Eigenbau Spur 1

#1 von Guido ( gelöscht ) , 19.01.2010 21:47

in Anlehnung an E 6901







Gruß Guido


Guido

RE: Eigenbau Spur 1

#2 von sh , 22.01.2010 21:00

Hallo Guido,

Hast Du das Modell selber gefertigt?
Das sieht nach viel Blechschneide- und Blechbiegearbeit aus. An den Details wie z.B. der Dachkantenfalz sieht man das die Blecharbeiten sehr sauber und genau ausgeführt sind. Interessant finde ich auch die Hohlschienenen und Schienenklammern. Ist das vorgefertigtes Material oder Selbstbau?
Für was ist die Stromzuführung eigentlich? Beleuchtung, Antrieb?

Gruß sh


sh  
sh
Beiträge: 450
Registriert am: 29.04.2009


RE: Eigenbau Spur 1

#3 von Guido ( gelöscht ) , 23.01.2010 09:58

Hallo

das Modell ist eine komplette Eigenfertigung, bis auf den Motor und die Schrauben die es zusammenhalten. Das Gleis habe ich auch selbst gefertigt, da ich keine Spur 1 Anlage oder Schienen besitze. Ich wollte nur das die Lok auch Standesgemäß irgentwo steht. Die Kabel sind für die Stromversorgung, da die Lok nicht auf dem Gleis steht. In einen Bild sieht man das sie so 3 mm dadrüber schwebt.( Akrylsockel ) Grund dafür, keine Gleise aber sie soll sich dann wenigstens im Stand bewegen. Ich habe sie aber schon auf einer LGB Anlage fahren lassen, sie begommt auch den Strom über die Räder wie Modellbahnen ihren Strom bekommen. Die Kabel sind jetzt auch nicht mehr dran, da sie wieder in ihrer Kiste im Schrank verschwunden ist.

Gruß Guido


Guido
zuletzt bearbeitet 05.05.2013 20:42 | Top

   

Marx Weichen
Sonderheft mit Nostalgie Anlagen aller Spurweite

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz