unbekanntes Holzgleis HO

#1 von sommerfrische , 06.03.2022 12:03

hoi zusammen

weiss jemand von euch wer das gleismaterial angeboten hat...hab eine kiste voll davon.

z2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)z1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

es gibt keinen stempel oder so.

gruss adrian


Knolle findet das Top
Altbahnfan hat sich bedankt!
 
sommerfrische
Beiträge: 327
Registriert am: 29.08.2019


RE: unbekanntes Holzgleis HO

#2 von Altbahnfan , 06.03.2022 12:34

Hallo Adrian,

eine schlüssige Antwort habe ich nicht.
Ich tippe jedoch auf Eigenbau, unter Zuhilfenahme damals erhältlicher Gleisbaumaterialien (Schienenprofile, Schienenstühlchen, -Klammern, etc.).

Gruß!


Mein Motto: Einfach, solide und wertig. Und das Recht auf Selbstreparatur!

Bernhard


Knolle findet das Top
 
Altbahnfan
Beiträge: 383
Registriert am: 13.06.2010


RE: unbekanntes Holzgleis HO

#3 von sommerfrische , 06.03.2022 13:52

hoi Bernhard

das es eigenbau ist hatte ich vermutet- doch das verbaute material ist industrieproduktion und das ist was die spannende frage bleibt - wer hat das so hergestellt bez. vermarktet.

ev. weiss du da mehr...

gruss adrian


Knolle findet das Top
 
sommerfrische
Beiträge: 327
Registriert am: 29.08.2019


RE: unbekanntes Holzgleis HO

#4 von Altbahnfan , 06.03.2022 15:17

Hallo Adrian,

Material für Gleisselbstbau hat es nach dem Krieg und in den 50iger/60iger-Jahren viel gegeben. Hersteller Nemec, Ehlcke, Herr, Gintzel, Kuch, etc., nur mal um die bekanntesten zu nennen.
Das MS-Schienenprofil deiner Gleise scheint sehr massiv zu sein, ich tippe mal auf 3mm Höhe.
Aber auch hier hat es eine große Auswahl gegeben: 3,5mm, 3mm, 2,7mm, 2,5mm und dann noch in verschiedenen "Qualitäten" (Blech gezogen, Stahl, Messing, Neusilber, etc.)
Hier ein Bild von einer Nemec-Weiche (2,7mm MS-Profil auf Schienenstühlchen und Holzschwellen):





Das Thema Gleis-Selbstbau ist nach wie vor ein sehr interessantes, gerade mit dem Beginn der "Modellbahn"...

Gruß!


Mein Motto: Einfach, solide und wertig. Und das Recht auf Selbstreparatur!

Bernhard


Knolle findet das Top
koef2, herribert73 und longjohn haben sich bedankt!
 
Altbahnfan
Beiträge: 383
Registriert am: 13.06.2010


   

Bub Miniatur (1085) "Fliegender Hamburger"

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz