Krupp-Ardellt 90 to Dampfkran

#1 von RKI , 04.02.2024 23:21

Hallo in die Runde,
aus meiner Jugendzeit besitze ich immer noch einen Krupp-Ardelt 90 to Kran. Der wurde ca. 1972 von Fleischmann auf den Markt gebracht und ich bekam ihn wohl so um 1974 zu Weihnachten geschenkt. Lange Zeit fristete er sein Dasein in einer Kiste, ohne wirklich in den Rang der akzeptablen Wagen erhoben zu werden. Zugegeben - ab und zu durfte er aus der Kiste heraus, um als Testfahrzeug für Radien und lichten Weiten von Tunnelportalen zu dienen. Angeregt durch eine kleinen Bildunterschrift in der MIBA durfte er wieder einmal aufs Gleis. Ok, ok, der Gewichtwagen ist viel zu lang, Derselbe und auch der Kran viel zu breit. Weit weg von Maßstäblichkeit. Dennoch macht er, ausgerüstet mit den notwendigen Begleitwagen, keine schlechte Figur. Jetzt erwäge ich tatsächlich, den Kran zum Funktionsmodell umzubauen und zusätzlich zu digitalisieren. Hat jemand solch ein Projekt schon einmal, ganz speziel für diesen Kran, durchgeführt?
Ich freue mich auf Eure konstruktiven Antworten.
VG Rolf


Viele Grüße
Rolf


RKI  
RKI
Beiträge: 10
Registriert am: 04.02.2024


RE: Krupp-Ardellt 90 to Dampfkran

#2 von frankenmafia , 05.02.2024 09:58

Hallo,

kuckst du Fleischmann Kurier Heft 45 !

frnkenmafia


frankenmafia  
frankenmafia
Beiträge: 1.155
Registriert am: 02.02.2012


RE: Krupp-Ardellt 90 to Dampfkran

#3 von Schwelleheinz , 05.02.2024 11:15

Hallo Rolf,
lass dich von den Admins für unser Archiv freischalten dort findest du den Umbaubericht.


Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter

HO Betriebsdiorama Bahnhof Säckingen um 1960 in Wechselstrom


 
Schwelleheinz
Beiträge: 3.561
Registriert am: 14.01.2012


RE: Krupp-Ardellt 90 to Dampfkran

#4 von claus , 05.02.2024 11:24

Zitat von Schwelleheinz im Beitrag #3
Hallo Rolf,
lass dich von den Admins für unser Archiv freischalten dort findest du den Umbaubericht.


Moin Hans-Dieter,

schau aufs Anmeldedatum...


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 23.336
Registriert am: 30.05.2007


Krupp-Ardelt 90-t-Dampfkran

#5 von Siegstrecke , 05.02.2024 17:49

Hallo Rolf,

herzlich willkommen im FAM!
Ich denke, dass Du hier im Fleischmann-Unterforum einige sehr schöne Beispiele entdecken kannst, was man mit dem Kran technisch machen kann und wie man seinen Spielwert nutzt.
Dazu geben Dir diese Threads eine Auskunft (>hier klicken<), (>hier klicken<), (>hier klicken<) und (>hier klicken<).
Zudem sind in diesem Thread passende Fremdfabrikate zu sehen, die die Möglichkeit geben, den Kranzug zu strecken bzw. "aufzupimpen" (>hier klicken<).

Vielleicht passen ja auch auch Deine Vorhaben in einen dieser Threads...
Viel Spaß beim schmökern!


Gruß Martin


Wenn Du meine Bilder anklickst, wachsen sie über sich hinaus.

Die Forensoftware macht's möglich - Technik, die begeistert!


RKI hat sich bedankt!
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 3.408
Registriert am: 23.07.2019

zuletzt bearbeitet 05.02.2024 | Top

RE: Krupp-Ardelt 90-t-Dampfkran

#6 von Rundmotor , 06.02.2024 06:38

Was man am bedenken sollte ist das der Kran es gerade so schafft einen kleinen 2 Achser zu heben das berühmte Katalog Bild mit der V60 ist sehr weit ausgeholt.,


Gruß Jörg
Gemischtbahner = Jemand der über den Tellerrand schaut !


 
Rundmotor
Beiträge: 585
Registriert am: 30.11.2021


RE: Krupp-Ardelt 90-t-Dampfkran

#7 von RKI , 10.02.2024 12:47

Hallo Martin,
vielen Dank für Deine Mühen. Beim Studieren der einzelnen Beiträge kamen mir so einige Ideen. Den Kranzug selber mit ergänzenden Fahrzeugen aufzupimpen, habe ich bereits erledigt. Er hat jetzt die imposante Länge von 1,40 m. Sieht incl. dem Kohle- u. Wasserwagen, der meistens vergessen wird, sehr beeindruckend aus. Es sind allerdings noch einige Lackier- u. Beschriftungsarbeiten (Beschriftungssatz von Gassner liegt auch schon hier) durchzuführen. Die beiden Schutz- und Stützwagen habe ich komplett ersetzt und die Auslegerstütze sowie die Ausrüstung (mitgeführte Hölzer für die Kranstützen und Werkzeugkiste) neu gebaut. Die zukünftigen Antriebe über drei Mikrogetriebemotoren und zugehörigen Minirelais sind auch geklärt. Alles zeitgemässe Komponenten. Ein alter Decoder liegt auch noch im Schrank. Was mir noch nicht klar ist, ist die technische Umsetzung zur Trennung des Schwenkmotors bei Fahrbetrieb (Kurvenfahrten). Vielleicht hat ja hier im Forum jemand eine Idee.

Grüße Rolf


Viele Grüße
Rolf


RKI  
RKI
Beiträge: 10
Registriert am: 04.02.2024


RE: Krupp-Ardelt 90-t-Dampfkran

#8 von rolfuwe , 10.02.2024 13:20

In der alten Wohnung vor 2011 hatte ich den Zug mal fahrtauglich gemacht. Aber dann kam die Enteignung der Genossenschaftswohnung u. ich hatte den Zug in der neuen Wohnung nicht mehr benutzt. Umbeschriftung würde ich gern in DRG. Mal sehen ob das noch mal wird.
Bild von der Probefahrt in der alten Wohnung.
CIMG2724.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß aus Dresden, Uwe (Rolf-Uwe)


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech und Dobermann145
FrankM hat sich bedankt!
 
rolfuwe
Beiträge: 1.113
Registriert am: 24.02.2012


   

4170 Instandsetzung
Fleischmann Br 57 in AC

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz