[Auhagen] 1/25 Große Fabrik (109/1807)

#1 von Valja , 30.12.2020 21:12

Hallo zusammen,

ich hatte das unheimliche Glück, gleich zwei seltene Auhagen-Modelle fischen zu können: Den altfränkisches Gasthof und die Große Fabrik - letztgenannte möchte ich euch hier zeigen:

Auf einer hölzernen! Grundplatte von 30 x 19,5cm erhebt sich der stattliche Komplex, dessen Turmgebäude ca. 19 cm, der Schornstein sogar ca. 28cm misst. Überhaupt ist das Ganze äußerst raffiniert gebaut: Naturblumen und Moos als Deko, die Kohle im Kohlebunker ist aus geknülltem schwarzem Papier gefertigt. Besonders gefällt mir die beleuchtete MAWESI-Anzeige. Ob der aquariumartige Aufbau auf dem Turmgebäude ebenfalls beleuchtet werden konnte, ist mir nicht klar, Löcher in der darunterliegenden Kartonplatte lassen es vermuten. Kurzum: Ich konnte heute beim Auspacken das westliche Weihnachtsfest nachfeiern, oder wahlweise das Neujahrsfest oder das russisch-orthodoxe Weihnachten vorfeiern.

DSC01281.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

DSC01282.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

DSC01283.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

DSC01284.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

DSC01285.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

DSC01287.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

DSC01293.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

DSC01294.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

DSC01296.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

DSC01297.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

DSC01280.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)



Glück Auf!
Valentin


Fahrt Frei!

PIKO Spur N-Ostalgienanlage: https://valentinsddrmodellbahn.wordpress.com/blog/
Auf Youtube: Valentins N-Ostalgie Modellbahn


Folgende Mitglieder finden das Top: pete, Jofan 800, Creepin, picomane, Mr.Häuschen, Bastelfritze, sommerfrische und hannes
*3029*, aus_Kurhessen, Mr.Häuschen, Gleis3601, longjohn, Bastelfritze und gs800 haben sich bedankt!
 
Valja
Beiträge: 204
Registriert am: 17.06.2020

zuletzt bearbeitet 30.12.2020 | Top

RE: [Auhagen] 1/25 Große Fabrik (109/1807)

#2 von *3029* , 30.12.2020 21:34

Hallo Valentin,

die " Grosse Fabrik " ist ein beeindruckender Gebäudekomplex in sehr schöner Ausführung.

Gratulation zum Erwerb dieses prächtigen Auhagen-Modells ...

Ich hatte vor einigen Jahren das Glück die Fabrik zu bekommen.

Viele Grüsse

Hermann



Valja findet das Top
 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012


RE: [Auhagen] 1/25 Große Fabrik (109/1807)

#3 von hannes , 01.01.2021 18:02

Hallo,

sehr schönes Teil. Bei meinem fehlte der extra hohe, für dieses Modell gemachte Schornstein. Da mußte sich meine Fabrik, mit einem kleinerem vom Sägewerk begnügen.

Auch von mir Gratulation für dieses schone Modell.

Das Mawesi Emblem, gehört das original darauf?

Gruß Matthias


Valja findet das Top
longjohn hat sich bedankt!
 
hannes
Beiträge: 664
Registriert am: 27.02.2012


RE: [Auhagen] 1/25 Große Fabrik (109/1807)

#4 von Bastelfritze , 02.01.2021 15:57

Hallo zusammen!

Nein, das "Mawesi"-Logo gehört da nicht dran, ist aber immer mal wieder dran zu finden, daher auch oftmals fälschlichweise als "alte Mawesi-Fabrik" betitelt.

VG Mirko


DDR-Lokdoc aus Leidenschaft - Geht nicht, gibt's nicht!


Valja hat sich bedankt!
 
Bastelfritze
Beiträge: 1.237
Registriert am: 12.03.2011


RE: [Auhagen] 1/25 Große Fabrik (109/1807)

#5 von telefonbahner , 02.01.2021 16:08

Hallo zusammen,
ich hab dieses Modell bisher auch nur ein einziges mal gesehen und da war das Mawesi- Zeichen, allerdings unbeleuchtet (?) an der Dachkante angebracht.



Gruß Gerd + Ede aus Dresden


Valja findet das Top
gs800, Valja und Skl haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.759
Registriert am: 20.02.2010


RE: [Auhagen] 1/25 Große Fabrik (109/1807)

#6 von Valja , 03.01.2021 12:42

Hallo zusammen,

der Schornstein ist echt enorm - die detaillierte Gestaltung der Klinker wirkt sehr realistisch.

Vielen Dank für eure Hinweise zum MAWESI-Schriftzug. Der Eigenbau des Vorbesitzers ist so einfach wie brilliant: Das Schild wurde mit Transparentpapier hinterklebt, dahinter eine normale Glühbirne und oben drüber eine Sichtblende aus schwarzem Karton - fertig war die Leuchtreklame. Auch wenn diese nicht original ist - ich hätte es den Auhagen-Leuten zugetraut - passt es auf mein Modell recht gut, da ich schon die "kleine" MAWESI-Fabrik habe und nun quasi ein Kombinat neben die Strecke setzen kann.

Was mich wunderte, als ich mit dem Sammeln begonnen habe: Richtig viele Industriebauten für den Modelleisenbahner hat es zumindest Ende der 1970er bis 1980er-Jahre nicht im Handel gegeben (sieht man von der Plasteausführung des Sägewerke und dem Plastegaswerk (inkl. Gasometer). Diese "alten" Pappmodellfabriken mit den Rundschloten haben kein Nachfolgemodell aus Plaste, oder? Und das im Arbeiter- und Bauernstaat?! Wohl eher arbeitender Bastelstaat der Modellbahner Gut, ich bastle auch gerne meine Häuschen auf der N-Anlage selber!

Glück Auf!
Valentin


Fahrt Frei!

PIKO Spur N-Ostalgienanlage: https://valentinsddrmodellbahn.wordpress.com/blog/
Auf Youtube: Valentins N-Ostalgie Modellbahn


 
Valja
Beiträge: 204
Registriert am: 17.06.2020


RE: [Auhagen] 1/25 Große Fabrik (109/1807)

#7 von timmi68 , 03.01.2021 12:54

Hallo zusammen,

auf den Bildern in den alten Auhagen Katalogen ist am Turm genau an der von Gerd bezeichneten Stelle ein Schriftzug zu sehen,
aber leider nicht gut zu erkennen.

https://conradantiquario.de/content/kata...-1959-1960.html

Ich will nicht behaupten, dass das der Mawesi Schriftzug ist, aber eine gewisse Ähnlichkeit ist schon vorhanden.
Hat jemand einen ungebauten Bausatz der Fabrik und kann mal nachsehen?

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


Valja hat sich bedankt!
 
timmi68
Beiträge: 7.684
Registriert am: 13.11.2013


RE: [Auhagen] 1/25 Große Fabrik (109/1807)

#8 von Bastelfritze , 03.01.2021 12:56

Hallo Jörg und alle anderen!

Ja da hatte ich mit Olaf schon mal intensiv drüber spekuliert, was das heißen könnte.

Im Übrigen, die Schornsteine haben unterschiedliche Größen. Der von dem Modell, den ich im Laden hatte, passte nicht mal aufrecht ins Regal



VG Mirko


DDR-Lokdoc aus Leidenschaft - Geht nicht, gibt's nicht!


Valja und sommerfrische haben sich bedankt!
 
Bastelfritze
Beiträge: 1.237
Registriert am: 12.03.2011


RE: [Auhagen] 1/25 Große Fabrik (109/1807)

#9 von telefonbahner , 03.01.2021 13:17

Hallo Valentin,
passt zwar nicht zum Thema große Fabrik aber in deinem Beitrag vermisse ich schon einige Plastbausätze.

Zitat von Valja im Beitrag #6
Hallo zusammen,

Was mich wunderte, als ich mit dem Sammeln begonnen habe: Richtig viele Industriebauten für den Modelleisenbahner hat es zumindest Ende der 1970er bis 1980er-Jahre nicht im Handel gegeben (sieht man von der Plasteausführung des Sägewerke und dem Plastegaswerk (inkl. Gasometer).

Glück Auf!
Valentin


Genaues Erscheinungsdatum kann ich nicht genau sagen aber da gab och noch das "Altes Splitt- und Schotterwerk", die "Alte Maschinenfabrik"(die quietschgelbe), das "Kleine Tanklager mit Hochtank" und den "Holzhandel Spahn & Co."

Ich kann mich entsinnen mal die Aufschrift Gebau (Gerätebau ? ) an einem DDR Fabrikgebäude gesehen zu haben, aber Beweise hab ich natürlich nicht deshalb nur Vermutungen

Gruß Gerd aus Dresden


Valja findet das Top
 
telefonbahner
Beiträge: 16.759
Registriert am: 20.02.2010


RE: [Auhagen] 1/25 Große Fabrik (109/1807)

#10 von Valja , 11.01.2021 17:13

Hallo Gerd,

natürlich hast du Recht,vielen Dank für deine Ergänzungen bzw. die Industrialisierung. Alles sehr schöne Modelle, die du erwähnst, allerdings vermisse ich solche mit runden Schornsteinen

Ich habe in einem anderen Forum auch von zwei sehr seltenen TEMOS-Modellen aus Pappe gelesen, die eine Union-Obstkonservenfabrik und eine Union-Mühlen-u.Brotfabrik darstellen.
Die werde ich mir irgendwann einmal nachbauen, um das Industrieareal meiner MoBa-Aufbauten noch vielfältiger zu gestalten.

Glück Auf!
Valentin


Fahrt Frei!

PIKO Spur N-Ostalgienanlage: https://valentinsddrmodellbahn.wordpress.com/blog/
Auf Youtube: Valentins N-Ostalgie Modellbahn


 
Valja
Beiträge: 204
Registriert am: 17.06.2020


RE: [Auhagen] 1/25 Große Fabrik (109/1807)

#11 von Mr.Häuschen , 12.01.2022 19:16

Guten Abend

Ich möchte euch heute meine große Fabrik vorstellen.
Mei Dank gilt Hannes der mich tatkräftig unterstützt hat.

P1090146.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P1090147.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P1090148.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P1090149.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P1090150.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P1090151.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P1090151.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Bis Bald Olaf

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 P1090151.JPG_2.jpg 

Mr.Häuschen  
Mr.Häuschen
Beiträge: 248
Registriert am: 18.12.2018


   

Auhagen Reparaturwerkstatt # 1/06
Temos Wasserturm

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz