Seuthe Dampfgenerator Nr. 9 & ??

#1 von 64krokodil , 26.12.2007 14:39

Hallo miteinander,ich möchte in 2 Fleischmann Loks,die vorbereitet sind,den Seuthe Dampfgenerator Nr. 9 einbauen.Desweiteren würde ich gerne in den Schornstein vom Lokschuppen Vollmer 5758 auch einen solchen verbauen.Meine Fragen wären :

1. Welchen Dampfgenerator für den Lokschuppenschornstein ?
2. Welches Dampföl nimmt man am besten ? ( Dort werden sich wohl die Geister scheiden )
3. Können die Dampfgeneratoren " durchbrennen " ,wenn Sie kein Öl mehr intus haben ?
4. Gibt es sonst noch etwas zu beachten oder was man wissen sollte ?
5. Wie verhalten sich die Preise ? Im Elektronischen Kaufhaus kann per Sofortkauf für 13 ,- zugeschlagen werden.

Vielen Dank schon mal für Mühe die ich euch mache.Gruß,Jürgen.


 
64krokodil
Beiträge: 336
Registriert am: 23.09.2007


RE: Seuthe Dampfgenerator Nr. 9 & ??

#2 von sulka , 10.01.2008 16:50

hallo,

es scheinen nicht so viele raucher hier zu sein )

ich kann dir nur teilantworten geben:

2. sr-24 - der liter 12 euro auf börsen
3. ich meine soetwas mal gelesen zu haben, aber sie gehen schon eine weile auch ohne.

gruß
klaus



 
sulka
Beiträge: 592
Registriert am: 19.11.2007


RE: Seuthe Dampfgenerator Nr. 9 & ??

#3 von ET426 , 10.01.2008 19:33

Hallo Jürgen, Klaus, ich bin leidenschaftlicher Raucher, was die Loks angeht..

Ich würde zu SR24 raten, das kommt auch vom Gestank am nächsten. Denn seien wir mal ehrlich, Tannen-, Zitronen- oder Eukalyptusduft sind bei Dampfloks schon arg merkwürdig. Ich kenne keine Lok, die mit solchem Holz befeuert wird..

Auch die merkwürdigsten Rauchöle sind jenseits des Teichs erhältlich, von Christmas über Coffee und Ham & Eggs und Apple-Pie ist alles zu haben. Allerdings haben die auch Kohle-, Öl- und Dieselduft. Aber Jungs, das könnt ihr knicken, ich habe es selber ausprobiert und mir letztes Jahr auf der Spielwarenmesse probe- und neugierhalber ein Fläschchen gekauft. Soweit so gut, nur im Rauchgenerator stinkt das Zeugs wie Rattengift, dass Dir ruck zuck Speiübel wird. Außerdem muss das sehr aggressiv sein, denn es hat nach kürzester Zeit die Gummipipette, welche in dem Flaschenverschluss inkludiert ist, dermaßen aufgelöst, dass damit kein Arbeiten mehr möglich war. Gut, dass die Flasche aus Glas ist.

Also ich tendiere immer wieder zu SR24.

Was das durchbrennen der Generatoren angeht, ich habe mal eine Zeit lang auf der Suche nach einem Destilat, welches stinkenenden, schwarzen Rauch entwickelt wie ein Alchemist wild herumexperimentiert und als ich dachte, ich war am Ziel, merkte ich, dass es nicht das Öl war, was schwarzen, stinkenden Rauch ausgestossen hatte, sondern der Rauchgenerator, der just in dem Moment wild qualmend über den Jordan geflogen ist. Daraufhin hatte ich dann die Testreihe eingestellt. Werde mich erstmal schlau machen, was man den Dingern wie zumuten kann.

Jedoch bekomme ich immer ein mulmiges Gefühl, wenn die ne Zeitlang ohne Öl laufen. Verkraften werden sie das wohl, aber zuträglich ist das wohl auch nicht wirklich.

13 Euro das Stück, ich denke, für meinen Teil geht das wohl in Ordnung...

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.154
Registriert am: 06.06.2007


RE: Seuthe Dampfgenerator Nr. 9 & ??

#4 von Pete , 10.01.2008 21:11

Hi Flo,

du bist ja ein professioneller Dampfplauderer!

liebe Grüße,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 12.120
Registriert am: 09.11.2007


RE: Seuthe Dampfgenerator Nr. 9 & ??

#5 von ET426 , 10.01.2008 21:18

Hallo Peter, hast Du noch nie mit Deiner Moba experimentiert...

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.154
Registriert am: 06.06.2007


RE: Seuthe Dampfgenerator Nr. 9 & ??

#6 von Pete , 10.01.2008 21:21

Zitat von Dr. Florian Krautheim
Hallo Peter, hast Du noch nie mit Deiner Moba experimentiert...

Grüße,
Flo



Ich , nönönönönönö....
aber das glaubst du ja eh nicht

Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 12.120
Registriert am: 09.11.2007


RE: Seuthe Dampfgenerator Nr. 9 & ??

#7 von ET426 , 11.01.2008 05:56

So ein Braver bist Du also... - aber stimmt, das glaube ich eh nicht..

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.154
Registriert am: 06.06.2007


RE: Seuthe Dampfgenerator Nr. 9 & ??

#8 von dieKatze , 11.01.2008 19:40

Also Kollegen,

Testreihen habe ich nicht gefahren aber ich meine einmal (nur wo???) gelesen zu haben daß der + / - Kontakt zwischen dem in der Mitte liegenden Rauchrohr und der Außenhülle des Generators nur durch die eingefüllte Flüssigkeit hergestellt wird. Ohne Rauchöl fließt kein Strom und nichts kann durchbrennen.
Irgendwo ist oder war aber in dem Ding ein "Heizwiderstand" verbaut, in einer alten Anleitung wird davor gewarnt bei Märklintrafos den Umschaltknopf zulange gedrückt zu halten weil ansonsten dieser Heizwiderstand durchbrennen könnte.

Ich liebe diese Sauerei ja auch bin aber von den Generatoren immer wieder enttäuscht, manche machen richtig oder recht lange Dampf, manche eher nicht. Tief in der Lok eingebaute Generatoren scheinen keinen rechten "Zug" zu bekommen, bei Loks bei denen der Rauchgenerator genau mit dem Schlot abschließt scheint es besser zu gehen.



Schönen Gruß,

Ralf


 
dieKatze
Beiträge: 1.260
Registriert am: 30.06.2007


RE: Seuthe Dampfgenerator Nr. 9 & ??

#9 von ET426 , 12.01.2008 01:05

Hallo Ralf, also ich habe das Glühen im Schornstein schon gesehen, als ich etwas länger umgeschaltet habe.... - schnell sein gelassen...

Am besten Rauchen für mich die 44er und die 50er...

Grüße,
Flo

PS: Die Rauchgeneratoren mit dem austauschbaren Rohr sind meiner Meinung nicht so gut, wie die, welche oben eine winzige, ich nenne es mal "Glaskugel" auf dem Rohr haben, keine Ahnung, was das für ein Hersteller oder so ist, aber die Qualmen gut...



 
ET426
Beiträge: 4.154
Registriert am: 06.06.2007


RE: Seuthe Dampfgenerator Nr. 9 & ??

#10 von dieKatze , 12.01.2008 13:39

Hallo Flo,

soweit ich weiß sind auch Rauchentwickler mit Glaskugel von Seuthe. Nur neuer. Entweder haben die immer noch Patent drauf oder die Produktion hält außer Seuthe niemand für wirtschaftlich.


Schönen Gruß,

Ralf


 
dieKatze
Beiträge: 1.260
Registriert am: 30.06.2007


RE: Seuthe Dampfgenerator Nr. 9 & ??

#11 von sulka , 12.01.2008 13:46

Zitat von Dr. Florian Krautheim

also ich habe das Glühen im Schornstein schon gesehen, als ich etwas länger umgeschaltet habe.... - schnell sein gelassen...



hallo florian,

das ist das sogenannte turbodampfkochen, hab ich immer gerne gemacht )
hab allerdings im moment nicht einen dampfer der's noch tut (((

en passant: hab ich neulich ne lok bei ebay ersteigert, "kesseloberseite und windleitbleche glänzen von viel dampföl" - also ich sag dazu nachlackieren ) war nicht tragisch, der preis war deep downside cheaper ...

gruß
klaus



 
sulka
Beiträge: 592
Registriert am: 19.11.2007


RE: Seuthe Dampfgenerator Nr. 9 & ??

#12 von ET426 , 12.01.2008 17:13

Hallo Ralf,

vielen Dank. Ich habe aktuell keinen davon im Einsatz, jedoch wenn mich meine Erinnerungen nicht täuschen, qualmen die Dinger mehr als die andere Ausführung.

Klaus, Dampfkochen per Turbo war nicht nur eine Jugendsünde von Dir.. - wenn ich heutzutage den Schornstein zu voll gefüllt habe, wird auf diese Art und Weise schnell soweit heruntergekocht, dass es während der Fahrt auch qualmt..

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.154
Registriert am: 06.06.2007


   

Sydney Harbourlink Monorail
Umbau einer Köf für Märklin?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz