Arnold 2953 - VT 08: Vorstellung mit Frage

#1 von tug_baer , 09.05.2021 14:33

Moin ins Forum,

da ich zu diesem Fahrzeug noch nichts gefunden habe, zwei kleine Bilder von meinem Triebwagen (Sorry, der ganze Zug (Vierteiler HELVETIA) passt leider nicht ins "Fotostudio"):

VT_08_505_IMGP1759.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Arnold VT 08 505

vt_08_505_IMGP1760.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
dito "en detail"

Hier noch ein paar "Vergleichsbilder:

835875_k.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
613 612 in Braunschweig (1983)

825655_k.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
613 620 am Dreiteiler in Kreiensen (1982), die sechs nachgelieferten Triebköpfe 15 - 20 haben / hatten keinen Gepäckraum

825657_k.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
613 620 Kopf allein



Zum Modell noch eine Frage eines "unbedarften": Im Moment läuft er (analog ausgerüstet) verkehrt herum (Lichtwechsel passt zur Fahrtrichtung).
Hat da jemand die falschen Pins an der Schnittstelle gebrückt oder sind da Anschlusskabel vertauscht (zwischen Drehgestell und Schnittstelle)?
Ich muss gestehen: hab' mich noch nicht getraut, ihn zu öffnen.

Gruß Gerrit


soweit nichts abweichendes angegeben ist, stammen alle Bilder in meinen Posts aus eigener Cam,
weitere Bilder gerne im DSO - HiFo unter gleichem Nick


kilowatt und Moba_Arni haben sich bedankt!
tug_baer  
tug_baer
Beiträge: 113
Registriert am: 14.04.2021

zuletzt bearbeitet 14.05.2021 | Top

RE: Arnold VT 08: Vorstellung mit Frage

#2 von *3029* , 09.05.2021 14:50

Hallo Gerrit,

der VT 08 in Spur N (ex Lima) ist noch nicht in meiner Sammlung,
habe nur die HO-Modelle von Trix und Lima,
sodass ich deine Frage leider derzeit nicht beantworten kann.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 11.418
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 09.05.2021 | Top

RE: Arnold VT 08: Vorstellung mit Frage

#3 von volvospeed , 12.05.2021 12:03

Hallo,

Sehr schöner Zug. Normalerweise, wenn nur der Schnittstellen Stecker falsch herum eingesteckt wäre, würde nur die Beleuchtung nicht funktionieren, der Zug aber weiterhin in der richtigen Richtung fahren. 2 Möglichkeiten, der Zug hat eventuell doch einen Dekoder, dann müsste CV29 Fahrtrichtung geändert werden, oder die Kabel der Stromabnehmer wurden verdreht angeschlossen. Wäre der Motor falsch herum eingebaut worden, würde die Beleuchtung nicht passen.


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : www.make-moba.xobor.de


konstanz findet das Top
tug_baer hat sich bedankt!
 
volvospeed
Beiträge: 2.731
Registriert am: 10.01.2011

zuletzt bearbeitet 12.05.2021 | Top

RE: Arnold VT 08: Richtungswechsel

#4 von tug_baer , 13.05.2021 10:44

Nun denn,
ich hab mich dran gewagt und den Triebwagen geöffnet:

vt_08_innen_verdreht_IMGP1774.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
VT 08 Innenleben

Wie unschwer zu erkennen:
Der Brückenstecker sitzt mit Pin 1 an Buchse 6

Schaut man sich die NEM dazu an, dann wird es klar:
Der Motor läuft verkehrt herum und bei der Beleuchtung ist die Funktion von der Lage der Dioden abhängig.

Nun:
Stecker gedreht
und alles läuft wie gewünscht.

Danke für Eure Hilfe

Gruß Gerrit


soweit nichts abweichendes angegeben ist, stammen alle Bilder in meinen Posts aus eigener Cam,
weitere Bilder gerne im DSO - HiFo unter gleichem Nick


volvospeed findet das Top
rts001 hat sich bedankt!
tug_baer  
tug_baer
Beiträge: 113
Registriert am: 14.04.2021

zuletzt bearbeitet 13.05.2021 | Top

RE: Arnold VT 08: Richtungswechsel

#5 von volvospeed , 13.05.2021 11:38

Hallo,

Gut zu Wissen, bei NEM 652 verhält es sich, wie ich oben beschrieb. Ich ging auch von 8pol, nicht von 6pol aus, da ich im Moment in H0 Bereich bastele, aber ja ist doch N


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : www.make-moba.xobor.de


 
volvospeed
Beiträge: 2.731
Registriert am: 10.01.2011


RE: Arnold 2953 - VT 08.5

#6 von Moba_Arni , 14.05.2021 13:41

Hallo Gerrit,

danke für das Zeigen des VT 08.5 und der schönen Bilder des Originals.

Musste ich gleich mal recherchieren...
Das Modell ist im 1997-98 Katalog als Neuheit bei Arnold aufgetaucht.
Interessanter Weise dann mit der von Dir gezeigten Farbgebung, aber noch ohne Digitalschnittstelle.
Listenpreis: 274,95 DM

In einem späteren Katalog (2001) dann mit Digitaldecoder aber geänderter "Nasenlackierung" - soll heißen:
Mit dem herunter gezogenen schwarzen V auf der Front, wie auf Deinen Realbildern.

daher nehme ich mal an Dein VT 08.5 ist das Ursprungsgehäuse mit dem neueren Innenleben.

Grüße
Markus


tug_baer und kilowatt haben sich bedankt!
 
Moba_Arni
Beiträge: 153
Registriert am: 01.12.2016


   

Arnold 2016 : V 65
Super Set 0116 mit BR78

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz