Arnold rapido 0238 Elektrische Schnellzuglok Serie 7100 SNCF

#1 von Moba_Arni , 27.05.2021 15:20

So.......

da mir ein paar der grünen SNCF Personenwagen (Berlin Zoo - Paris Est) in die Hände gefallen sind musste noch
eine schöne Zuglok her.... hier ist Sie:
0238 Elektrische Schnellzuglok Serie 7100 SNCF CC 7107









bis auf den kleinen Riss über dem Puffer auch in wirklich ordentlichem Zustand und läuft sehr schön.
Wenn ich das richtig verstehe auch oft als Weltrekord Lok bezeichnet, da Sie im März 1955 die Geschwindigkeit von 331km/h erreichte.... und ich dachte immer der ICE sei schnell

Grüße Markus


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech und Lucky Lutz
aus_Kurhessen, *3029* und kilowatt haben sich bedankt!
 
Moba_Arni
Beiträge: 153
Registriert am: 01.12.2016


RE: Arnold rapido 0238 Elektrische Schnellzuglok Serie 7100 SNCF

#2 von dreileiter , 27.05.2021 15:32

Hallo Markus,

eines der alten Arnold- Highlights, wirklich schön, auch wenn die Zierlinien in der Vergrößerung "schlampig" aufgetragen wirken. Aber für die 60er war das eben Standard und wenn man das Teil in der Hand hat, ist das nicht erkennbar.

Der Geschwindigkeitsrekord ist interessant. Mit dieser hochentwickelten aerodynamisch ausgereiften Form...

Eine Nase wie beim Schienenzeppelin hätte bestimmt noch 40 bis 50 Km/h mehr hergegeben!

Den kleinen Riss solltest du von innen mit Kleber reparieren können. Ist der Kunststoff geschrumpft? Wachsende Rahmen durch Zinkpest kenne ich nämlich von Arnold nicht.

Herzliche Grüße,

Johannes


dreileiter  
dreileiter
Beiträge: 54
Registriert am: 22.03.2021


RE: Arnold rapido 0238 Elektrische Schnellzuglok Serie 7100 SNCF

#3 von kilowatt , 28.05.2021 11:49

Hi, Markus & Johannes,

habe die Lok auch, ebenso die Schwesterlok der Nederlandse Spoorwegen. Gelegentlich werde ich ein Begegnungsphoto einstellen.

Obwohl sie gut 45 Jahre alt sind, fahren sie tadellos. Kraftvoll, obwohl sie nicht über Haftreifen verfügen (anders als die verschwägerte E03).

Die "Bedruckung" - wohl eher "Bemalung" - deutet auf Handarbeit hin. Anatomische Veränderungen von Chassis und Gehäuse kann ich übrigens nicht erkennen.

Habe ihnen spaßeshalber warmweiße LEDs spendiert, so dass sie schon bei niedriger Geschwindigkeit freudig und anschließend gleichmäßig strahlen. Andere Veränderungen würde ich wohl nie vornehmen wollen.

Besonders Dein oben gezeigtes erstes Photo, lieber Markus, ist übrigens von schöner Qualität!

Trainspotting in Bad Hongburg 1969 ...

Begegnung SNCF NSsw.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

... als man noch nicht den Farbfilm vergessen konnte, weil er noch selten/teuer war.


Gute Fahrt

Klaus


Bilder vom Bau unserer Anlage seht ihr hier:

https://www.mobablog.info/bloglist.php?user=452


*3029*, Moba_Arni und Lucky Lutz haben sich bedankt!
 
kilowatt
Beiträge: 148
Registriert am: 15.01.2018

zuletzt bearbeitet 29.05.2021 | Top

   

Arnold rapido 200 Baldwin Switcher
60 Jahre Arnold rapido Pionier der N-Spur 1960 - 2020

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz