Meine erste Modellbahn im Bau Teil 2

#1 von Manfred777 , 28.05.2023 18:13

Hallo erstmal, habe hier den 2. teil meiner im Bau befindlichen Modelleisenbahn als Video. Bin in sachen Eisenbahnmodellbau Anfänger.
Gruß Manfred


Folgende Mitglieder finden das Top: Billettle, peter schäfer, Lucky Lutz, jjsynth, 1189 und Siegstrecke
aus_Kurhessen, tane, Folkwang, Schorpi und 1189 haben sich bedankt!
Manfred777  
Manfred777
Beiträge: 15
Registriert am: 15.05.2023


RE: Meine erste Modellbahn im Bau Teil 2

#2 von Manfred777 , 29.05.2023 18:42

Hallo erstmal, ich hätte da eine Anfängerfrage: Die LED's für die Hausbeleuchtung, brauche ich da Vorwiderstände?
Gruß Manfred


Manfred777  
Manfred777
Beiträge: 15
Registriert am: 15.05.2023


RE: Meine erste Modellbahn im Bau Teil 2

#3 von MS 800 , 29.05.2023 23:09

Hallo, Manfred,

das kommt drauf an. Wenn Du in die normalen Beleuchtungssockel LED-Birnchen mit E5,5-Schraubfassung eindrehst, haben die den Vorwiderstand in der Fassung verbaut, wenn Du Einzel-LED oder LED-Streifen in den Häusern verwendest, brauchst Du den Vorwiderstand und am Besten auch einen Brückengleichrichter, um beide Halbwellen der Wechselspannung auszunutzen.


VlG

MS 800


Als Kinder haben wir uns am Rattern unserer Züge auf den Blechschienen erfreut ... heute brauchen Sie dazu Sounddecoder.


Manfred777 hat sich bedankt!
 
MS 800
Beiträge: 4.234
Registriert am: 08.01.2011


RE: Meine erste Modellbahn im Bau Teil 2

#4 von kilowatt , 30.05.2023 10:18

Hallo, Manfred,

es gibt auch LED, für die man keine konventionellen Beleuchtungssockel oder Vorwiderstände benötigt.

Beispiele für anschlussfertige LED:

Schönwitz 50117
Viessmann 6006


Viel Grüße

Klaus


Bilder vom Bau unserer Anlage seht ihr hier:

https://www.mobablog.info/bloglist.php?user=452


Manfred777 hat sich bedankt!
 
kilowatt
Beiträge: 224
Registriert am: 15.01.2018


RE: Meine erste Modellbahn im Bau Teil 2

#5 von Manfred777 , 01.06.2023 20:32

Habe mal bei meinen LED`s nachgeschaut....kann die ohne Vorwiderstände anschließen.
Gruß Manfred


Manfred777  
Manfred777
Beiträge: 15
Registriert am: 15.05.2023


RE: Meine erste Modellbahn im Bau Teil 2

#6 von Manfred777 , 17.06.2023 16:59

Hier der 3. Teil meiner transportablen Eisenbahnmodellanlage im Bau.
Gruß Manfred


Folgende Mitglieder finden das Top: 1189 und Siegstrecke
1189 hat sich bedankt!
Manfred777  
Manfred777
Beiträge: 15
Registriert am: 15.05.2023

zuletzt bearbeitet 18.06.2023 | Top

RE: Meine erste Modellbahn im Bau Teil 2

#7 von Manfred777 , 21.06.2023 10:17

Hallo, kann man die Vorwiderstände auch mit Lüsterklemmen anbringen. Dann bräuchte ich nicht löten.
Gruß Manfred


Manfred777  
Manfred777
Beiträge: 15
Registriert am: 15.05.2023


RE: Meine erste Modellbahn im Bau Teil 2

#8 von telefonbahner , 21.06.2023 11:00

Hallo Manfred,
statt Lüsterklemmen kann man auch solche Kabelverbinder aus dem Elektronikhandel benutzen.



Für dich wären dann sicher de kleinen UY 2 sinnvoll, dort kannst du ein "Beinchen" der LED mit dem Draht verbinden.
Beides nebeneinander in den Verbinder einstecken und dann den orangene n "Stöpsel" mit Gefühl !) zudrücken und fertig.
Kein abisolieren, kein löten, kein Schräubchen drehen und eine feste Verbindung hergestellt.
Außerdem noch kleiner und handlicher als die Lüsterklemmen.

Gruß Ede + Gerd aus Dresden


Manfred777 hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 17.595
Registriert am: 20.02.2010


RE: Meine erste Modellbahn im Bau Teil 2

#9 von Manfred777 , 21.06.2023 11:15

Danke schön für den Tipp. schon bei Ebay gekauft.
Gruß Manfred


Manfred777  
Manfred777
Beiträge: 15
Registriert am: 15.05.2023


RE: Meine erste Modellbahn im Bau Teil 2

#10 von Manfred777 , 11.08.2023 17:06

Hier nun endlich der 4. Teil meiner im Bau befindlichen kleinen Modelleisenbahn.

Gruß Manfred


Folgende Mitglieder finden das Top: Lucky Lutz und Siegstrecke
Manfred777  
Manfred777
Beiträge: 15
Registriert am: 15.05.2023


RE: Meine erste Modellbahn im Bau Teil 2

#11 von Manfred777 , 10.09.2023 18:30

Hallo erstmal.....
Hier der 5. Teil meiner kleinen Modellanlage im Bau. Es hat sich einiges getan seit dem letzten Video.
Gruß Manfred


Siegstrecke findet das Top
aus_Kurhessen, Lucky Lutz, FrankM, peter schäfer und Moba_Arni haben sich bedankt!
Manfred777  
Manfred777
Beiträge: 15
Registriert am: 15.05.2023


RE: Meine erste Modellbahn im Bau Teil 2

#12 von FrankM , 11.09.2023 14:35

Sehr schön, Manfred! Da sieht man gut, was man in Spur N so alles auf kleiner Platte unterbringen kann.
Was mir aufgefallen ist: vielleicht besser noch eine kleines Geländer anbringen auf dem Holzsteg....
Zu den fahrtechnischen Problemen bei deiner Arnold V100 habe ich leider keinen Rat aber da kommen sicher noch Hinweise von N-Bahnern.


Grüße
Frank


Manfred777 hat sich bedankt!
FrankM  
FrankM
Beiträge: 504
Registriert am: 19.08.2008

zuletzt bearbeitet 11.09.2023 | Top

RE: Meine erste Modellbahn im Bau Teil 2

#13 von Manfred777 , 11.09.2023 18:32

Hallo Frank, jo....an ein Geländer habe ich auch schon gedacht. Mal schauen ob ich etwas passendes da habe.
Gruß Manfred


Manfred777  
Manfred777
Beiträge: 15
Registriert am: 15.05.2023


RE: Meine erste Modellbahn im Bau Teil 2

#14 von Manfred777 , 12.09.2023 13:37

Hallo erstmal......
Mal eine Frage: Taugen Schotterhilfen etwas?

Gruß Manfred


Manfred777  
Manfred777
Beiträge: 15
Registriert am: 15.05.2023


RE: Meine erste Modellbahn im Bau Teil 2

#15 von tug_baer , 13.09.2023 23:04

Moin Manfred,

die Schotterhilfen sind aus meiner Sicht allenfalls geeignet, lange gerade Abschnitte bei parallel laufenden Gleisen "ordentlicher" aussehen zu lassen.

Ob sie für ein "übersichtliches" Projekt wie Deines eine echte Hilfe sind, möchte ich bezweifeln (denn die meiste Arbeit liegt ohnehin nach dem einschottern in der Verteilung per Pinsel).


Zur Frage nach den "Nichtfahreigenschaften" der V 100 aus Deinem Video hätte ich lediglich folgende Lösungsansätze:
- Wenn der Motor läuft und die Räder in einer Richtung stehen bleiben, dann liegt das Problem im Getriebe
- wenn die Räder in einer Richtung tatsächlich durchdrehen , dann hakt die Lok (evtl. mit einer Feder der möglicherweise vorhandenen Simplex - Kupplung) sich im Schwellenband fest.

Gib uns doch mal ein Foto der Unterseite beider Drehgestelle als Anhaltspunkt.

Gruß Gerrit


soweit nichts abweichendes angegeben ist, stammen alle Bilder in meinen Posts aus eigener Cam,
weitere Bilder gerne im DSO - HiFo unter gleichem Nick


 
tug_baer
Beiträge: 575
Registriert am: 14.04.2021

zuletzt bearbeitet 14.09.2023 | Top

RE: Meine erste Modellbahn im Bau Teil 2

#16 von volvospeed , 14.09.2023 01:44

Hallo Manfred,

schöne kleine Anlage! Der Spurplan kommt mir allerdings sehr bekannt vor, denn die Anlage hatte ich auch mal gebaut, allerdings gänzlich anders gestaltet.




Mit freundlichen Grüßen
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de jetzt neu gestaltet

mein YT Kanal https://www.youtube.com/user/truckspeed/videos


Pitt400 hat sich bedankt!
 
volvospeed
Beiträge: 3.668
Registriert am: 10.01.2011


RE: Meine erste Modellbahn im Bau Teil 2

#17 von Manfred777 , 14.09.2023 15:37

Hallo Manuel....den Gleisplan hatte ich im Internet gefunden. Habe nur etwas geändert.
Gruß Manfred


Manfred777  
Manfred777
Beiträge: 15
Registriert am: 15.05.2023


   

Arnold in der Werbung
Arnold - zum Leben erweckt (NNostalgiker - YouTube)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz