FLEISCHMANN Thekenleuchten der frühen Jahre

#1 von norbertt , 09.01.2022 16:57

In den Wirtschaftswunder-Jahren wurden die Modellbahnen in den Spielwaren-Läden sehr kinderfreundlich präsentiert.

Von der Straße einzusehen drehten Züge in „Schaufensteranlagen“ ihre Runden und die Tresen im Laden hatten meistens Glas-Oberflächen, durch die die Kinder die darunter präsentierten Schätze bestaunen konnten.

Über dem Tresen hingen etwa 1,20 m breite Glas-Leuchten, die mit Neon-Röhren bestückt waren.
Den Modellbahn-Bereich im Laden erspähten Kinder schon von weitem anhand dieser Leuchtreklamen von Märklin, FALLER, TRIX und FLEISCHMANN.

Die FLEISCHMANN-Leuchten waren an den Enden abgerundet, was sehr gut dem damaligen Geschmack entsprach ("Nierentisch-Ära").
Auf der Kundenseite waren Modelle von Fahrzeugen dargestellt, die von hinten auf die Glasplatte gedruckt waren – vermutlich im Siebdruck.
Die Rückseite der Leuchte war weiß bedruckt.

Es wäre interessant zu recherchieren, welche Varianten dieser frühen Glas-Thekenleuchten es gab.
Mir sind bisher diese drei Motive aufgefallen:

65er.png - Bild entfernt (keine Rechte)

E10.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Schienenbus_2.png - Bild entfernt (keine Rechte)


Später hielten Thekenleuchten aus Kunststoff Einzug.
Auch sie sind ein interessantes Sammlerfeld, aber um diese soll es hier nicht gehen.

Ich würde mich freuen, wenn noch weitere Motive auftauchten.

Bleibt fit!
Norbert


Herzliche MoBa Grüße
Norbert


 
norbertt
Beiträge: 50
Registriert am: 27.12.2015


RE: FLEISCHMANN Thekenleuchten der frühen Jahre

#2 von Gleis3601 , 09.01.2022 17:19

Hallo Norbert ,

schöner Beitrag ... Auskunft über diese Leuchten ( -Motive ) dürfte vermutlich der zeitgemäße " GFN Werbemittel Katalog " geben ...

Einen schönen Sonntag gewünscht .


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


norbertt hat sich bedankt!
 
Gleis3601
Beiträge: 2.649
Registriert am: 07.12.2015


RE: FLEISCHMANN Thekenleuchten der frühen Jahre

#3 von norbertt , 09.01.2022 18:49

... irgendwo im Netz fand sich diese Variante

E10-2.png - Bild entfernt (keine Rechte)


Herzliche MoBa Grüße
Norbert


Folgende Mitglieder finden das Top: Droge Dampf, Knolle, Ralf-Michael und Ochsenlok
 
norbertt
Beiträge: 50
Registriert am: 27.12.2015


RE: FLEISCHMANN Thekenleuchten der frühen Jahre

#4 von Robin , 22.02.2022 22:45

Hallo norbertt,

ein herrliches Thema und diese wunderbaren Ladenschilder, das ist auch was für's Auge.
Und es kommt sofort der Wunsch auf, haben,haben,haben, was natürlich albern ist.
Danke für deinen Beitrag.


Panda100hp driver findet das Top
norbertt hat sich bedankt!
 
Robin
Beiträge: 45
Registriert am: 01.03.2017


RE: FLEISCHMANN Thekenleuchten der frühen Jahre

#5 von jalt , 22.12.2022 13:53

Zitat von Gleis3601 im Beitrag #2
Hallo Norbert ,

schöner Beitrag ... Auskunft über diese Leuchten ( -Motive ) dürfte vermutlich der zeitgemäße " GFN Werbemittel Katalog " geben ...

Einen schönen Sonntag gewünscht .

IMG_20221222_135022.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Hier Mal aus unserem Archiv aus 1963/1964.
Schöne Weihnachten
Gruß Till


Freundliche Grüße von jalt: Jens, Annette, Luca, Till


 
jalt
Beiträge: 98
Registriert am: 12.12.2018


RE: FLEISCHMANN Thekenleuchten der frühen Jahre

#6 von norbertt , 23.12.2022 17:06

Ah ja,

die Motive mit E10 und Ae haben anscheinend in keiner Version den charakteristischen dünnen roten Horizontal-Streifen.

Irgendwann wurde das "H0" aufgenommen und aus "Fleischmann" wurde "Fleischmann H0".


Herzliche MoBa Grüße
Norbert


 
norbertt
Beiträge: 50
Registriert am: 27.12.2015


   

Fleischmann - Index?
Fleischmann: Details zu Artikelnummern (Gliederungen, Vornummern,...)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz