Trix Express Rangierlok E 63

#1 von Dietmar , 10.09.2008 17:46

Hallo

Hier die kleinen el. Rangierloks von Trix Express. Ein direktes Vorbild haben sie nicht.
Mit etwas Fantasie kann man sie für E 63 halten.
Von 1962 – 1968 wurde die grüne und ab1967 bis fast zum Schluss die rot angeboten.
Da sie auf dem Fahrwerk der V 36 aufgebaut sind, war die Zugkraft entsprechend gut und für die ihr zugedachten Aufgaben mehr als ausreichend. Da in der beengten Lok noch eine Umschaltmöglichkeit für Ober,- und Unterleitung untergebracht werden musste, hat die Lok keine Rücklichter. Der platz der Birne wurde für eine Platine und der Stecker für die Umschaltmöglichkeit gebraucht.
Die grüne ist im gut erhaltenen Zustand die wertvollere, das liegt wohl an der nur kurzen Zeit in der sie angeboten wurde. Sie gehört aber auch zu den typischen und liebeswerten Trixloks die eigentlich in keiner Sammlung und auf keiner Anlage fehlen sollten.
Grüße
Dietmar






© Alle Rechte an Bild und Text bleiben beim Verfasser.
Veröffentlichungen nur mit Einverständnis des Verfassers.


Dietmar  
Dietmar
Beiträge: 1.565
Registriert am: 17.02.2008

zuletzt bearbeitet 18.10.2014 | Top

RE: Trix Express Rangierlok E 63

#2 von abit , 10.09.2008 18:06

Hallo,

die sehen ja toll aus. Ich kannte sie bislang nicht.

Gruß
Andreas


abit  
abit
Beiträge: 625
Registriert am: 14.06.2007


RE: Trix Express Rangierlok E 63

#3 von ET426 , 10.09.2008 18:09

Was mir an den Leitern auffällt, die gleiche Machart, wie sich auch beim Drehkran von Märklin verwendet wurden...

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.106
Registriert am: 06.06.2007


E63 Schweizer Version

#4 von sugo , 15.01.2009 22:22

Hallo Trix Freunde
Ist zwar ein alter Thread, möchte aber doch noch was anfügen.
Zusätzlich zur roten und grünen Version der E63 kommt noch unsere Schweizer Variante in braun.
Die Schweizer, Trix Express war hier sehr verbreitet, beanstandeten bei Trix, dass die E63 nur in den oben genannten Farben produziert wurde. Hier waren dazumals aber alle Rangierloks, zum Teil heute noch, in braun gehalten.
Deshalb wurde extra für die Schweiz eine unbekannte Anzahl braune E63 produziert. Die Lok ist nicht einfach braun gespritzt worden, sondern das Kunststoffgranulat wurde braun eingefärbt.
Diese Lok ist auch in der Schweiz relativ selten und dementsprechend beim Kauf auch sehr teuer.





Es grüsst euch
Heinz

PS
Werde die Lok demnächst in die Reinigung schicken


 
sugo
Beiträge: 532
Registriert am: 05.11.2008


   

Trix Express E 03/103
RE: Identifizierung einiger Loks

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz