kann man bei Dir die Revisionsdaten noch lesen? Auf dem Bild sind sie nicht zu erkennen.


Gruß Martin


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.727
Registriert am: 23.07.2019


RE: Roco Liegewagen

#6 von Deutzfahrer , 03.05.2020 21:02

Moin Martin,

gerade erst gelesen - ich schau mir den Waggon morgen mal genauer an.

Ich habe den Liegewagen auch noch in grün ( meine ich ).....morgen wissen wir mehr.....


Gruß aus Münster

Jürgen

Meine ROCO Lokomotiven


 
Deutzfahrer
Beiträge: 1.769
Registriert am: 12.08.2014


RE: Roco Liegewagen

#7 von Deutzfahrer , 04.05.2020 19:14

Moin Martin,

habe mir die Wagen heute mal etwas genauer angesehen

Rev. Daten konnte ich bei beiden nicht erkennen - beim lila Popwagen sind die Aufdrucke sehr stark abgegriffen, nicht mehr leserlich

Der grüne Liegewagen hat keine Rev. Daten aufgedruckt.....


Gruß aus Münster

Jürgen

Meine ROCO Lokomotiven


papa blech findet das Top
Siegstrecke hat sich bedankt!
 
Deutzfahrer
Beiträge: 1.769
Registriert am: 12.08.2014


RE: Roco Liegewagen

#8 von Siegstrecke , 25.08.2022 22:15

Hallo zusammen,

bei mir hat es einen Neuerwerb gegeben, nach dem ich schon länger gesucht hatte. Es ist ein Liegewagen der französischen Staatsbahn SNCF. Der Waggon hat die Artikelnummer 45390 und besitzt das Revisionsdatum vom 4.11.80. Beheimatet ist der Waggon in Paris-Conflans.
Das Modell sollte im Jahre 2000 erschienen sein, wenn die Daten dieser Netzseite diesbezüglich korrekt sind (>hier klicken<). Dort wird der Waggon allerdings als Epoche-V-Modell qualifiziert, obwohl das Revisionsdatum ihn eindeutig in die Epoche IV einordnet. Ein Roco-Katalog aus dem Jahre 2000 ist leider nicht bei mir im Bestand.
IMG-20220825-WA0000.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Das Vorbild gehört zu den Corail-Wagen und ist seit 1978 im internationalen Reisezugverkehr anzutreffen. Im Gegensatz zu den anderen Corail-Wagen der frühen Serien, war der Liegewagen nicht klimatisiert und besaß Übersetzfenster.

Was mir generell gut an den Corail-Wagen der ersten Serien gefällt, sind die eingezogenen Türen. Das lässt den Waggon nicht so langweilig glatt aussehen. Die letzte Bauserie der Corail-Wagen bekam Schwenkschiebetüren.
IMG-20220825-WA0001.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß Martin


papa blech findet das Top
FrankM hat sich bedankt!
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.727
Registriert am: 23.07.2019

zuletzt bearbeitet 02.09.2022 | Top

   

Roco: Personenwagen der SNCF
Roco: Güterwagen der SBB

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz