TRIX International umbauen für Märklin

#1 von Henning928 , 27.04.2024 21:52

Hallo,

da ich mich mit Trix Fahrzeugen nicht auskenne aber gerne das eine oder andere Stück auf meinen Märklingleisen hätte , habe ich folgende Frage :

Kann man bei den International - Loks zusätzlich einen langen Skischleifer anbauen so das die Loks auf den Märklin 3600 er Gleisen mit Gleichstrom fahren ?

Gruß Henning


Märklin bis 50er Jahre und Fleischmann H0 50er Jahre


Henning928  
Henning928
Beiträge: 547
Registriert am: 29.12.2014


RE: TRIX International umbauen für Märklin

#2 von Bahnbastler , 27.04.2024 22:28

Hallo Henning,

man kann die meisten DC-Loks auf AC umbauen. Man kann dir aber nicht pauschal sagen, welchen Schleifer Du brauchst etc.

Bitte sag uns, um welche Modelle es genau geht, dann kann man dich konkret unterstützen.

Viele Grüße
Markus


Bahnbastler  
Bahnbastler
Beiträge: 535
Registriert am: 25.02.2015


RE: TRIX International umbauen für Märklin

#3 von Henning928 , 27.04.2024 22:32

Zitat von Bahnbastler im Beitrag #2
Hallo Henning,

man kann die meisten DC-Loks auf AC umbauen. Man kann dir aber nicht pauschal sagen, welchen Schleifer Du brauchst etc.

Bitte sag uns, um welche Modelle es genau geht, dann kann man dich konkret unterstützen.

Viele Grüße
Markus


Hallo Markus,

es geht um die E50

Gruß Henning


Märklin bis 50er Jahre und Fleischmann H0 50er Jahre


Henning928  
Henning928
Beiträge: 547
Registriert am: 29.12.2014


RE: TRIX International umbauen für Märklin

#4 von klein.uhu , 27.04.2024 22:38

Moin,

Umbauberichte für Loks von Trix International auf |:|AC gibt es viele hier im Forum und anderen. Suche einfach nach Deiner Wunschbaureihe oder der Trix Artikelnummer.

Bei Modellen, die es auch für Trix Express gab, ist eigentlich ein Mittelschleiferplatz konstruktiv vorgesehenes ist der Umbau meist relativ einfach. Man muss sich nur einen längenmäßig passenden Schleifer suchen.

Welche Loks möchtest Du denn umbauen?


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 2.084
Registriert am: 19.09.2009


RE: TRIX International umbauen für Märklin

#5 von klein.uhu , 27.04.2024 22:42

Welche E50 denn? Die alte von Trix (Mangold, Nürnberg), oder die nach der Übernahme durch Märklin? Eine Artikelnummer oder Angabe der Betriebsnummer würde auch helfen.

Ein Foto von der Unterseite der Drehgestelle wäre auch hilfreich.


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 2.084
Registriert am: 19.09.2009

zuletzt bearbeitet 27.04.2024 | Top

RE: TRIX International umbauen für Märklin

#6 von Henning928 , 27.04.2024 22:45

Zitat von klein.uhu im Beitrag #5
Welche E50 denn? Die alte von Trix (Mangold, Nürnberg), oder die nach der Übernahme durch Märklin? Eine Artikelnummer oder Angabe der Betriebsnummer würde auch helfen.




Ich meine die alte E50 009 mit den 2 Motoren

Gruß Henning


Märklin bis 50er Jahre und Fleischmann H0 50er Jahre


Henning928  
Henning928
Beiträge: 547
Registriert am: 29.12.2014


RE: TRIX International umbauen für Märklin

#7 von Eisenbahner , 27.04.2024 22:50

Hallo Henning,
schau mal hier

Starke Loks für schwere Einsätze :-)

Das sind die beiden E 50, die gestern bei der "gewichtigen Schienenreinigung" in den Märklin
Umbau Unikaten im Film vor den schweren Schienenreinigungswagen zu sehen waren:

Märklin Umbau-Unikate (78)

Gruß
Hans-Gerd



konstanz findet das Top
konstanz, Henning928 und longjohn haben sich bedankt!
 
Eisenbahner
Beiträge: 2.878
Registriert am: 30.03.2008

zuletzt bearbeitet 27.04.2024 | Top

RE: TRIX International umbauen für Märklin

#8 von klein.uhu , 27.04.2024 22:58

Der direkte Link zum Umbau:
Trix 2433 (E50) umgebaut auf AC


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


Henning928 und longjohn haben sich bedankt!
klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 2.084
Registriert am: 19.09.2009


RE: TRIX International umbauen für Märklin

#9 von noels , 26.06.2024 08:35

Moin zusammen,
beim Umbau von Trix Fahrzeugen für Märklin müßt ihr eine grundlegende Sache beachten, die manchmal zu Problemen führen kann, wenn nicht daran denkt:
Märklin leitet den Strom von den Rädern auf den Lokrahmen. Der Mittelschleifer ist vom Rahmen isoliert. Bei Trix ist es umgekehrt. Wenn nun Loks und Wagen Metallkupplungen haben, welche direkt am Metallrahmen aufgehängt sind, kommt es zum Funkenflug an der Kupplung.

Man kann sich diese Tatsache aber auch zu Nutze machen: Es ist kein Problem, den Mittelschleifer vom Rahmen zu isolieren und den Motor in der Trix- Lok entsprechend zu verkabeln. Auf der anderen Seite kann man die Isolierten Räder durch eine selbst gedrehte Messingbuchse auf den Achsen fixieren. Dann haben die Räder Kontakt zum Rahmen, statt dem Mittelschleifer. So wird die Trix-Lok zu systemsauberen Märklin- Lok und man kann sich die Außenschleifer an diesen Loks sparen.

VG
Heiko


noels  
noels
Beiträge: 443
Registriert am: 23.01.2009


   

Trix Express Rangierlok E 63
Trix Stellhebelschalter

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz