meine Trix Bahn

#1 von hans , 09.03.2010 18:20

Hallo,
heute möchte ich euch ein Bildchen der Trix Bahn zeigen, mit der meine 3 Brüder und ich Ende 50`er bis Mitte 60`er Jahre gespielt haben. Eine original Aufnahme aus der Zeit gibt es nicht, aber eine Handzeichnung meines Vaters, die den Streckenverlauf und die Häuseraufstellung aufzeigt. Nach diesem Plan und aus Erinnerungen heraus hatte ich die Modellbahn vor ein paar Jahren wieder aufgebaut nach dem sie 30 Jahre in Kartons lagerte. Das Bild zeigt diesen letzten Aufbau. Die meisten Wagen und Loks sind nicht zu sehen. Aber von allem habe ich reichlich Bilder gemacht. Es war damals so, das die Eisenbahn nur immer ein paar Wochen aufgebaut war. Wenn mein Vater die Bahn abgebaut hat, wurde auch das Streumaterial wieder zusammengefegt und verpackt. Genauso hatte ich es auch wieder gemacht Die Bäume sind leider irgendwie verloren gegangen. Aber die Loks laufen noch- bis auf eine.



Ich habe leider keinen Platz für einen dauerhaften Aufbau.

Falls euch diese einfache Bahn (Wagen/Loks) interessiert, kann ich gern weitere Bilder einstellen.
Auf jeden Fall war es ein sehr emotionales Spielen für mich als diese Bahn nach Jahrzehnten wieder Aufgebaut war.

Liebe Grüße,
hans


http://www.goggomobil-t250.de


 
hans
Beiträge: 76
Registriert am: 11.06.2007


RE: meine Trix Bahn

#2 von Pete , 09.03.2010 18:28

Hallo Hans,

klar ineressiert uns (zumindest mich ) das! Du hast da ja auch ein paar schöne Schätzchen stehen, wenn ich das so recht betrachte. Gerne mehr davon!

Danke,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.690
Registriert am: 09.11.2007


RE: meine Trix Bahn

#3 von collect-60 , 09.03.2010 18:31

Hallo Hans,

wunderschön, da passt doch alles zusammen. Jetzt besorg dir noch einen Schwung alte Faller Bäume, dann ist es ganz perfekt.

Und bitte mehr Bilder.

Gruss
Kurt


collect-60  
collect-60
Beiträge: 725
Registriert am: 09.01.2008


RE: meine Trix Bahn

#4 von arokalex , 09.03.2010 18:58

Guten Abend *hans*,

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen: Bitte... noch mehr Bilder...

Genauso so lieben wir das... und können nicht genug davon bekommen, - mir gefällt es saugut!!!

Es erinnert mich auch an die Schaufenster-Auslagen der Spielwarengeschäfte in den 1950er-Jahren... da wurden nicht selten die Gleise im Schaufenster ausgelegt, Bahnhof, Häuser, Bäume und Autos aufgestellt.

Ich freue mich auf weitere Fotos und wünsche dir mal wieder Gelegenheit deine Bahn aufzustellen...

Grüsse

arokalex


arokalex  
arokalex
Beiträge: 762
Registriert am: 24.07.2008


RE: meine Trix Bahn

#5 von Patrick S , 09.03.2010 19:35

Hallo Hans,

die Anlage gefällt mir. Bitte mehr Bilder davon. Hab jetzt dreister Weise mir das Bild gespeichert. Der Gleisplan gefällt mir sehr gut, vor allem das mit der Kreuzung. Wie gross ist die Platte? Habe nämlich auch das Platzproblem und überlege daher, eine Flache Platte mit Gleisen zu bauen, Häuser und dergleichen dann abnehmbar um das ganz Beispielsweise hinter einem Schrank verstauen zu können.

Gruss,

Patrick


Patrick S  
Patrick S
Beiträge: 18
Registriert am: 02.03.2010


RE: meine Trix Bahn

#6 von pepinster , 10.03.2010 01:51

Zitat von Patrick S
... Der Gleisplan gefällt mir sehr gut, vor allem das mit der Kreuzung. ...



Hallo Patrick,

Gleispläne mit der (aus Vorbild-Sicht unmotivierten) Kreuzung sind eine Spezialität des Trix-Express Gleisplanheftes "Gleisbuch", Art. Nr. 6615, welches ich in der 10. Auflage von 1963 besitze.

>>> Gleisplan gelöscht, da aus Trix Heft <<<

ist nur ein Beispiel. Vielleicht ist auch die Größenangabe für Dich hilfreich, Hans' Anlage dürfte aber noch in jeder Richtung etwas größer sein. Weitere Abstellgleise zum Lokschuppen und zu einer Güterabfertigung kann man leicht selbst einplanen.

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.873
Registriert am: 30.05.2007


RE: meine Trix Bahn

#7 von Patrick S , 10.03.2010 15:42

Hallo Axel,
vielen Dank. Der Gleisplan sieht sehr gut aus. Ich würd da evtl. sogar noch eine DKW in Betracht ziehen. Auch wenn es teils etwas Vorbildwidrig wirkt, find ich solche Pläne genial.
Die Größenangabe ist sehr hilfreich.
Lokabstellplätze oder ähnliches dürfte sich recht einfach einplanen lassen.


Gruss,

Patrick


Patrick S  
Patrick S
Beiträge: 18
Registriert am: 02.03.2010


RE: meine Trix Bahn

#8 von hans , 10.03.2010 15:51

Hallo,

das freut mich aber echt das euch diese kleine und einfache Bahn gefällt!
@Patrick: Ich muß achsehen, anhand einer Platte kann ich Dir zumindest ungefähr die Größe nennen.

Hier nun in loser Reihenfolge 25 weitere Bilder der Eisenbahn. Bei der großen Dampflok fehlt der Motor. Keine Ahnung wo der sein mag. (Was ist das fü eine - und bekommt man da noch irgendwo Ersatzteile?) Und die grüne steht bei meinem Bruder in im Schrank, die konnte ich seinerzeit nicht Fotografieren. Den Bahnhof hat mein Vater übrigens selbst verputzt. Angeblich lag dem Bausatz so ein Zeugs bei. Weitere Bilder von anderem rollenden Material muß ich besorgen, die CD ist ebenfalls bei meinem Bruder. Das ist nur ein Auszug der Bilder die ich auf dem PC habe.



























Zu dem Karton mit den Schienen: So habe ich den "gefunden". Zum Glück hatte diese unschöne Lagerung den Schienen nichts anhaben können.

Ich hoffe auch diese Bildchen haben euch gefallen

Viele Grüße,
hans


http://www.goggomobil-t250.de


 
hans
Beiträge: 76
Registriert am: 11.06.2007


RE: meine Trix Bahn

#9 von pepinster , 10.03.2010 15:52

Hallo Patrick,

ausgerechnet der Plan 63 ist der, wo sich ein Druckfehler eingeschlichen hatte . Es müssen statt mm natürlich cm sein. Dann passt die Anlage leider nicht mehr in jede Jackentasche...

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.873
Registriert am: 30.05.2007


RE: meine Trix Bahn

#10 von Pete , 10.03.2010 16:19

Hallo Hans,

schöne Bilder, danke noch mal! Ist ja alles drauf was dem Trix-Wiking-Faller-Fan gefällt ! Und sogar das schöne Trix-Tanklager (hatte ich auch mal, ist aber hier im Forum in gute Hände gekommen) in super Zustand. Also wenn du noch mehr hast, gerne ....

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.690
Registriert am: 09.11.2007


RE: meine Trix Bahn

#11 von 19er , 10.03.2010 16:52

Danke, Hans!

Die Bilder haben mir sogar SEHR GUT gefallen!



LG aus dem Zug ins Innviertel,
-Karl


19er  
19er
Beiträge: 518
Registriert am: 20.01.2010


RE: meine Trix Bahn

#12 von noels , 10.03.2010 18:41

Hallo Hans,
jau, das weckt Erinnerungen

Wegen dem Motor für die Dampflok kann ich Dir helfen, sowohl Originalmotor, wie auch Alternativmotor für bessere Fahreigenschaften.

Grüße aus OS
Heiko


noels  
noels
Beiträge: 425
Registriert am: 23.01.2009


RE: meine Trix Bahn

#13 von Pete , 10.03.2010 18:47

Hallo Heiko,

hast du eventuell auch ein Vorlaufgestell für meine 20/57 übrig? Motor hat meine !

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.690
Registriert am: 09.11.2007


RE: meine Trix Bahn

#14 von noels , 10.03.2010 19:15

... ups, man sollte doch genau hinsehen, bzw etwas vergrößern - das Modell hatte ich irrtümlich für eine BR 18 gehalten wg. dem genieteten Tender.
Für die alte 2C1 wird es den Motor eventuell bei Ton Jongen, oder bei Franz Novak geben.

Den Vorläufer habe ich als Replika in der Liste von Ton Jongen gefunden und gar nicht teuer (Seite 1 Kontakt: trixexpress@hetnet.nl

Gruß aus OS
heiko


noels  
noels
Beiträge: 425
Registriert am: 23.01.2009


RE: meine Trix Bahn

#15 von Pete , 10.03.2010 19:56

Hallo Heiko,

ich dacht mir schon so was, das mit dem Hingucken !
Danke fürs Nachschauen.

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.690
Registriert am: 09.11.2007


   

Ein kleiner Test...
NERFÜ-Stammtischbericht

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz