Auhagen

#1 von DDR-Modellbahner , 22.02.2013 08:58

Hallo zusammen,

es gibt doch noch Überraschungen. Im Nachlass eines Modellbahners fand sich dieser Auhagen-Bausatz einer "Kleinen Fabrik". Alles ist noch im ursprünglichen Zustand und vollständig vorhanden, allerdings sind die Pappteile verbogen, aber das ist korregierbar.


Gruß
Martin


DDR-Modellbahner  
DDR-Modellbahner
Beiträge: 7
Registriert am: 12.02.2013


RE: Auhagen

#2 von Espewe-Sammler , 22.02.2013 09:17

Hallo,
na wenn das die Ute Hofmann-Auhagen sieht! Sie denkt sicher, waren unsere Bausätze damals so schwer zu bauen oder hat es ihm gar nicht gefallen?
Willst du ihn verbasteln oder so aufheben?
Frank & schönes WE


Espewe-Sammler  
Espewe-Sammler
Beiträge: 75
Registriert am: 05.07.2011


RE: Auhagen

#3 von DDR-Modellbahner , 22.02.2013 09:57

Hallo Frank,

den hebe ich natürlich so auf. Auch dabei war ein unbebutzter Bausatz für 3 Feldbahnloren von der AG 4/67 Sondershausen des DMV. Ich wußte gar nicht, dass es so was gab. Der belibt natürlich auch so. Dies sind dann gute Anschauungsbeispiele für unsere nächsten Modellbahnausstellungen.

Gruß
Martin


DDR-Modellbahner  
DDR-Modellbahner
Beiträge: 7
Registriert am: 12.02.2013

zuletzt bearbeitet 22.02.2013 | Top

   

Alter Karton von Vero Verwendung? Alter?
Dreckscher Busch

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz