[BTTB] 8211 Tastenpult

#1 von mitropa , 12.01.2022 23:39

Hallo Sammler der Berliner TT Bahner bzw. Ost Experten,

ich suche für die Feindatierung einer alten DDR Anlage bzw. Umbauten auf dieser Info von wann bis wann das oben genannte Tastenpult produziert wurde. Bitte auch den Anleitungszettel mit Vor und Rückseite abbilden.

Läßt sich das überhaupt zeitlich eingrenzen? Ich habe nur ein Papierfetzen (Eckstück), glücklicherweise mit der Artikelnummer, auf der Rückseite Teil einer Zeichnung. Außerdem ist es auf die Platte geschraubt.

Freundliche Grüße

Axel


mitropa  
mitropa
Beiträge: 937
Registriert am: 17.12.2010


RE: [BTTB] 8211 Tastenpult

#2 von opa67 , 13.01.2022 01:22

Hallo Axel,

das Tastenpult 8211 wurde ab 1975 als Nachfolger des 8210 produziert. Es taucht erstmalig im 1976er BTTB-Katalog zum EVP von 4,00 M auf, der "Waschzettel" ist auf 1975 datiertTastenpult 1975 (1).jpg - Bild entfernt (keine Rechte)Tastenpult 1975 (2).jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Es wird unter der Art.-Nr. 08211 noch heute von Tillig produziert, ist jedoch mittlerweile für 10,81€ zu haben.

Gruß Uwe


Grüße von dem, der den Dom von Süden sieht


Folgende Mitglieder finden das Top: Es(s)bahner und Valja
mitropa, aus_Kurhessen und Rhombe haben sich bedankt!
 
opa67
Beiträge: 224
Registriert am: 02.07.2014

zuletzt bearbeitet 13.01.2022 01:29 | Top

RE: [BTTB] 8211 Tastenpult

#3 von opa67 , 13.01.2022 13:08

Und in diesem Faltblatt von 1975 wurde es erstmals gezeigt.


Grüße von dem, der den Dom von Süden sieht


mitropa und Valja haben sich bedankt!
 
opa67
Beiträge: 224
Registriert am: 02.07.2014


RE: [BTTB] 8211 Tastenpult

#4 von mitropa , 13.01.2022 16:38

Hallo Uwe,

vielen herzlichen Dank. Es ist zwar nicht das Ergebnis was ich erhofft hatte, aber somit kenne ich den Zeitpunkt einer umfangreichen Veränderung der Anlage. Ich gehe davon aus das das Anleitungsblatt so unverändert bis 1990 so gedruckt wurde?

Jetzt muss ich noch meinen zweiten Fund, ein ovales Blechkalenderblatt des Monats April (1. April Sonntag) genau zu ordnen können. Hört sich alles verrückt an, aber die Anlage ist aus der ersten Hälfte der 50. Jahren und gestern hatte ich bei einer genaueren Untersuchung die beiden Hinweise gefunden.
Das Kalenderblatt weist auf die Jahre 1962, 1973, 1979 und 1984 hin. Die beiden letzteren könnten das Tastenschaltpult bestättigen.

Mal schauen was es sonst noch für Indizien gibt.

Vielen Dank nochmal und bis denne

Axel


Valja hat sich bedankt!
mitropa  
mitropa
Beiträge: 937
Registriert am: 17.12.2010


   

[ KS Karl Scheffler] beschrankter Bahnübergang (für TT ?)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz