Günther Nr. 486 - Umbausatz für Roco ET85

#1 von noppes , 28.01.2024 11:02

Hallo zusammen,

ich habe einen Vollständigen Umbausatz für den Roco ET 85 (Roco Nr. 04148A). Die Anleitungen umfassen auch das Beschriftungsschema und die Anordnung auf dem Dachgarten.

















Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Folgende Mitglieder finden das Top: konstanz, Eisenbahner, Schwelleheinz, Musseler und Bayrische-Lokalbahn
papa blech, konstanz, Eisenbahner und Bayrische-Lokalbahn haben sich bedankt!
 
noppes
Beiträge: 11.950
Registriert am: 24.09.2011


RE: Günther Nr. 486 - Umbausatz für Roco ET85

#2 von Bayrische-Lokalbahn , 03.02.2024 14:37

Zitat von noppes im Beitrag #1








Grüß Gott,

danke für das Vorstellen des Umbausatzes - zeug uns aber bitte auch den fertigen Umbau zu gegebener Zeit


Aber eine Frage habe ich zu Horst Günthers Vorschlag für die Lackierung:
Wie kam Herr Günther darauf, dass die DR den Et85 ab 1940 in weinrot lackiert hatte? Davon habe ich noch nie gehört oder gelesen, was aber natürlich nichts heißen muss... Weiß jemand von euch mehr dazu?

Meines Wissens waren die Et 85
bis 1933 im Sonderlack braun/beige (manche vielleicht auch braungrün)
1933 bis 1949 in weinrot/creme und
ab 1949 in purpurrot lackiert.

Aber bitte verbessert mich, da ich Herrn Günther ein großes Vorbildwissen unterstelle.

Liebe Grüße


Ein herzliches Vergelt's Gott an alle für die Mitarbeit an diesem schönen Forum


 
Bayrische-Lokalbahn
Beiträge: 529
Registriert am: 17.10.2021


RE: Günther Nr. 486 - Umbausatz für Roco ET85

#3 von Rollnitz , 03.02.2024 16:39

Hallo,

ab 1938 sollten die Triebwagen komplett weinrot werden mit silbernen Zierstreifen (Lokvogel, Farbgebung deutscher Triebfahrzeuge). Im Modell umgesetzt z.B. von Brawa, der Stettin (44180) oder H0e, Technomodell, VT 137 (12502).

Vor ewigen Zeiten (ähnlich Günther...) habe ich einen roten Roco DB-ET 85 umlackiert auf DRG... Ein früher Versuch, hust, Jahre später kam dann der rot/beige von Roco in DRG und noch viel später habe ich mein selbstlackierten ausgemustert. Da erfuhr ich, daß eben jener rote ET 85 in DB gut geeignet wäre, um ihn auf späte Epoche II umzufummeln. Ich habe mir dann einen in, ähm, ramponiert gekauft, mit meinen ausrangierten insgesamt neu aufgebaut und vor allem habe ich die Beschriftung geändert. DB weg, und die beigen Zierlinien mit silbernen Abziehbildern überklebt - eine Sauarbeit... Dazu noch Reichsadler. Und, ich meine, ich habe das Dach anders lackiert.

ET 85-1.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

ET 85-2.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Mit anderen Worten: Günther hatte recht.

Gruß Roland


Bayrische-Lokalbahn hat sich bedankt!
Rollnitz  
Rollnitz
Beiträge: 38
Registriert am: 13.10.2012

zuletzt bearbeitet 03.02.2024 | Top

   

Günther B118 für Roco 118/Rivarossi 119
Günther B 044 - Umbausatz für Öltender

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz