Was für ein Lichtsignal ist das? Rot, Gelb, Grün - 4 Anschlußkabel - 8 cm hoch

#1 von Bruno-und-Baby , 12.07.2020 12:36

Hallo zusammen,
kann mir denn da jemand weiter helfen?
Von welchem Hersteller ist dieses Mehrabschnittssignal?
Das Signal ist ziemlich genau 8 cm hoch, hat 4 Anschlusskabel - davon drei mit Widerständen.
Es sind drei Leuchtdioden eingebaut: rot, gelb und grün ... grün ist oben rechts, rot ist unten links und gelb ist unten rechts.
Unten am Sockel befindet sich eine kleine Abzieh-Folie, darunter befindet sich eine Selbstklebefläche.
Vom Stil sieht es Fleischmann Signalen ähnlich, jedenfalls denen, die ich in meinen Katalogen gefunden habe - aber dieses Signal hab ich halt nicht gefunden; Viessmann könnte es evtl. auch sein, habe ich aber auch nichts gefunden.
Recherche hier im Forum und auch im Netz auf einigen Sammlerseiten hat auch nichts ergeben - oder ich hab nicht gut genug gesucht, kann natürlich auch sein.
Danke schonmal im Voraus
und viele Grüße
von Jörg


P1080208.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

P1080209.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

P1080210.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Machen wir jetzt einen Ausflug?
The Green Mile
Ich bin ein ausgezeichneter Autofahrer!
Rain Man


 
Bruno-und-Baby
Beiträge: 278
Registriert am: 20.03.2019

zuletzt bearbeitet 12.07.2020 | Top

RE: Was für ein Lichtsignal ist das? Rot, Gelb, Grün - 4 Anschlußkabel - 8 cm hoch

#2 von OzBeFan , 12.07.2020 14:25

Zunächst mal sei angemerkt, daß dies kein Mehrabschnittsignal ist, sondern "nur" ein klassisches Hauptsignal. Ein Mehrabschnittsignal ist ein Signal mit Haupt- UND Vorsignalfunktion und dies gibt es im Bereich der DB nur in KS-Signalbauform, wo die Lichter dann im Dreieck angeordnet sind und das Signal zusätzlich zum Weiß-Rot-Weißem Mastschild noch ein dreieckiges Gelbes mit der Spitze nach unten zeigend besitzt.

Mehrabschnittsignale im Bereich der (D)DR gehören dem HL-Signalsystem an, aber auch bei diesen sind die Lichter komplett anders angeordnet. Zudem werden diese, wo überhaupt noch vorhanden mittlerweile ebenfalls mit dem gelben Dreieck gekennzeichnet.


Nun aber zum Modell, dies wurde (und wird?) von der Firma Busch produziert. Damals waren sie die ersten mit LED, leider aber mit falschen Lichtfarben. Es gab aber zu diesem Zeitpunkt auch nur Rot, Gelb und Grün. Die Neuigkeit war die verhältnismäßig kleine Baugröße der LED, bis dahin gab es nur 3 und 5mm. Der Modellbahner konnte halt zwischen Pest (riesige Glühlampen) und Cholera (dreckiges gelbliches Grün und blasses Gelb) wählen.

Ein Betrieb der LED ohne die bei Dir vorhandenen Widerstände führt zur sofortigen Zerstörung der LED. Es sei denn, Du schließt nur 2,0V an

Gruß Markus


Bruno-und-Baby findet das Top
1borna hat sich bedankt!
 
OzBeFan
Beiträge: 93
Registriert am: 17.10.2019


RE: Was für ein Lichtsignal ist das? Rot, Gelb, Grün - 4 Anschlußkabel - 8 cm hoch

#3 von Neusser67 , 12.07.2020 19:30

Sind da 2mm LEDs drin?


Ich fahr op däm Gleis mit K, schalalalala


 
Neusser67
Beiträge: 134
Registriert am: 01.01.2015


RE: Was für ein Lichtsignal ist das? Rot, Gelb, Grün - 4 Anschlußkabel - 8 cm hoch

#4 von OzBeFan , 13.07.2020 09:03

Tatsächlich sogar nur 1,8mm groß, aber in einer Bauform, die es heute nicht mehr gibt. Das Sperrsignal hatte sogar noch kleinere, ich glaube so um 1mm groß. Damals eine Sensation, aber leider keine weißen Lichter sondern gelbe.


Neusser67 hat sich bedankt!
 
OzBeFan
Beiträge: 93
Registriert am: 17.10.2019


   

Wer kann etwas über diesen Tramac Bahnregler berichten?
Wer kennt diese Erfrischungsbude und die ?? Werkstatt?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz