Stern / Stella Baukasten

#1 von messingcolera , 03.01.2024 16:05

Liebe Forumsmitglieder,

bevor der Baukasten mich wieder verlässt möchte ich Euch einen eher unbekannten Baukasten zeigen. Ich hatte dazu auch etwas recherchiert:

Die Firma wurde vom Rittergutsbesitzer Hermann Fiedeler 1901 gegründet und lässt sich in Hannover Döhren bis 1910 nachweisen. Der Sitz wurde einmal verlegt, aber nur von der Wiehbergstraße 1 in die Wiehbergstr. 26. Es lässt sich nicht ausschließen, dass sich evt. auch nur die Nummerierung der Straße durch bauliche Verdichtung verändert hat.
Der Baukasten wurde in mehreren Ländern angeboten, zumindest aus Spanien habe ich eine Bildreferenz gefunden. Allerdings war nur das Deckelbild Spanisch. Die Baukästen wurden offensichtlich unter verschiedenen abgeleiteten Namen angeboten. Neben dem lateinischen Stella , wurde auch Stern oder im Spanischen Estrella benutzt.
Es wurde aktiv bis mindestens 1910 Werbung geschaltet. 1903 wurden 1000 Mark Prämie für das beste Modell ausgelobt.

Hermann Fiedeler war eine lokale Größe, es gibt einen Wikipedia Eintrag dazu.

Beste Grüße

Utz




















Folgende Mitglieder finden das Top: koef2, Ludwigsbahner, czfrosch, Ralf-Michael und Sammelwahn
aggertalbahn, STUPIDIX, aus_Kurhessen, mabaadre, bürstenbäume, gs800 und spark49 haben sich bedankt!
 
messingcolera
Beiträge: 903
Registriert am: 13.07.2009


RE: Stern / Stella Baukasten

#2 von timmi68 , 16.01.2024 07:54

Hallo Utz,

vielen Dank fürs Zeigen dieses Baukastens. Der ist ja wunderbar erhalten.
Sehe ich das richtig, dass die Wände aus Hartpappe bestehen?
Das Prinzip haben die Gebrüder Faller ja 45 Jahre später mit ihren Marathon
Baukästen wieder aufgegriffen.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 9.587
Registriert am: 13.11.2013


RE: Stern / Stella Baukasten

#3 von messingcolera , 17.01.2024 11:33

Hallo Jörg,

ja, die Seitenteile und das Dach sind aus Hartpappe. Mit den Holzelementen baut man ein Fachwerk und setzt die Pappteile ein. Das System hat sich aber wohl nicht durchgesetzt, den mit dem Tod des Produzenten 1910 ist es wieder in der Versenkung verschwunden.

Beste Grüße

Utz


Ralf-Michael hat sich bedankt!
 
messingcolera
Beiträge: 903
Registriert am: 13.07.2009


   

Der gläserne Motor (Millionen sehen klar, was bis jetzt Geheimnis war)
Technofix Coney Island

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz