Was habe ich auf dem Dachboden gefunden?

#1 von Dachbodenfund , 08.02.2010 12:21

Hallo zusammen,
nach dem ersten Stöbern hier im Forum muß ich feststellen, dass dies hier ein wirklich gutes Forum ist.

Nun mein Problem:
auf dem Dachboden meiner Eltern habe ich eine Eisenbahn gefunden, die
offensichtlich schon etwas älter ist - ich habe ein paar Bilder angehängt.


Mich würde interessieren was für einen Eisenbahn dies ist und wie alt
die Eisenbahn etwa (Großvaters Zeit) ist.
Das einzige das ich über die Eisenbahn weis, ist das sie ursprünglich
aus Berlin stammt.

Vielleicht hat hier ja schon jemand so einen alte Eisenbahn gesehen und kann mir ein paar Informationen dazu geben.

Vielen Dank und viele Grüße

Dachbodenfund


Oli, danke für den Tip - hier also die Bilder:






Dachbodenfund  
Dachbodenfund
Beiträge: 4
Registriert am: 03.02.2010


RE: Was habe ich auf dem Dachboden gefunden?

#2 von Knolps , 08.02.2010 12:28

Nimm für die Bilder www.picr.de

Gruß,
Oli


Digitaler Spielbahner, H0 DC. Hauptsächlicher Einsatz von alten DDR-Modellen.

Nachts im BW: Teil 1


 
Knolps
Beiträge: 2.041
Registriert am: 25.07.2010


Dachbodenfund

#3 von Lastra 38 , 08.02.2010 17:11

Hallo

Die Lok und die zwei Personenwagen plus Packwagen sind von JEP/Frankreich. Der Produktionszeitraum dürften die 1950 Jahre gewesen sein. Der Güterwagen ist von Märklin.

MfG Lastra


Lastra 38  
Lastra 38
Beiträge: 1.410
Registriert am: 08.10.2009


RE: Was habe ich auf dem Dachboden gefunden?

#4 von Dachbodenfund , 09.02.2010 08:01

Hallo,
vielen Dank für den Hinweis mit von JEP - allerdings geht der Zeitraum 50'er rechnerrisch nicht auf - meine Großeltern sind Ende der 40'er in für 10 Jahre ausgwandert und die Eisenbahn war zu dem Zeitpunkt schon in ihrem Besitz.

Den Märklin Wagen habe ich im Internet gefunden und er wird auf Jg. 1934-1939 datiert.

Hat jemand einen Link, über den ich mehr über JEP und die Eisenbahn erfahren kann?

Vielen Dank für die Hilfe!

Gruß

Dachbodenfund


Dachbodenfund  
Dachbodenfund
Beiträge: 4
Registriert am: 03.02.2010


RE: Was habe ich auf dem Dachboden gefunden?

#5 von Georg , 09.02.2010 08:26

Dachbodenfund,

Du findest Deine JeP - Modelle auf dieser französischen Seite:

http://www.train-jouet.com/jep/jep_en_0.html

Da ist als erstes Baujahr 1938 für Lok und Personenwagen angegeben. Aber Die Modelle wurden auch noch nach dem Krieg angeboten. Die Lok und der Postwagen bis 1952. Die Personenwagen bis 1964.

Viele Grüße Georg


Georg  
Georg
Beiträge: 1.156
Registriert am: 08.08.2007


RE: Was habe ich auf dem Dachboden gefunden?

#6 von Dachbodenfund , 10.02.2010 07:57

Hallo,
vielen Dank für den Link und Hinweise.

Gibt es Merkmale an den zu erkennen ist aus welcher Zeitraum die Lok und die Wagen sind - auf der Homepage von JEP hat die Lok andere Radspeichen.

Vielleicht kennt sich damit ja jemand aus.

Gruß

Dachbodenfund


Dachbodenfund  
Dachbodenfund
Beiträge: 4
Registriert am: 03.02.2010


RE: Was habe ich auf dem Dachboden gefunden?

#7 von Dachbodenfund , 22.02.2010 14:29

Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken mich von der Eisenbahn zu trennen, denn um weiter auf dem Dachboden rumzuliegen ist bestimmt nicht das beste für sie.

Kann mir jemand einen Ankäufer für Eisenbahnen nennen (außer sie bei Ebay einzustellen)? - falls jemand hier im Forum Interesse an ihr hat, kann er mir natürlich auch eine PN schreiben.

Viele Grüße

Dachbodenfund


Dachbodenfund  
Dachbodenfund
Beiträge: 4
Registriert am: 03.02.2010


   

Unbekannte Loktrümmer
für die rivarossi-fraktion

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz