Märklin Spur 0, mein anderer TW 12970 / 3

#1 von Blechnullo , 20.11.2020 12:54

Hallo Blechbahner,

Hier noch ein TW:















An der Kiste ist leider die Beschilderung nicht mehr komplett.

Laufen tut er super. Werde ihn trotzdem irgendwann mal noch auf Gleichspannung umstellen.

Einzig, was mich schon immer wundert, bei diesem TW, ist die Tatsache, daß die Jakobs-Drehgestelle hier schwarz sind.

Hier ein gewohntes Bild mit farbigen Drehgestellen: https://www.google.com/search?q=m%C3%A4r...=h5nDbDLwhTzyOM

Vielleicht hat hierzu ja jemand eine Erklärung?

Gruß aus dem Saarland.

Rolf


Folgende Mitglieder finden das Top: hchris, gote, koef2, achterkreis, spurnullo, papa blech und Knolle
Rhombe, hchris, Blech und S3/6 haben sich bedankt!
 
Blechnullo
Beiträge: 1.072
Registriert am: 25.12.2014

zuletzt bearbeitet 20.11.2020 13:00 | Top

RE: Märklin Spur 0, mein anderer TW 12970 / 3

#2 von weichenschmierer , 20.11.2020 13:44

Grüß Dich Rolf !

Ich habe für Deinen speziellen Fall keine Erklärung, aber bei meinem 12971 ist die Blende überm Motor

auch schwarz an den Seiten und oben und innen "Dachgrüngrau ". Da ich meinen komplett umbaue,

er wird mit 40cm Spur 0 Wagen Drehgestellblenden 29´er Speichenräder und dazu passender neugebauter Motorplatine

etwas verfeinert und mit Inneneinrichtung, Fensterverglasung auf Zweilleiterbetrieb für den Garten tauglich gemacht.

Neulack dto. (Er war aber auch nicht so gut im Zustand), ich habe auch überlegt die Verblendung violett beige zu lackieren.

Aber mein Junior sagte ganz klar warum ? Beim Vorbild ist das ein Faltenbalg und der ist schwarz.

Wo er Recht hat..... also bleibt das Ding schwarz. Vermutlich waren zu einer Zeit, vermutlich zu erst,

auch bei Märklin zumindest beim 1297 in 0 u. 1 die Dinger schwarz.

Gruß

Wolfgang


Folgende Mitglieder finden das Top: Blechnullo und Knolle
Blechnullo und hchris haben sich bedankt!
 
weichenschmierer
Beiträge: 804
Registriert am: 11.01.2008

zuletzt bearbeitet 20.11.2020 13:45 | Top

RE: Märklin Spur 0, mein anderer TW 12970 / 3

#3 von Rhombe , 20.11.2020 14:16

Hallo Rolf,

Die Triebwagen sind schon wirklich schöne Modellle, alle. Solche Bilder schaue ich mir immer wieder gerne an!

Vielleicht hast Du einen sehr frühen TW? Ich habe gerade das PDF vom Katalog 1937 offen, auf den Bildern sind die Wagenübergänge auch schwarz dargestellt. Rein optisch finde ich das sogar passender.

Falls Du ihn jetzt für 20 Fantastiliarden EUR bei Ebay als seltenes Handmuster anzupreisen versuchst, ich nehme 15% Provision...

Viel Spass mit Deinen Schätzchen, Daniel


Folgende Mitglieder finden das Top: Blechnullo und Knolle
Blechnullo und hchris haben sich bedankt!
 
Rhombe
Beiträge: 510
Registriert am: 23.06.2017


RE: Märklin Spur 0, mein anderer TW 12970 / 3

#4 von Blechnullo , 20.11.2020 14:30

Hallo Daniel,

Das Gerät gibt es auch mit Uhrwerk und damit vielleicht auch etwas für Dich.

Verkaufen werde ich persönlich den TW niemals, was meine Nachkommen mal damit machen ????

Bei Märklin Spur H0 könnte man auch vermuten, das es PRIMEX oder ein Bausatz wäre.

Hier wurde ja gerne mal was weggelassen.

Aber damals gab es ja sowas noch nicht.

Vielleicht kommen wir doch noch dahinter, was es damit auf sich hat.

Gruß Rolf


Knolle findet das Top
Rhombe hat sich bedankt!
 
Blechnullo
Beiträge: 1.072
Registriert am: 25.12.2014


RE: Märklin Spur 0, mein anderer TW 12970 / 3

#5 von gote , 20.11.2020 14:33

Hallo Rolf
Schöne Schätze die Du uns da zeigst.
Vielen Dank.
Gruß Frank


Folgende Mitglieder finden das Top: Blechnullo und Knolle
Blechnullo hat sich bedankt!
gote  
gote
Beiträge: 2.544
Registriert am: 23.06.2012


RE: Märklin Spur 0, mein anderer TW 12970 / 3

#6 von Blechnullo , 20.11.2020 14:38

Hallo Frank,

gern geschehen!

Warum sollte die FAM- Gemeinde nicht auch was davon haben.

Gruß Rolf


Knolle findet das Top
gote hat sich bedankt!
 
Blechnullo
Beiträge: 1.072
Registriert am: 25.12.2014


RE: Märklin Spur 0, mein anderer TW 12970 / 3

#7 von Rhombe , 20.11.2020 16:33

Rolf, die schwarzen Zwischensegmente/Jakobsdrehgestelle scheinen gar nicht mal soo selten zu sein bei den TW. Der hier hat z.B. auch eines, über Google findet man noch mehr, vielleicht hat es Märklin einfach zwischendurch umgestellt bzw. verändert.

Verkaufen würde ich ihn auch nicht, behalten und was bei Dir in 50-60 Jahren ansteht, das kann noch warten. Bei Lankes könnte man sich nächste Woche eindecken, auch mit Uhrwerk-befeuerten, sogar ein etwas exotischer -niederländischer?- ist, meine ich, zu haben. Aber es sind eben auch etwas seltsame Zeiten gerade, um jetzt das Konto zu plündern, naja.

Viele Grüsse, Daniel


Knolle findet das Top
Blechnullo hat sich bedankt!
 
Rhombe
Beiträge: 510
Registriert am: 23.06.2017


RE: Märklin Spur 0, mein anderer TW 12970 / 3

#8 von hchris , 20.11.2020 16:48

Zitat von Rhombe im Beitrag #7
Aber es sind eben auch etwas seltsame Zeiten gerade, um jetzt das Konto zu plündern, naja.


Das dachte ich anfangs auch. Aber nachdem zahlreiche andere Freizeitaktivitäten weggefallen sind, habe ich in diesem Jahr doch schon ordentlich aufgerüstet. Die Lankes Auktion fällt bei mir allerdings wegen anderer Prioritäten definitiv flach - ich schau mir den Katalog erst gar nicht an.

Auch dieser TW gefällt mir sehr gut, Rolf! Mit seiner zentral hervorstehenden Glühbirne finde ich ihn gegenüber dem "großen" TW sehr einfach gehalten, aber vielleicht macht das gerade seinen Reiz aus - ich finde, dieser TW passt auch super auf Anlagen außerhalb der Modellzeit und das macht ihn sehr interessant.

Viele Grüße
Christian


Knolle findet das Top
Blechnullo und Rhombe haben sich bedankt!
 
hchris
Beiträge: 572
Registriert am: 05.11.2018


RE: Märklin Spur 0, mein anderer TW 12970 / 3

#9 von Rhombe , 20.11.2020 19:05

Christian, Vorteil Uhrwerk, da kommt man um den Zyklopen herum und hat dann einen schon ziemlich stimmigen fliegenden Hamburger, finde ich.
Ich bin mir sehr sicher, dass jeder, der einen haben möchte, früher oder später auch einen besitzen wird.
Na, vielleicht doch besser beide, ich habe da wirklich keinen Favoriten.

Grüsse, Daniel


Knolle findet das Top
 
Rhombe
Beiträge: 510
Registriert am: 23.06.2017


RE: Märklin Spur 0, mein anderer TW 12970 / 3

#10 von gunter , 20.11.2020 19:36

Hallo,

hier ist mal eine modernere Variante. GS 2 Motore Masstab 1:45. Inneneinrichtung, beleuchtet.
39C0F75D-1AC3-46CA-9491-BDB3BFF85EDC.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß Gunter


Märklin Spur 0


Folgende Mitglieder finden das Top: Blechnullo, papa blech, spurnullo, Knolle, weichenschmierer und koef2
Rhombe hat sich bedankt!
gunter  
gunter
Beiträge: 498
Registriert am: 25.06.2009

zuletzt bearbeitet 21.11.2020 07:41 | Top

RE: Märklin Spur 0, mein anderer TW 12970 / 3

#11 von Blechnullo , 20.11.2020 19:54

Hallo zusammen,

den TW 12970 / 3 gab es auch in einer Niederländischen Version:

https://www.liveauctioneers.com/item/583...en-tw-129703-nl

Zur Zyklop-Lampe: Das Teil ist fast 90 Jahre alt und damals war man noch sehr weit von einer heutigen Modellbahn entfernt.

Die Spur 1 Version hat übrigens zwei Frontleuchten.

Selbst große Lok's, wie die HS 13020 hatten nur eine Lampe vorne.

Man konnte anscheinend damals gut damit leben.

Gruß Rolf


Knolle findet das Top
Rhombe hat sich bedankt!
 
Blechnullo
Beiträge: 1.072
Registriert am: 25.12.2014


RE: Märklin Spur 0, mein anderer TW 12970 / 3

#12 von hchris , 20.11.2020 20:06

Hallo Rolf,

vielleicht war ich nicht deutlich genug: Ich meine, dass der TW sich gerade wegen der "Zyklopenlampe" prima in die alte Spur 0 einfügt. Mich zieht es ja besonders zur Übergangszeit der 1920er in die 1930er Jahre hin. Da liegt es mir völlig fern, Modelle nach ihrer Vorbildtreue zu beurteilen.

Viele Grüße
Christian


Folgende Mitglieder finden das Top: Blechnullo und Knolle
Blechnullo, S3/6 und koef2 haben sich bedankt!
 
hchris
Beiträge: 572
Registriert am: 05.11.2018


RE: Märklin Spur 0, mein anderer TW 12970 / 3

#13 von Blechnullo , 21.11.2020 00:41

Hallo Daniel,

Zitat von Rhombe im Beitrag #7
Rolf, die schwarzen Zwischensegmente/Jakobsdrehgestelle scheinen gar nicht mal soo selten zu sein bei den TW. Der hier hat z.B. auch eines, über Google findet man noch mehr, vielleicht hat es Märklin einfach zwischendurch umgestellt bzw. verändert.


Stimmt und stimmt doch nicht!

Die zweiteilige Version gibt es öfter mit schwarzen Übergängen, eine dreiteilige Version, mit schwarzen Übergängen, habe ich bis jetzt noch nie im Netz gefunden.

Gruß Rolf


Knolle findet das Top
 
Blechnullo
Beiträge: 1.072
Registriert am: 25.12.2014


RE: Märklin Spur 0, mein anderer TW 12970 / 3

#14 von STUPIDIX , 21.11.2020 12:55

Lieber Rolf,


Zitat von Blechnullo im Beitrag #11
Hallo zusammen,

den TW 12970 / 3 gab es auch in einer Niederländischen Version:

https://www.liveauctioneers.com/item/583...en-tw-129703-nl


Wozu dorthin schauen, wenn Er doch so nah ..



Felix hat mir den mal verkauft

LG
Heinrich


Folgende Mitglieder finden das Top: Blechnullo, papa blech, spurnullo, Knolle und koef2
Blechnullo hat sich bedankt!
 
STUPIDIX
Beiträge: 660
Registriert am: 28.01.2009


RE: Märklin Spur 0, mein anderer TW 12970 / 3

#15 von Rhombe , 21.11.2020 13:06

Rolf, an dem Fakt ist etwas dran. Mir geht es genauso, ich wollte jetzt einen TW 12970/3 mit schwarzen Mittelsegmenten aus dem Hut zaubern und kann es nicht.
Da hast Du also doch einen Exoten im Bestand. Überlackiert, mit Mittelteilen vom 12970 repariert, bei Märklin aus versehen/Mangel an passenden Teilen so gebaut, Möglichkeiten gibt es da einige.

Ein schönes Wochenende gen Westen, Daniel

P.S. weil ich Ihn gefunden habe und mir die Bilder gut gefallen: TW 12970/3 NL

Noch mehr P.S.: Heinrich, da hatten wir gerade die selben Gedanken, Du sogar mit realem Anschauungsmaterial, viele Grüsse


Folgende Mitglieder finden das Top: Blechnullo und Knolle
Blechnullo hat sich bedankt!
 
Rhombe
Beiträge: 510
Registriert am: 23.06.2017

zuletzt bearbeitet 21.11.2020 13:12 | Top

RE: Märklin Spur 0, mein anderer TW 12970 / 3

#16 von ElwoodJayBlues , 21.11.2020 13:18

Zitat von STUPIDIX im Beitrag #14
Lieber Rolf,


Zitat von Blechnullo im Beitrag #11
Hallo zusammen,

den TW 12970 / 3 gab es auch in einer Niederländischen Version:

https://www.liveauctioneers.com/item/583...en-tw-129703-nl


Wozu dorthin schauen, wenn Er doch so nah ..



Felix hat mir den mal verkauft

LG
Heinrich




AH! Stimmt, ich erinnere mich.

Den hatte ich mal für einen Kunden vermittelt.

Schön, daß er noch fährt!


Ich glaube nicht, daß wir noch in Kansas sind, Toto...


Folgende Mitglieder finden das Top: Blechnullo und Knolle
Blechnullo hat sich bedankt!
 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 4.875
Registriert am: 10.07.2011


RE: Märklin Spur 0, mein anderer TW 12970 / 3

#17 von spurnullo , 21.11.2020 16:39

Zitat von gunter im Beitrag #10
Hallo,
hier ist mal eine modernere Variante. GS 2 Motore Masstab 1:45. Inneneinrichtung, beleuchtet.
Gruß Gunter

Hallo Gunter,
ist das der SVT 137 von PZ-Model ?
Beste Grüße - spurnullo


Knolle findet das Top
 
spurnullo
Beiträge: 420
Registriert am: 21.06.2012


RE: Märklin Spur 0, mein anderer TW 12970 / 3

#18 von gunter , 21.11.2020 23:09

Ja, das ist er.

Gruß Gunter


Märklin Spur 0


spurnullo und Knolle haben sich bedankt!
gunter  
gunter
Beiträge: 498
Registriert am: 25.06.2009


RE: Märklin Spur 0, mein anderer TW 12970 / 3

#19 von Rumpelbahner , 21.11.2020 23:43

Moin,
sind die Triebwagen möglicherweise in Heimarbeit produziert worden? Und je nach Familie mit farbigen oder schwarzen Drehgestellen ausgeführt worden ?

Gruß... Thomas


 
Rumpelbahner
Beiträge: 1.499
Registriert am: 29.03.2010


RE: Märklin Spur 0, mein anderer TW 12970 / 3

#20 von Blechnullo , 22.11.2020 00:19

Hallo Thomas,

Zitat von Rumpelbahner im Beitrag #19
sind die Triebwagen möglicherweise in Heimarbeit produziert worden?



home office mag ja heute ganz aktuell zu sein, aber einen TW aus einem Blech zu drücken, das hat früher wahrscheinlich niemand zu Hause geschafft.

Gruß aus dem Saarland.

Rolf


Knolle findet das Top
 
Blechnullo
Beiträge: 1.072
Registriert am: 25.12.2014

zuletzt bearbeitet 22.11.2020 00:29 | Top

RE: Märklin Spur 0, mein anderer TW 12970 / 3

#21 von Rumpelbahner , 22.11.2020 10:27

Moin,

Ich denke auch nur an das Lackieren und Zusammensetzen der Teile, klar daß die Motoren wohl im Werk entstanden sind.

Gruß ... Thomas


 
Rumpelbahner
Beiträge: 1.499
Registriert am: 29.03.2010


   

Ernsthafte Überlegungen zum Aufbau einer (kleinen) Anlage
Märklin TW 66 / 12940

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz